1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 GBit/s: USB 3.0 wird doppelt so…

Kompatibel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kompatibel?

    Autor: Johnny Cache 07.01.13 - 09:57

    Wenn ich das richtig verstehe werden die zukünftigen USB 3.0 Kabel und Steckverbinder zum bisherigen USB 3.0 abwärtskompatibel sein, was im Umkehrschluß bedeutet daß bisherige Kabel und Steckverbinder nicht USB 3.0 kompatibel sein, aber unter dem gleichen Namen verkauft werden?
    Hätte man es da nicht wie bei Firefox machen und es jetzt USB 18.0 nennen können?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kompatibel?

    Autor: golam 07.01.13 - 10:02

    wenn man heutige usb geräte an neuen anschlüssen nutzen kann,ist doch fein.
    und wenn man neue hardware an alter usb3 anschliest aber nur mit 5gbs nutzen daarf ist es auch fein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kompatibel?

    Autor: Johnny Cache 07.01.13 - 10:11

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man heutige usb geräte an neuen anschlüssen nutzen kann,ist doch
    > fein.
    > und wenn man neue hardware an alter usb3 anschliest aber nur mit 5gbs
    > nutzen daarf ist es auch fein.

    Jo, es sei denn das neue Gerät benötigt tatsächlich 10 Gbps und bekommt sie nicht.
    Die haben wie so viele andere auch einfach nicht den Sinn von Versionsnummern verstanden.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kompatibel?

    Autor: Bujin 07.01.13 - 10:14

    Ich denke dass ist ein Fehler im Text oder der Quelle. Der neue Standard wird sicher USB 3.1 heißen oder so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 10:14 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kompatibel?

    Autor: golam 07.01.13 - 10:14

    ich sehe das eher so wie es momentan mit usb2 und 3 im einkligt steht.

    aber wie du schon schreibst ist es problematisch sollte die angesteckte hardware tatsächlich nur mit 10gbs laufen.

    denke aber das dies noch lange dauern wird bis es für firmen technischbedingt zum zwang wird.

    selbst heute kommen noch USB 2 anschlüsse für videoübertragungen aus.
    usb 3 ist dann auch schon mehr als ausreichend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

  1. Drogen und Terror: DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein
    Drogen und Terror
    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

    Der Absturz einer Drohne in der Nähe des Weißen Hauses und die Bruchlandung einer Drogendrohne in Mexiko haben den Hersteller DJI auf den Plan gerufen. Ein Firmware-Update soll länderüberquerende Flüge verhindern und das Fliegen über Washington unmöglich machen.

  2. Quartalsbericht: Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus
    Quartalsbericht
    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

    Facebook hat massiv steigende Ausgaben für den operativen Betrieb und die Entwicklung. Das soll sich zukünftig noch verstärken.

  3. Sony: Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation
    Sony
    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

    Noch im Frühjahr 2015 startet Spotify laut Sony offiziell auf der Playstation 3 und 4. Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass auf der PS Vita mehrere Dienste entfallen.


  1. 23:01

  2. 22:35

  3. 19:07

  4. 17:51

  5. 17:22

  6. 17:10

  7. 15:47

  8. 15:32