Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 29C3: Der Hacker ist des…

Warum tut sie das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum tut sie das?

    Autor: zarterGunter 30.12.12 - 20:52

    wie ich finde sollten sich Experten mit sinnvolleren Dingen beschäftigen, dass hacken eines Spielzeugs sollte sie anderen überlassen. Aber dazu muss man auch sagen, dass sie ihre Arbeit ja veröffentlicht hat, also besteht auch ein gewisser Entertainment-Faktor.

  2. Re: Warum tut sie das?

    Autor: Johaennsen 30.12.12 - 21:12

    Auch Experten haben Freizeit und scheinbar liebt sie ihren Job sehr. Ist doch begrüßenswert ;-)

  3. Re: Warum tut sie das?

    Autor: paradigmshift 30.12.12 - 21:22

    Hast du noch nie versucht irgend ein Sicherheitssystem auszuhebeln? Ganz ohne den Wunsch anderen Schaden zu wollen? Die reine Herausforderung. Es hat keinen höheren Sinn außer die eigenen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

    Ich sage nur 'Challenge of reverse engineering'. Die tun das aber wieder aus ganz anderen Gründen ;)

  4. Re: Warum tut sie das?

    Autor: winterkoenig 30.12.12 - 23:12

    zarterGunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie ich finde sollten sich Experten mit sinnvolleren Dingen beschäftigen,

    Experte oder Expertin wird und bleibt man nicht dadurch, dass man überlegt, ob es nicht etwas Sinnvolleres zu tun gäbe.

  5. Re: Warum tut sie das?

    Autor: RipClaw 30.12.12 - 23:29

    Warum nicht ?

    Wenn man immer nur dem eigenen Fachgebiet verhaftet bleibt dann tritt man auf der Stelle und kommt nie weiter. Man lernt eine ganze Menge dabei wenn man sich mal abseits der Austrampelten Pfade bewegt.

    Als Sicherheitsexpertin ist es ihr Job die eigenen Produkte auf Sicherheitsmängel abzuklopfen und sich immer wieder neue Angriffsszenarien auszudenken.
    Wenn man immer nur nach Schema F dabei vorgeht wird man Betriebsblind und das ist das schlimmste was einem in der Branche passieren kann.

    Hier konnte sie Erfahrungen sammeln was das Hacken von Kommunikationsschnittstellen und einer Firmware angeht.
    Und eine Analyse einer völlig fremden Firmware hilft einem dabei zu verstehen wie andere Hacker wiederum die eigene Firmware auseinandernehmen und untersuchen.

  6. Re: Warum tut sie das?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.12 - 08:43

    zarterGunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum tut sie das?

    Weil sie es kann :D

  7. Re: Warum tut sie das?

    Autor: kikimi 02.01.13 - 19:23

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zarterGunter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum tut sie das?
    >
    > Weil sie es kann :D

    ... und Spaß dabei hat :)

    Ich hab den Talk live erlebt und ihren Enthusiasmus hat man deutlich zu spüren bekommen.

    Ich kann nur empfehlen, sich den Stream dazu herzukramen. Daran sollte deutlich werden, warum sie das macht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. sonnen GmbH, Wildpoldsried
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  2. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  3. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38