Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz Dect Repeater 100 und…

Eigentlich cool aber...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich cool aber...

    Autor: dynAdZ 10.01.13 - 14:03

    ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin. Ich habe daheim nur LED-Leuchten, das reduziert den Stromverbrauch auf jeden Fall stark.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: Andreas2k 10.01.13 - 14:13

    find ich auch überteuert. Zum Stromverbrauch messen gibt es deutlich günstigere Geräte für unter 15¤, auch mit Funkfernbedienung - gut dann kann man es halt nicht übers Internet oder per Tablett steuern aber ist das wirklich so wichtig? ist doch mehr ne Spielerei für Nerds die zu viel Geld haben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: blizzy 10.01.13 - 14:31

    > ... ich zahle keine 50¤ für so ein Gerät, das mir dann hilft, Strom zu
    > sparen. Das Geld habe ich ja erst in vielen vielen Jahren wieder drin.

    Bis dahin ist das Gerät eher schon kaputt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Eigentlich cool aber...

    Autor: BoeserOnkel 10.01.13 - 16:58

    Automatisches Schalten: einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig, per Astro-Funktion je nach Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang oder per Google-Kalender

    Dafür ist das Teil zu sehen, und ich finde es genial. Z.B. sitze im Geschäft und will heim, trage noch schnell einen Termin in meinen Goggle-Kalender ein für xx:yy Uhr und wenn ich nach Hause komme ist mein Kaffee durchgelaufen etc...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. ERP-Systembetreuer (m/w)
    über personal total SaarLorLux Werth Solutions GmbH, Dreiländereck D/A/CH
  2. Systemberater/in IDM-Testmanagement
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Senior Inhouse Consultant / Developer DWH, Data Warehouse (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt, München
  4. App-Entwickler / Web-Entwickler (m/w)
    Feuerschutz Jockel GmbH & Co. KG, Remscheid

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: South Park: Der Stab der Wahrheit [PC Code - Steam]
    5,95€
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. BSD: Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0
    BSD
    Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0

    Der soeben erschienene Lumina Desktop 0.8.8 soll der letzte Schritt vor der stabilen Version 1.0 sein. Die wird, wenn alles gut geht, im Juli zusammen mit FreeBSD 11.0 veröffentlicht.

  2. Deep Sea Mining: Die Tiefsee ist die Zukunft der Technik
    Deep Sea Mining
    Die Tiefsee ist die Zukunft der Technik

    Im Wasser schwimmen Fische - und darunter liegen edle Metalle: Kupfer, Kobalt, Elemente der Seltenen Erden. Stoffe, die für die moderne Technik wichtig sind. Der Run darauf hat schon begonnen.

  3. Ubisoft: Assassin's Creed setzt aus
    Ubisoft
    Assassin's Creed setzt aus

    Ubisoft hat bestätigt, dass Ende 2016 kein Assassin's Creed erscheint. Stattdessen ist ziemlich sicher mit Watch Dogs 2 zu rechnen - und, unter anderem, mit einem bislang nicht angekündigten Blockbuster-Titel mit Onlinekomponenten.


  1. 12:40

  2. 12:04

  3. 12:00

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 10:49

  7. 10:46

  8. 10:43