Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blake Krikorian: Google, Microsoft…

glückwunsch blake

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. glückwunsch blake

    Autor: onkel hotte 21.12.12 - 11:35

    wenn die drei Giganten was von dir kaufen wollen, kannste dir bis zu deinem Lebensende nur noch die Sonne auf'n Bauch scheinen zu lassen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 11:35 durch onkel hotte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: glückwunsch blake

    Autor: Marvho 21.12.12 - 11:55

    oh yeah

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: glückwunsch blake

    Autor: n0meX 21.12.12 - 11:57

    Wenn er im Aufsichtsrat von Amazon sitzt, kann er das wahrscheinlich sowieso schon :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: glückwunsch blake

    Autor: ElMario 21.12.12 - 12:24

    n0meX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er im Aufsichtsrat von Amazon sitzt, kann er das wahrscheinlich
    > sowieso schon :D


    Haha, ja, gewonnen hat er schon. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: glückwunsch blake

    Autor: lolig 21.12.12 - 14:33

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn die drei Giganten was von dir kaufen wollen, kannste dir bis zu deinem
    > Lebensende nur noch die Sonne auf'n Bauch scheinen zu lassen :)

    Tja, jetzt müsste man die Eier haben, um zu sagen:
    "Ne ich verkauf nicht, ich möchte das selbst machen."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: glückwunsch blake

    Autor: Endwickler 21.12.12 - 14:33

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn die drei Giganten was von dir kaufen wollen, kannste dir bis zu deinem
    > Lebensende nur noch die Sonne auf'n Bauch scheinen zu lassen :)

    Er könnte sich auch etwas zum anziehen kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: glückwunsch blake

    Autor: Hösch 21.12.12 - 16:43

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, jetzt müsste man die Eier haben, um zu sagen:
    > "Ne ich verkauf nicht, ich möchte das selbst machen."


    Dann hätte er keine Eier, sondern einen Dachschaden. Mit dem was er da rausholen kann, könnte er vermutlich mehrmals das Selbe was er jetzt hat erneut erreichen, wenn er denn wollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: glückwunsch blake

    Autor: Okkarator 22.12.12 - 02:05

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätte er keine Eier, sondern einen Dachschaden. Mit dem was er da
    > rausholen kann, könnte er vermutlich mehrmals das Selbe was er jetzt hat
    > erneut erreichen, wenn er denn wollte.


    Die Entwickler von Dropbox standen doch vor der selben Entscheidung (Verhandlungen mit Apple) und haben das Angebot ausgeschlagen - vermutlich erfolgreich, da sie noch da sind und gerade erst kleinere Unternehmen für den Start von Foto- und Musik-Streamingdiensten aufgekauft haben. Risiko ist also nicht immer der falsche weg. Auch, wenn ein wenig Wahnsinn dazugehört ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: glückwunsch blake

    Autor: lolig 22.12.12 - 10:41

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätte er keine Eier, sondern einen Dachschaden. Mit dem was er da
    > rausholen kann, könnte er vermutlich mehrmals das Selbe was er jetzt hat
    > erneut erreichen, wenn er denn wollte.

    Es soll Leute geben die etwas nicht nur des Geldes wegen erschaffen.

    Ein Verwandter hat seine gut gehende Firma verkauft ( quasi Frührente ) und musste dann sehen wie sie vom neuen Chef an die Wand gefahren wurde. Was glaubst Du wie ihm das Herz geblutet hat, dass war sein Lebenswerk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Web-Entwickler / Programmierer (m/w)
    point of media Verlag GmbH, Landau
  2. Business Analyst (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  3. IT Leiter (m/w)
    über pergenta c/o GermanPersonnel e-search GmbH, Raum Leipzig
  4. (Teil-)Projektleiter/in Embedded Software Internet of Things
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  2. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  3. GELISTET: Asus GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Pastejacking im Browser: Codeausführung per Copy and Paste
    Pastejacking im Browser
    Codeausführung per Copy and Paste

    Browser können den Inhalt der Zwischenablage selbstständig verändern. In einem Proof-of-Concept wird gezeigt, wie diese Funktion für Angriffe genutzt werden kann - und Nutzer sich recht einfach schützen können.

  2. Manuela Schwesig: Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln
    Manuela Schwesig
    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

    Fallen die ungeliebten Sendezeiten im Internet weg? Familienministerin Manuela Schwesig will den Jugendschutz neu regeln und sieht Netflix dabei als ein Vorbild an. Eine Überwachung von Jugendlichen findet sie falsch.

  3. Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
    Intels Compute Stick im Test
    Der mit dem Lüfter streamt (2)

    Schneller, etwas sparsamer und weniger pfeifend: Intels zweiter Compute Stick mit Cherry-Trail-Atom gefällt uns deutlich besser als sein Vorgänger, auch wegen des neuen USB-3.0-Anschlusses.


  1. 13:45

  2. 12:33

  3. 12:02

  4. 11:56

  5. 11:38

  6. 11:28

  7. 11:10

  8. 10:43