1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » OpenSource
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Wine für Android: Windows-Programme…

Welche Windows-Programme?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Windows-Programme?

    Autor Wachsmut Potzkoten 04.02.13 - 08:45

    Interessantes Thema, aber mir fällt spontan kein Windows-Programm ein, das ich gern auf Android hätte – und das meine ich als Windows-User ernst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor schubaduu 04.02.13 - 08:47

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessantes Thema, aber mir fällt spontan kein Windows-Programm ein, das
    > ich gern auf Android hätte – und das meine ich als Windows-User
    > ernst.

    Es geht um die "Freiheit" alles mit seinem "freien" Geraet zu tun, was man will. Selbst wenn es nicht sinnvoll ist oder ueberhaupt genutzt wird :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor entonjackson 04.02.13 - 08:51

    Wie wärs mit Microsoft Office?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor neocron 04.02.13 - 08:52

    diese Freiheit ist praktisch nicht existent, wenn man sie nicht Nutzt ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor schubaduu 04.02.13 - 08:53

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wärs mit Microsoft Office?

    Falls ernst gemeint: es beschweren sich doch schon immer alle ueber die Touchfreundlichkeit von office auf "Touch-PCs", wer wuerde Office auf nem 4-5" Geraet nutzen wollen?


    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >diese Freiheit ist praktisch nicht existent, wenn man sie nicht Nutzt ...

    Daher ja der Emulator. Dann wird man frei sein, Windows Programme zu nutzen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.13 08:55 durch schubaduu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor mawa 04.02.13 - 08:54

    Wie wäre es z.B mit so wichtigen Programmen wie:

    - putty - um endlich wieder mit SSH arbeiten zu können
    - winSCP - um endlich sicher Dateien übertragen zu können
    - MS Office 2003 - um endlich CPU und RAM an seine Grenze zu bringen

    Nee ehrlich, mir fällt da direkt nichts sinnvolles ein. Es ist aber trotzdem schön, dass es Leute gibt, die solche Projekte weiterentwickeln. Auch wenn ich es auf Android für einen Rohrkrepierer halte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor cry88 04.02.13 - 09:08

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessantes Thema, aber mir fällt spontan kein Windows-Programm ein, das
    > ich gern auf Android hätte – und das meine ich als Windows-User
    > ernst.

    battlefield 3 :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor neocron 04.02.13 - 09:11

    ah ok ... verdammt, das hatte ich allerdings vergessen ... guter punkt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor zZz 04.02.13 - 09:12

    Nullsoft Beep is an application that makes your computer sound like computers sound in the movies. It requires Windows 95 or later with DirectX 3 or later.

    http://www.1014.org/code/nullsoft/nbeep/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor Salzbretzel 04.02.13 - 09:13

    Also mir fiele schon etwas ein. Unsere Kundenmanagement Software ist jetzt schon etwas älter. Die neue Version ist jetzt nicht unbedingt geschenkt - zumal der einzige Grund der Einsatz auf mobilen Geräten wäre.
    Das ganze liefe auch in wine, aktuell in der virtuellen Maschine worauf die Tablets unterwegs zugreifen. Wenn die Tablets jetzt direkt den Client ausführen - herrlich.

    Das ist jetzt natürlich ein Einzelfall - aber vielleicht gibt es ähnliche Probleme.
    Zumindest bis es eine bezahlbare Lösung gibt, wäre es jedenfalls eine interessante Option.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor Casandro 04.02.13 - 09:13

    Uhm, warum die Windows-Ports von Unix-Programmen nutzen, wenn man auch direkt das Original nutzen kann. ssh und scp laufen unter Android problemlos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor SJ 04.02.13 - 09:15

    Ja, frage ich mich auch... gerootetes Android Handy, dann stehen so tolle Sache wie SSH Keys und rsync over SSH zur Verfügung...

    Wieso sollte man dort noch Windows Proggies wollen?

