1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz Dect Repeater 100 und…

Eigentlich cool aber...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich cool aber...

    Autor: dynAdZ 10.01.13 - 14:03

    ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin. Ich habe daheim nur LED-Leuchten, das reduziert den Stromverbrauch auf jeden Fall stark.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: Andreas2k 10.01.13 - 14:13

    find ich auch überteuert. Zum Stromverbrauch messen gibt es deutlich günstigere Geräte für unter 15¤, auch mit Funkfernbedienung - gut dann kann man es halt nicht übers Internet oder per Tablett steuern aber ist das wirklich so wichtig? ist doch mehr ne Spielerei für Nerds die zu viel Geld haben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: blizzy 10.01.13 - 14:31

    > ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu
    > sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin.

    Bis dahin ist das Gerät eher schon kaputt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: BoeserOnkel 10.01.13 - 16:58

    Automatisches Schalten: einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig, per Astro-Funktion je nach Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang oder per Google-Kalender

    Dafür ist das Teil zu sehen, und ich finde es genial. Z.B. sitze im Geschäft und will heim, trage noch schnell einen Termin in meinen Goggle-Kalender ein für xx:yy Uhr und wenn ich nach Hause komme ist mein Kaffee durchgelaufen etc...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

  1. Steam Machines: Von A wie Alienware bis Z wie Zotac
    Steam Machines
    Von A wie Alienware bis Z wie Zotac

    Mehr als ein Dutzend Modelle ab November 2015: Valve und seine Partner haben eine Vielzahl von Steam Machines angekündigt. Je nach Modell kosten die SteamOS-Rechner 450 bis 5.000 US-Dollar.

  2. Steam Controller ausprobiert: Konkurrenz für WASD und Maus
    Steam Controller ausprobiert
    Konkurrenz für WASD und Maus

    GDC 2015 Im November 2015 startet Valve die Steam-Machine- und Steam-Controller-Offensive. Golem.de konnte das so gut wie fertige Gamepad ausprobieren - und hat gleich getroffen.

  3. Fujitsu Laboratories: Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus
    Fujitsu Laboratories
    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

    Erkennen, ohne zu identifizieren: Der japanische Technologiekonzern Fujitsu hat eine Technik entwickelt, um die Bewegungen von Menschen auszuwerten. Sie ermöglicht, Menschen zu erkennen, ohne ihre Privatsphäre zu verletzen.


  1. 12:39

  2. 12:04

  3. 11:55

  4. 11:36

  5. 11:27

  6. 10:30

  7. 09:07

  8. 08:16