Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 12fache Geschwindigkeit: Neuer Blu…

Optische Laufwerke...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 09:54

    ...sind für Leute, die zu viele Nerven zum abtöten übrig haben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 10:07

    Solange 50GB BD-ROMs billiger sind als USB-Sticks spricht nichts gegen optische Medien. Wiederbeschreibbarkeit ist bei dem Einkaufspreis doch egal, oder wie erklärst du dir, dass es keine sinnvolle Alternative gibt? Streaming löst das Problem auch nicht und zugemüllte Festplatten brauche ich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.12 - 11:32

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange 50GB BD-ROMs billiger sind als USB-Sticks spricht nichts gegen
    > optische Medien.

    Da spricht 'ne Menge gegen: Laufwerkskosten, Haltbarkeit, Lese- und Schreibgeschwindigkeit und letztlich auch der Preis pro TB - in erster Linie wegen der ZPÜ-Abgaben.

    > zugemüllte Festplatten brauche ich nicht.

    Festplatten zumüllen kostet aber nur die Hälfte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: most 23.12.12 - 11:40

    USB Sticks haben den Vorteil der Geschwindigkeit, Kompatibilität und Größe und sind für einen schnellen Datenaustausch zwischen Rechnern bestimmt besser geeignet als BD-Roms.

    Ob ich jetzt meine Schublade mit BD-Roms "zumülle" oder Festplatten macht doch keinen Unterschied mit Ausnahme, dass Festplatten nur die Hälfte kosten, weniger Platz brauchen und ich 1 TB in wenigen Stunden kopieren kann.

    Brenner sind imho nur noch für ein paar "Spezialanforderungen" notwendig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 14:18

    Wenn du dir die Nerven mit Langsamkeit, Probleme und etc. töten willst, bitte.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 14:28

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir die Nerven mit Langsamkeit, Probleme und etc. töten willst,
    > bitte.

    Ja ich brenne meine dual-layer ROMs immer mit 2.4x Geschwindigkeit zu den Klängen von Vivaldi und Bach aus der Anlage. Dann brennen sie am besten. Es muss auch Masochisten in der PC-Welt geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 14:30

    Kauf dir mal ne externe 1TB mit USB3.0 und probier mal aus damit zu arbeiten... Du wirst BDs nie mehr missen!

    Ach so: Du hast kein USB 3.0 am Rechner? Oh... Selbst Schuld.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 16:06

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kauf dir mal ne externe 1TB mit USB3.0 und probier mal aus damit zu
    > arbeiten... Du wirst BDs nie mehr missen!
    >
    > Ach so: Du hast kein USB 3.0 am Rechner? Oh... Selbst Schuld.

    Schaden? Mein PC ist keine Stangenware.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Casandro 24.12.12 - 09:30

    Also externe Medien nutze ich nur in Ausnahmefällen.
    Externe Festplatten und USB-Sticks sind zu teuer um die einfach mal jemanden zu geben.
    Optische Medien erzeugen einen Haufen Müll und es gibt viele inkompatible Versionen und Standards. Man kann sich nie sicher sein, ob der andere das richtige Medium hat.

    Was ich vermutlich langfristig machen werde ist mir einen Mietserver zu mieten. Die gibts inzwischen auch günstig mit großen Festplatten. Dann leg ich bei mir ein Verzeichnis an, in das ich lokal Daten kopiere. Das Verzeichnis wird regelmäßig per rsync auf den Server gespiegelt von dem man es sich dann per rsync holen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.12.12 - 11:47

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also externe Medien nutze ich nur in Ausnahmefällen.
    > Externe Festplatten und USB-Sticks sind zu teuer um die einfach mal
    > jemanden zu geben.

    USB-Sticks für 1 bis 2 Dollar (plus Steuern + ZPÜ) sind zu teuer? Okay, bei Festplatten verstehe ich es ja noch.

    > Optische Medien erzeugen einen Haufen Müll und es gibt viele inkompatible
    > Versionen und Standards. Man kann sich nie sicher sein, ob der andere das
    > richtige Medium hat.

    Da gibt es ja durchaus den kleinsten gemeinsamen Nenner: die CD. Aber dafür braucht man natürlich 12x BR von Teac.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Testingenieur / Techniker für innovative Fahrerassistenzsysteme (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Medizinischer Dokumentationsassistent / Study Nurse / Medizinischer Dokumentar (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Microsoft Surface Book bestellen und bis zu 550 Euro Cashback erhalten
  2. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  3. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Netgear-Router-Software: Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download
    Netgear-Router-Software
    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

    Die Router-Verwaltungssoftware Netgear Management System hat ein Sicherheitsproblem. Angreifer können zwischen einer Remote-Code-Execution und einer Directory-Traversal-Schwachstelle wählen. Einen Patch gibt es bislang nicht.

  2. Sprachanrufe: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein
    Sprachanrufe
    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

    Wem bisher die Qualität der Sprachanrufe von Hangouts nicht gefallen hat, kann für die Zukunft hoffen: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen für Sprachverbindungen seines Messengers ein. Damit wird der Umweg über die Google-Server vermieden.

  3. Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
    Galaxy View im Test
    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative

    Ein gewaltiges Tablet als tragbarer Fernseher: Was nach einer guten Idee klingt, hat seine Tücken, wie sich im Test des Galaxy View schnell herausgestellt hat. Zumindest, wenn man nicht zwei Meter lange Arme und Ohren wie ein Luchs hat.


  1. 12:35

  2. 12:26

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:12

  6. 11:09

  7. 10:50

  8. 10:19