Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz Dect Repeater 100 und…

Eigentlich cool aber...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich cool aber...

    Autor: dynAdZ 10.01.13 - 14:03

    ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin. Ich habe daheim nur LED-Leuchten, das reduziert den Stromverbrauch auf jeden Fall stark.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: Andreas2k 10.01.13 - 14:13

    find ich auch überteuert. Zum Stromverbrauch messen gibt es deutlich günstigere Geräte für unter 15¤, auch mit Funkfernbedienung - gut dann kann man es halt nicht übers Internet oder per Tablett steuern aber ist das wirklich so wichtig? ist doch mehr ne Spielerei für Nerds die zu viel Geld haben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: blizzy 10.01.13 - 14:31

    > ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu
    > sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin.

    Bis dahin ist das Gerät eher schon kaputt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: BoeserOnkel 10.01.13 - 16:58

    Automatisches Schalten: einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig, per Astro-Funktion je nach Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang oder per Google-Kalender

    Dafür ist das Teil zu sehen, und ich finde es genial. Z.B. sitze im Geschäft und will heim, trage noch schnell einen Termin in meinen Goggle-Kalender ein für xx:yy Uhr und wenn ich nach Hause komme ist mein Kaffee durchgelaufen etc...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Neu-Ulm
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 349,99€
  3. 24,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. C-94: Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor
    C-94
    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

    Der neue Fahrradhelm C-94 von Cratoni soll während der Fahrt Kontakt zum Smartphone des Radfahrers halten und im Falle eines Unfalls automatisch Hilfe holen. Außerdem sind Blinker in den Helm integriert, die über einen Schalter aktiviert werden können. Auch eine Freisprecheinrichtung gehört dazu.

  2. Hybridluftschiff: Airlander 10 streifte Überlandleitung
    Hybridluftschiff
    Airlander 10 streifte Überlandleitung

    Leugnen, bis es nicht mehr anders geht: Das Luftschiff Airlander 10 hat vor seiner Bruchlandung doch eine Stromleitung berührt. Das hat das britische Unternehmen HAV jetzt zugegeben. Aber ...

  3. Smartphones: Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen
    Smartphones
    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

    Der Fingerabdrucksensor im iPhone und iPad, deren Kameras und Mikrofone können auch dazu genutzt werden, Diebe zu überführen, die die teuren Geräte gestohlen haben. Apple hat dazu einen Patentantrag gestellt.


  1. 10:20

  2. 09:55

  3. 09:38

  4. 09:15

  5. 08:56

  6. 08:21

  7. 08:05

  8. 07:31