Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 GBit/s: USB 3.0 wird doppelt so…

super

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. super

    Autor: smueller 07.01.13 - 12:38

    ist ja super..
    aber wenn 10gbit usb noch vor 10gbit ethernet standartmässig verbaut wird krig ich die krise..

  2. Re: super

    Autor: zZz 07.01.13 - 15:39

    "Noch ist das alles aber Zukunftsmusik, denn erst einmal beginnt am 7. Februar mit der "10Gbps SuperSpeed USB Industry Review Conference" eine 45-tägige Review-Phase. In dieser können registrierte Entwickler den Entwurf (0.7) des Spezifikationsupdates kommentieren. Mit ersten Geräten rechnet die USB 3.0 Promoters Group gegen Ende 2014, mit einer größeren Verbreitung aber erst 2015."

    seit wann gibt es 10gbit ethernet, 2007? aber es dürfte auch in zukunft schwierig sein datensticks, joypads, digital-kameras und ähnliches mit ethernet-schnittstelle zu bekommen ;)

  3. Re: super

    Autor: smueller 07.01.13 - 16:56

    hast du mich jetzt echt nicht verstanden oder wolltest du mich nicht verstehen?

    10gbit usb3 gibts ab 2014.
    Massenmarkt ab 2015.

    10gbit ethernet gibts seit 2007.
    Massenmarkt ab ?? 2020?!?

    (Vorrausetzung ist natürlich das man unter Massenmarkt nicht den Highend-Markt (a la Cisco, Brocade, Juniper etc) sondern EndUser-Markt (a la Aldi-PC, Saturn, Mediamarkt versteht)).
    Oder wieviele Intel / AMD Boards um 150¤ kennst du mit 10Gigabit Ethernet?
    Managed-Desktopswitches unter 200¤? etc?

    Ich mache hier nur auf eine Verbreitungsbremse aufmerksam.
    (In der Hoffnung das die Hersteller irgendwann mal einen anderen Kurs einschlagen.)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 16:59 durch smueller.

  4. Re: super

    Autor: Neuro-Chef 08.01.13 - 16:05

    smueller schrieb:
    > hast du mich jetzt echt nicht verstanden oder wolltest du mich nicht
    > verstehen?
    Oder beides, wenn er zur Fraktion zuhause-reichen-100-Mbit/s gehört^^

    > Ich mache hier nur auf eine Verbreitungsbremse aufmerksam.
    > (In der Hoffnung das die Hersteller irgendwann mal einen anderen Kurs
    > einschlagen.)
    Der Hoffnung schließe ich mich an, Cat6 läuft hier schon durch die Wohnung :D

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 14,90€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04