1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz Dect Repeater 100 und…

Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

    Autor: genab.de 10.01.13 - 14:36

    hab den Artikel zwar gelesen, aber hat der Dect 200 auch eine Repeater Funktion?

    Oder ist der Dect 200 nur ein Teilnehmer?

    Er muss aber mit der Dect Basisstation der Fritzbox verbunden ein oder?


    Wenn er nur ein Teilnehmer ist, und ich dazwischen einen Dect 100 Repeater habe, kann ich dann nur 3 dieser Dect 200 verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

    Autor: Andreas2k 10.01.13 - 14:42

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab den Artikel zwar gelesen, aber hat der Dect 200 auch eine Repeater
    > Funktion?
    >
    > Oder ist der Dect 200 nur ein Teilnehmer?
    >
    > Er muss aber mit der Dect Basisstation der Fritzbox verbunden ein oder?
    >
    > Wenn er nur ein Teilnehmer ist, und ich dazwischen einen Dect 100 Repeater
    > habe, kann ich dann nur 3 dieser Dect 200 verwenden.

    Nee, keine Repeater und der AVM Support meinte das man an einer Fritzbox max 10 DECT zusätzlich zu den DECT Telefonen betreiben kann. Keine Ahnung ob dir das weiter hilft

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

    Autor: genab.de 10.01.13 - 15:09

    danke hilft weiter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

    Autor: Zwergnase 10.01.13 - 15:32

    Dann macht ein Smarthome auf der Basis echt Sinn - 10 Geräte sind lächerlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dect 200 auch mit Repeater Funktion`?

    Autor: BoeserOnkel 10.01.13 - 16:44

    Lt. AVM sind bis zu zehn FRITZ!DECT 200, sechs DECT-Telefone und sechs DECT-Repeater gleichzeitig an FRITZ!Box-Modellen mit DECT einsetzbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Microsoft: Faltbare Tastatur für die Jackentasche
    Microsoft
    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

    MWC 2015 Auf Smartphone-Displays tippen sich lange Texte einfach schlecht, weshalb Microsoft das Universal Foldable Keyboard entwickelt hat, das die Forderung nach Portabilität erfüllt. Denn zum Transport wird die Tastatur einfach zusammengeklappt.

  2. Smartwatch: Apple Watch kommt im April nach Deutschland
    Smartwatch
    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

    Mitarbeitern des Berliner Apple Stores sagte Firmenchef Tim Cook bei seinem Besuch, dass die Apple Watch im April hierzulande angeboten werde. Das ist für Apple ein Novum. Bisher musste sich die alte Welt bei neuen Produktkategorien in Geduld üben.

  3. Epic Games: Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos
    Epic Games
    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

    GDC 2015 Früher hat der Zugriff auf die Unreal Engine hohe sechsstellige Beträge gekostet, jetzt wird er inklusive des Quellcodes für jeden kostenfrei möglich. Epic-Chef Tim Sweeney erklärt das neue Geschäftsmodell im Video.


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08