Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 GBit/s: USB 3.0 wird doppelt so…

Kompatibel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kompatibel?

    Autor: Johnny Cache 07.01.13 - 09:57

    Wenn ich das richtig verstehe werden die zukünftigen USB 3.0 Kabel und Steckverbinder zum bisherigen USB 3.0 abwärtskompatibel sein, was im Umkehrschluß bedeutet daß bisherige Kabel und Steckverbinder nicht USB 3.0 kompatibel sein, aber unter dem gleichen Namen verkauft werden?
    Hätte man es da nicht wie bei Firefox machen und es jetzt USB 18.0 nennen können?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kompatibel?

    Autor: golam 07.01.13 - 10:02

    wenn man heutige usb geräte an neuen anschlüssen nutzen kann,ist doch fein.
    und wenn man neue hardware an alter usb3 anschliest aber nur mit 5gbs nutzen daarf ist es auch fein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kompatibel?

    Autor: Johnny Cache 07.01.13 - 10:11

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man heutige usb geräte an neuen anschlüssen nutzen kann,ist doch
    > fein.
    > und wenn man neue hardware an alter usb3 anschliest aber nur mit 5gbs
    > nutzen daarf ist es auch fein.

    Jo, es sei denn das neue Gerät benötigt tatsächlich 10 Gbps und bekommt sie nicht.
    Die haben wie so viele andere auch einfach nicht den Sinn von Versionsnummern verstanden.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kompatibel?

    Autor: Bujin 07.01.13 - 10:14

    Ich denke dass ist ein Fehler im Text oder der Quelle. Der neue Standard wird sicher USB 3.1 heißen oder so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 10:14 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kompatibel?

    Autor: golam 07.01.13 - 10:14

    ich sehe das eher so wie es momentan mit usb2 und 3 im einkligt steht.

    aber wie du schon schreibst ist es problematisch sollte die angesteckte hardware tatsächlich nur mit 10gbs laufen.

    denke aber das dies noch lange dauern wird bis es für firmen technischbedingt zum zwang wird.

    selbst heute kommen noch USB 2 anschlüsse für videoübertragungen aus.
    usb 3 ist dann auch schon mehr als ausreichend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. FERCHAU Engineering GmbH, Chemnitz (Home-Office möglich)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 18,99€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Tim Sweeney: "Microsoft will Steam zerstören"
    Tim Sweeney
    "Microsoft will Steam zerstören"

    In spätestens fünf Jahren macht die Verwendung von Steam unter Windows keinen Spaß mehr - und die Nutzer wechseln zum Windows Store: An diesem Ziel will Microsoft nach Auffassung von Epic-Chef Tim Sweeney nach und nach arbeiten.

  2. Gesetz veröffentlicht: Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft
    Gesetz veröffentlicht
    Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft

    Von Mittwoch an soll es losgehen: Mit dem neuen Gesetz zur Störerhaftung hofft die Koalition auf eine größere Verbreitung von offenen WLANs. Verbraucherschützer warnen aber Privatpersonen weiterhin davor, ihr Netz zu öffnen.

  3. Fusion mit Hailo: Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas
    Fusion mit Hailo
    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

    Aus Mytaxi und Hailo wird - Mytaxi. Die beiden Taxivermittler schließen sich zusammen und wollen so in über 50 Städten per App Taxifahrten anbieten. Daimler will in das neue Mytaxi weiter investieren.


  1. 15:52

  2. 15:37

  3. 15:28

  4. 15:21

  5. 13:54

  6. 13:51

  7. 13:14

  8. 12:57