Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 GBit/s: USB 3.0 wird doppelt so…

Wozu?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: beaver 07.01.13 - 09:06

    haben die schiss gegen Thunderbolt zu verlieren oder was?
    Wie auch immer, man brauchts noch Ewigkeiten nicht.

    Stattdessen würde ich mich aber mal um einen doppelt so schnellen SATA Standard freuen. Da ist nämlich schon lange Sense mit SSDs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wozu?

    Autor: Vanger 07.01.13 - 09:15

    Gegen Thunderbolt verlieren? *schenkelklopf*
    Ja klar, eine PCIe-Lane aus dem Rechner rausreichen war schon immer eine gute Idee!
    Oder nein, noch besser: Man erlaubt eine Chain von Geräten, aber spezifiziert nicht, dass die Geräte dann auch zwei Stecker brauchen!
    Ach Quatsch, was Quatsch ich: nein, man verbaut Chips in die Stecker damit die Kabel so abgrundtief teuer werden, dass das Kabel teurer wird als das anzuschließende Gerät!

    Also ich kann dir versichern: Diese Sorge ist unbegründet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wozu?

    Autor: golam 07.01.13 - 09:20

    usb ist ein TITAN. da geht auch in 15 jahren keiner dran vorbei.

    das einzige was ich mir gewünscht hättte wäre dass die speziefikation für den strom etwas angehoben würde. als standard quasi bis zu 2000mw.
    damit wäre ein weitaus größeres spektrum abgedeckt.
    eine 3,5 hdd hät ich gern über einen usb3 dran.

    gibts für letzteres eigentlich schon eine lösung ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wozu?

    Autor: beaver 07.01.13 - 09:22

    2000 megawatt? Was hast du denn am PC hängen? Ne Waffenfabrik?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wozu?

    Autor: deefens 07.01.13 - 09:22

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > usb ist ein TITAN. da geht auch in 15 jahren keiner dran vorbei.
    >
    > das einzige was ich mir gewünscht hättte wäre dass die speziefikation für
    > den strom etwas angehoben würde. als standard quasi bis zu 2000mw.
    > damit wäre ein weitaus größeres spektrum abgedeckt.
    > eine 3,5 hdd hät ich gern über einen usb3 dran.
    >
    > gibts für letzteres eigentlich schon eine lösung ?

    Ja, 2.5" kaufen ;) Nimmt sich preislich eh nicht mehr so viel wie früher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wozu?

    Autor: golam 07.01.13 - 09:25

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2000 megawatt? Was hast du denn am PC hängen? Ne Waffenfabrik?


    HAHAHAHA, ne ne
    milliwatt war gemeint. hab selbst überlegen müssen und kein bock auf suchen gehabt.

    > Ja, 2.5" kaufen ;) Nimmt sich preislich eh nicht mehr so viel wie früher.

    jo ist wohl ein kommpromiss. aber bei 3,5 sind die preise immernoch atraktiver.
    für den mediacenter als datenserver ganz praktich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 09:26 durch golam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wozu?

    Autor: ryazor 07.01.13 - 09:25

    Der mit dem Chip im Kabel war nicht schlecht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wozu?

    Autor: golam 07.01.13 - 09:27

    japp, aktive kabel darf es nicht mehr geben.

    es ist zwar nicht genau zu vergleichen, aber mit firewire hammse damals auch bischn misst gebaut.
    irgentwie hat apple vieles falsch gepusched

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wozu?

    Autor: zZz 07.01.13 - 09:28

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > haben die schiss gegen Thunderbolt zu verlieren oder was?

    andere anwendungsgebiete, andere kabel. ich liebe mein thunderboltdisplay, aber ich würde nicht auf die idee kommen, alle peripherie über tb anzuhängen (wenn es überhaupt ginge). da spielt einfach der kostenfaktor mit.

    > Stattdessen würde ich mich aber mal um einen doppelt so schnellen SATA
    > Standard freuen. Da ist nämlich schon lange Sense mit SSDs.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Naechste-Intel-SSD-als-NGFF-Steckkarte-geplant-1777458.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 09:30 durch zZz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wozu?

    Autor: beaver 07.01.13 - 09:31

    Du willst also weniger als selbst mit USB 2 möglich ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Wozu?

    Autor: beaver 07.01.13 - 09:33

    Ich will keine Steckkarte, sondern 2,5" SSDs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Wozu?

    Autor: chrulri 07.01.13 - 09:35

    Wie willst du eine 3,5" HDD betreiben? Diese benötigt für den Motor 12V. Dadurch müsstest du 5V in 12V transferieren und da bist du bei deinen 2 Watt schon lange am Ende.

    Nachtrag (nur so zur Info): USB 2.0 erlaubt 2,5 Watt (5V * 500mA)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 09:36 durch chrulri.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Wozu?

    Autor: wirry 07.01.13 - 09:37

    Für USB2.0 sind 500mW vorgesehen, bei USB3.0 sind es immerhin 900mW.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Wozu?

    Autor: beaver 07.01.13 - 09:38

    mA. Nicht mW...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Wozu?

    Autor: chrulri 07.01.13 - 09:38

    Du willst (eigentlich) PCIe mit Buchse und Kabel anstatt Slot und Steckkarte. Also genau das was Intel (und andere) vorhat, einfach mit Kabel. Wird wohl früher oder später darauf hinauslaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Wozu?

    Autor: KleinerWolf 07.01.13 - 09:39

    Firewire war aber lange Zeit aber wirklich besser als USB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Wozu?

    Autor: chrulri 07.01.13 - 09:39

    Genau, das macht bei USB 2.0 2500mW und bei USB 3.0 4500mW.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Wozu?

    Autor: golam 07.01.13 - 09:40

    nun, es gibt ja z.b. lösungen mit batteriepuffer. hätte ja sein können das sich in der hinsicht etwas tat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Wozu?

    Autor: chrulri 07.01.13 - 09:40

    Inwiefern, ausser, dass es schneller war und Daisy-Chaining sowie DMA-Hacks erlaubt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Wozu?

    Autor: nder 07.01.13 - 09:41

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will keine Steckkarte, sondern 2,5" SSDs.


    Wozu 2,5" SSDs? Am besten nur PCIe-SSDs mit 1TB aufwärts, dann hängen weniger Kabel rum und PC-Gehäuse könnten einiges an Tiefe verlieren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei u. solange der Vorrat reicht, u. a. Nikon 1 J5 für 444,00€)
  2. BESTPREIS: Seagate Expansion Portable externe Festplatte 2TB 2,5" USB 3.0
    75,00€
  3. TIPP: Panasonic eneloop AAA Ready-to-Use Micro NI-MH Akku 4er-Pack 750 mAh inkl. Box
    8,42€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. Sport oder nicht? Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat
  2. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  3. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar

  1. Kaspersky Antivirus: Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer
    Kaspersky Antivirus
    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

    Ifa 2015 Kaspersky Lab aktualisiert seine Sicherheitslösungen und will die neuen Lösungen in Kürze auf den Markt bringen. Damit sollen sich Windows-Computer besser vor Angriffen schützen lassen.

  2. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  3. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.


  1. 00:01

  2. 12:57

  3. 11:23

  4. 10:08

  5. 09:35

  6. 12:46

  7. 11:30

  8. 11:21