Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VideoLAN: VLC 2.0.5 läuft stabiler

Lautstärkeproblem behoben?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: LinuxMcBook 16.12.12 - 18:02

    Reagiert VLC jetzt wieder auf Lautstärkeänderungen sofort oder immer noch mit 0,5s Verzögerung?

  2. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: aha47 16.12.12 - 18:18

    Gerade ausprobiert: sind eher 1 s als 0,5 s :-(

  3. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: Ach 16.12.12 - 19:15

    Das hab ich gerade im Nachbar-Thread gepostet:

    >Die Audioverzögerung bekommt man leicht in den Griff:

    >Im Menu auf Extras>Einstellungen und im dann erscheinenden Fenster auf das Audio Symbol auf der Linken Seite klicken. Dann im Feld "Ausgabemodul" das Ausgabemodul wechseln. Standardmäßig ist wohl tatsächlich das Modul mit der Verzögerung eingestellt. Durch die richtige Auswahl ist das Problem aus der Welt. Ich weiß jetzt aber nicht welches das beste ist, einfach mal ausprobieren :_D. Ich selber benutze gerade die DirectX Ausgabe.

  4. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: withered 17.12.12 - 09:19

    Funktioniert leider trotzdem nicht.

  5. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: Ach 17.12.12 - 13:14

    Hmm, was genau funktioniert denn nicht?
    Und hast du mal alle Module ausprobiert(bei mir sind es sechs)?

  6. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: withered 19.12.12 - 14:43

    Deine Lösung funktioniert nicht.
    Hab alle durchprobiert, ja. Aber auf Lautstärkeänderungen reagiert VLC immer noch ne Sekunde zu spät.

  7. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: LinuxMcBook 19.12.12 - 15:03

    Bei mir auch...

  8. Re: Lautstärkeproblem behoben?

    Autor: Caruniom 26.12.12 - 00:44

    Den Vlc nach dem Umstellen auch einmal komplett beendet, das wird nämlcih erst beim nächsten Start des Programms übernommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  1. Facebook: 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
    Facebook
    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

    Allein im August 2016 hat Facebook in Deutschland rund 100.000 Beiträge mit Hassinhalten gelöscht - sagt das Social Network selbst. Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas erkennen dies als Fortschritt an, fordern aber weiter verstärkte Bemühungen der sozialen Netzwerke.

  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten
    TV-Kabelnetz
    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

    Chipsätze in Kabelmodems sind heute nicht durchgehend auf Performanz in den Antwortzeiten optimiert. Das will Unitymedia ändern, um die Ping-Antwortzeiten im Netz zu verbessern.

  3. DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
    DDoS
    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

    Der Denial-of-Service-Angriff gegen den Journalisten Brian Krebs zeigt, welche Gefahren das Internet der Dinge für die Meinungsfreiheit birgt. Bislang deutet alles darauf hin, dass es noch viel schlimmer wird.


  1. 17:25

  2. 16:25

  3. 16:08

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:03