    Muss mal nachschauen ob auch Cron läuft :)

    Cron + ssh + rsync -> geniales Backup :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor PhilSt 04.02.13 - 09:20

    Denke nicht an Smartphones... vielleicht eher an Dinge wie das Transformer... Smartphone in Docking-"Notebook" stecken und Office, Outlook etc. starten. Warum nicht? Macht für mich mehr Sinn als ein Smartphone-UI auf nen 13"-Screen aufzublasen und die gleichen Apps zu starten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor mawa 04.02.13 - 09:21

    Die stehen dir mit entsprechenden Apps auch so zur Verfügung. Ganz ohne Root.

    man Ironie

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor LH 04.02.13 - 09:28

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessantes Thema, aber mir fällt spontan kein Windows-Programm ein, das
    > ich gern auf Android hätte – und das meine ich als Windows-User
    > ernst.

    Bei Anwendungsprogrammen könnte das bei Tablets ganz nützlich sein. Die Auflösungen reichen dafür heute locker aus. Allerdings wären dafür Geräte mit Stifteingabe nötig, sonst dürfte es wenig Freude bereiten.

    Ansonsten wohl vor allem alte Spiele. Es gibt genug Windows Spiel aus der Zeit 1995 bis 2005/2006, bei denen eine Portierung lohnen würde.
    Bei den Spielen danach dürften die Handys noch eine zeitlang zu schwach sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor SJ 04.02.13 - 09:31

    mag gut sein :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor HerrMannelig 04.02.13 - 09:33

    genau. oder cygwin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor HerrMannelig 04.02.13 - 09:35

    Da freuen sich die Anwender sicherlich das mit mit einem Tablet zu bedienen (ich hoffe, die haben wenigstens eine Tastatur/Maus dazu)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor schubaduu 04.02.13 - 09:44

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da freuen sich die Anwender sicherlich das mit mit einem Tablet zu bedienen
    > (ich hoffe, die haben wenigstens eine Tastatur/Maus dazu)

    Etwas auf ein Tablet portieren um dann Tastatur/Maus zu benutzen? Macht fuer mich eher wenig Sinn, da kann ich auch direkt am Notebook arbeiten/spielen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Welche Windows-Programme?

    Autor SkyBeam 04.02.13 - 09:52

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > entonjackson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie wärs mit Microsoft Office?
    >
    > Falls ernst gemeint: es beschweren sich doch schon immer alle ueber die
    > Touchfreundlichkeit von office auf "Touch-PCs", wer wuerde Office auf nem
    > 4-5" Geraet nutzen wollen?

    Android kann man wunderbar mit Bluetooth Maus/Tastatur bedienen. Dann erscheint auch ein ganz normaler Mauszeiger. Damit dürfte sich sogar Office bedienen lassen. Selbst die Display-Auflösungen mit 1280x768 oder gar Full-HD übertreffen teilweise die lächerlichen Displays von "Budget"-Laptops bis 1000¤. Schliesst man das Android-Gerät dann noch an einen externen Bildschirm an könnte man schon in Versuchung kommen den Desktop ersetzen zu können. Man kann sich dazu auch mal folgendes Video ansehen: http://youtu.be/9nh2NSLgaII

    Gut, brauchbare x86-Geräte sind bisher noch Mangelware. Aber schön zu wissen, dass man es könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. AMD-Vize Lisa Su: Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014
    AMD-Vize Lisa Su
    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

    Im Gespräch mit Analysten hat AMD-Vizepräsidentin Lisa Su die Hoffnungen auf eine baldige Verkleinerung der Strukturbreite bei Grafikprozessoren ihres Unternehmens gedämpft. Die Nachfolger der R7- und R9-Grafikkarten dürften demnach wohl erst 2015 erscheinen - eine kleine Hintertür ließ sich Su aber offen.

  2. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  3. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.


  1. 05:16

  2. 18:28

  3. 16:31

  4. 12:00

  5. 09:20

  6. 16:32

  7. 14:00

  8. 12:02