1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 29C3: Der Hacker ist des…

Ich denke...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich denke...

    Autor: jude 30.12.12 - 15:07

    ... also muss es einen Sinn haben...

    Möglicherweise war sie frustriert das ihr die Mist-Viecher immer abgekratzt sind?

    Oder sie wil mit dem reverse engineering eine Smartphone-Applikation bauen welche die Mist-Viecher massenschwängert?

    Viele Fragen keine Antworten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich denke...

    Autor: burzum 30.12.12 - 16:44

    jude schrieb:
    ------------------
    > Oder sie wil mit dem reverse engineering eine Smartphone-Applikation bauen
    > welche die Mist-Viecher massenschwängert?

    Oder sie hat einfach nur Spaß daran herrauszufinden wie Dinge funktionieren? Ohne Menschen mit entsprechender Neugier würden wir heute noch in Hölen sitzen - ohne Feuer.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich denke...

    Autor: Flying Circus 30.12.12 - 19:04

    Die Dame ist Hackerin. Sie interessiert sich dafür, warum Dinge wie funktionieren und wie man solche Dinge manipulieren kann. Das ist doch Sinn und Zweck genug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich denke...

    Autor: Endwickler 30.12.12 - 19:05

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Dame ist Hackerin. Sie interessiert sich dafür, warum Dinge wie
    > funktionieren und wie man solche Dinge manipulieren kann. Das ist doch Sinn
    > und Zweck genug.

    Für eine Hackerin lese ich viel zu oft, wie ihr jemand die Arbeit machte. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich denke...

    Autor: Anonymer Nutzer 30.12.12 - 19:10

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jude schrieb:
    > ------------------
    > > Oder sie wil mit dem reverse engineering eine Smartphone-Applikation
    > bauen
    > > welche die Mist-Viecher massenschwängert?
    >
    > Oder sie hat einfach nur Spaß daran herrauszufinden wie Dinge
    > funktionieren? Ohne Menschen mit entsprechender Neugier würden wir heute
    > noch in Hölen sitzen - ohne Feuer.

    Ich wusste gar nicht daß es bei Computerspielen um primäre Grundbedürfnisse geht.
    (Naja, bei manchen Leuten schon...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich denke...

    Autor: grorg 30.12.12 - 19:15

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für eine Hackerin lese ich viel zu oft, wie ihr jemand die Arbeit machte.
    > :-)
    Du meinst, weil man zufälligerweise keine Königsbrühe im Keller rumstehen hat?
    So eine schlechte Hausfrau aber auch ..........

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich denke...

    Autor: Hotohori 31.12.12 - 13:04

    Da es ihr Job ist, ist es zumindest für sie so etwas wie ihr Grundbedürfnis. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt
    CIA-Dokumente
    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

  2. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.

  3. Z1: Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone
    Z1
    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

    Nach zahlreichen Aufschüben hat Samsung in Indien das Z1 vorgestellt - das erste Tizen-Smartphone für Endkunden. Es hat eine Ausstattung der untersten Einsteigerklasse. Hier dürfte der Preis über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.


  1. 18:09

  2. 17:49

  3. 16:54

  4. 15:53

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:44

  8. 14:14