Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer S275HL: Weiteres IPS-Display…

Diese nicht-zentrierte Anordnung...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: Knarzi 05.10.12 - 11:28

    ... des Standfußes sieht ja mal richtig bescheiden aus. Aber Acer hat es auch absolut nicht mit Design.

  2. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: ichbinsmalwieder 05.10.12 - 11:42

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... des Standfußes sieht ja mal richtig bescheiden aus.

    Finde ich nicht.
    Sieht man übrigens fast auf jeder Raumschiffbrücke auch so ;-)

    Mit Design ist das so eine Sache, ist halt immer abhängig vom Geschmack.

  3. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: guitar1 05.10.12 - 11:52

    was bestimmt sehr cool aussehen würde, wenns den Bildschirm einmal mit Stand"fuß" links und einmal rechts gäbe (also 2 Bildschirmmodelle), dann könnte man bei 2 Bildschirmen neben einander die Füße in der mitte haben. Das wäre dann optisch mal was neues :D

  4. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: nuffy 05.10.12 - 12:10

    > Mit Design ist das so eine Sache, ist halt immer abhängig vom Geschmack.

    Design-Grundregeln gibt es aber auch - und die gelten in vielfälltiger Richtung. So wird grundsätzlich Symmetrie als "schön" empfunden. Gewollte Asymmetrie ist dann Auslegungssache und birgt oft das Potential des "Unwohlfühlens" in sich.

    Nicht umsonst sind die absolut symmetrischen Gesichter von Supermodels ein Schönheitsideal. Es ist eine Form von Perfektionismus und das wird halt beim Großteil der Betrachter als absolut faszinierend empfunden. Daher empfinde ich den Ausspruch des Beitragerstellers als absolut plausibel und verständlich.

  5. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: NitroX007 05.10.12 - 12:19

    @nuffy: Das mit den Gesichtern ... war das nicht so, dass ein absolut symmetisches Gesicht unnatürlich erscheint? Kein Gesicht - auch nicht das von Models - ist absolut symmetrisch.

  6. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: nuffy 05.10.12 - 12:50

    NitroX007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @nuffy: Das mit den Gesichtern ... war das nicht so, dass ein absolut
    > symmetisches Gesicht unnatürlich erscheint? Kein Gesicht - auch nicht das
    > von Models - ist absolut symmetrisch.

    Absolut symmetrisch ist kein Gesicht, das ist richtig. Aber Attraktivität wird an der nahezu symmetrischen Anordnung gemessen. Hierzu gibt es sogar Belege...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Attraktivit%C3%A4tsforschung

  7. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: nuffy 05.10.12 - 12:52

    Wie gesagt, nicht ganz 100%ig, aber es wird so empfunden...

    http://www.sueddeutsche.de/wissen/schoenheit-symmetrie-macht-attraktiv-1.577672

  8. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: wasabi 05.10.12 - 13:22

    > So wird grundsätzlich Symmetrie als "schön" empfunden.

    "Symmetrie ist die Ästhetik der Dummen" - Ludwig Mies van der Rohe :-)

  9. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: divStar 05.10.12 - 14:37

    Ich finde Standfüße, die mittig sind, nervig. Ich wünschte mein PB278Q von Asus hätte einen seitlichen Standfuß - aber evtl. kaufe ich mir dafür eh nen Monitor-Arm - dann ists eh egal.

  10. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: caso 05.10.12 - 19:03

    NitroX007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @nuffy: Das mit den Gesichtern ... war das nicht so, dass ein absolut
    > symmetisches Gesicht unnatürlich erscheint? Kein Gesicht - auch nicht das
    > von Models - ist absolut symmetrisch.


    Das liegt dann aber an der Belichtung und den Schatten.
    Außer dem sind Gesichter nicht so grob unsymmetrisch wie dieser Standfuß.

  11. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: ichbinsmalwieder 08.10.12 - 10:20

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Mit Design ist das so eine Sache, ist halt immer abhängig vom Geschmack.
    >
    > Design-Grundregeln gibt es aber auch - und die gelten in vielfälltiger
    > Richtung. So wird grundsätzlich Symmetrie als "schön" empfunden. Gewollte
    > Asymmetrie ist dann Auslegungssache und birgt oft das Potential des
    > "Unwohlfühlens" in sich.

    Wer hat dir denn den Blödsinn erzählt?

  12. Re: Diese nicht-zentrierte Anordnung...

    Autor: inso 08.10.12 - 12:56

    jaja, mainstream ist doch was feines; was fühlt sich eigentlich so toll daran an, die meinung der mehrheit zu teilen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wilhelmshaven
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Rottweil, Bielefeld
  3. Geocom Informatik GmbH, deutschlandweit
  4. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  2. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.

  3. PowerVR Series 8XE Plus: Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus
    PowerVR Series 8XE Plus
    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

    Mehr Geschwindigkeit durch weitere Rechenkerne und eine erneut gestiegene Füllrate pro Quadratmillimeter: Die PowerVR Series 8XE Plus eignen sich für 1080p-Smartphones und beinhalten ein paar kleine Architekturoptimierungen.


  1. 17:57

  2. 17:33

  3. 17:00

  4. 16:57

  5. 16:49

  6. 16:48

  7. 16:29

  8. 16:07