1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VideoLAN: VLC 2.0.5 läuft stabiler

Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor iamwhoiam 16.12.12 - 11:23

    Ich benutze den Player schon unter Android. Während das Team unter Windows und Linux ganze Arbeit geleistet hat, ist der Player unter Android noch nicht zu gebrauchen.
    Audio Dateien spielt er problemlos ab, aber Video...ich weiss dass der Player eine Beta ist und deshalb steht da ein NOCH im Titel ;).

    Aber wenns um HD Material auf meinem Transformer Prime geht ist der MX Player bisher meine erste Wahl. Der frisst selbst 1080p MKV, allerdings nur mit HW+ Decoder (dann aber 100%ig flüssig).
    Ich hoffe das Videolan-Team wird auch auf Android so einen Guten Job mit der ersten Stable abliefern, wie unter Windows ect.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor moppi 16.12.12 - 11:33

    welches handy ? auf meinem S3 geht er immer in die knie

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor nudel 16.12.12 - 11:44

    mein VLC fuckt auf dem S3 auch richtig ab. 1080p video läuft mit den krassesten artefakten die ich seit langem gesehen habe. da werden mehr frames übersprungen als angezeigt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor iamwhoiam 16.12.12 - 12:02

    Bisher hab ich ihn nur auf meinem Transformer Prime getestet. Dort läuft das Audio 100%ig rund, aber das Video? Die ersten 3 Frames werden mit extremen Artefakten angezeigt und dann bleibt das Video stehen und nurnoch das Audio läuft weiter.
    Super Video und der MX Player bekommen das wie gesagt besser hin.
    Ich werde den Player nicht in den Boden bashen, dafür ist die Software noch viel zu jung, aber das Problem, das ich sehe ist, dass der VLC schon ziemliche Konkurrenz hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor Kasoki 16.12.12 - 14:46

    Ich benutze VLC auf meinem Galaxy Nexus und bei meinen 720p h.264 Vids läuft er perfekt. 1080p will nur nicht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor cr4cks 16.12.12 - 22:12

    selbst auf meinem uralten S1 läuft alles soweit flüßig... weiß net was ihr habt... Aufm Nexus war das zumindest in meiner Erinnerung nicht anders...

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. Wegen Computerabstürzen: Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren
    Wegen Computerabstürzen
    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

    Weil sein Computer häufiger abstürzt, will die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Flashspeicher des Marsrovers Opportunity neu formatieren. Es wird vermutet, dass schadhafte Speicherzellen für die Systemabstürze verantwortlich sind.

  2. Highway Signs: Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu
    Highway Signs
    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

    Mit dem Highway Signs präsentiert Wiko kurz vor der Ifa eine verkleinerte Version seines Octa-Core-Smartphones Highway. Gleichzeitig zeigen Zahlen der GfK, dass der Hersteller im Bereich der günstigen Smartphones an den Marktanteil von HTC herangerückt ist.

  3. Für Core i7-5960X: X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU
    Für Core i7-5960X
    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

    Die Mainboards für Intels neuen Achtkerner richten sich bisher nur an Technikfans. Viele sind aufs Übertakten ausgelegt, manche bieten auch andere interessante Zusatzfunktionen. Richtig günstige Modelle sind noch nicht erhältlich. Eine kleine Auswahl.


  1. 12:39

  2. 12:11

  3. 12:11

  4. 12:06

  5. 11:37

  6. 11:20

  7. 11:16

  8. 11:07