1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wine für Android: Windows-Programme…

Wow!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow!

    Autor: EpicLPer 04.02.13 - 08:40

    Ich weiß jetzt nicht wie weit man das ganze realisieren kann oder gar mit welcher Geschwindigkeit diese laufen aber ich denke mal dass dies wirklich verdammt Interessant klingt :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wow!

    Autor: LX 04.02.13 - 14:29

    Wie man in der Expertendiskussion unter http://forum.openhandhelds.org/viewtopic.php?f=16&t=1088 nachlesen kann, ist die Geschwindigkeit moderner ARM-Systeme durchaus denen von leistungsschwächeren x86-Systemen ähnlich. Die entsprechenden Transformationen der Befehle in qemu sorgt dabei für eine annehmbare Geschwindigkeit; ältere Windows-Apps hat man auf diese Weise schon erfolgreich zum Laufen gebracht.

    Das größte Problem dürfte derzeit noch die Grafikanbindung sein, da Android keinen X-Server mitbringt, so dass man auf Xvnc oder ähnliche angewiesen ist. Die Entwicklung eines SDL-Targets für die Grafikausgabe scheint mit erheblichen Aufwänden verbunden zu sein.

    Gruß, LX

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wow!

    Autor: EpicLPer 04.02.13 - 17:10

    Alles ist realisierbar, nur ob der Zeitaufwand sich auch lohnt ist die andere Sache.

    Selbst wenn man für Wine einen kleinen Teil spenden müsste wäre es wirklich episch, man denke doch daran was für neue Wege man damit dann realisieren kann. Man bräuchte, wenn das Ding ausgereift ist, kein eigenes Windows-Tablet oder gar WLAN zum streamen auf das Tablet sondern hat Windows-Applikationen praktisch in der Tasche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wow!

    Autor: JarJarThomas 04.02.13 - 19:24

    Problem .... Applikationen mit Focus auf Maus und Tastaturbedienung sind am Tablett nutzlos.
    Da ist es sinnvoller eine neue App zu schreiben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wow!

    Autor: Yueka 05.02.13 - 01:47

    Android hat vollen Maus und Tastatur support, man muss beides nur anschließen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wow!

    Autor: LX 05.02.13 - 10:18

    Außerdem profitiert ja nicht nur Android, sondern beispielsweise auch jedes beliebige ARM Linux - der Dalvik-Stack von Android wird für wine ja gar nicht benötigt.

    Gruß, LX

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  2. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht
  3. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Telekom und BND angezeigt Es leakt sich was zusammen

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

  1. Elements: Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten
    Elements
    Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten

    Amazon prüft laut einem Zeitungsbericht eigene Lebensmittelmarken unter seiner Marke Elements. Milch, Müsli, Babynahrung und Haushaltsreiniger sollen auf den Markt kommen.

  2. Elon Musk: "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"
    Elon Musk
    "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"

    Besessen von unbändiger Arbeitswut, ständiger Eile und dem eisernen Willen, die Menschheit zu retten: Das Buch Elon Musk: Tesla, SpaceX, and the Quest for a Fantastic Future von Ashlee Vance gibt einen Einblick in das Leben des Erfinders und Unternehmers.

  3. Catalyst 15.5 Beta: Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark
    Catalyst 15.5 Beta
    Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark

    Später als angekündigt, aber mehr Leistung: Der Grafikkartentreiber Catalyst 15.5 Beta für Radeon-Modelle steigert die Bildrate in Project Cars kräftig. Bei The Witcher 3 hingegen tut sich nichts.


  1. 07:52

  2. 07:00

  3. 03:08

  4. 23:20

  5. 21:09

  6. 20:58

  7. 20:12

  8. 20:06