Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Gaming: Sonys neue…

Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: fratze123 18.02.13 - 08:14

    Die werden ja wohl kaum 'nen Cell-PC entwickeln, oder?
    Auch mehr oder weniger normale PS3 mit spezieller Server-Software sind schwer vorstellbar.

    Wenn also die Software an normale PC-Hardware angepasst wird (dürfte zumeist eh kein PRoblem sein, da die meisten Titel ohnehin Multiplattformer sind), wird das ganze Unternehmen zum Witz.

    Wie auch immer: wozu brauch ich 'ne Konsole, wenn die Spiele gestreamt werden? Das kann man auch auf'm Billig-PC.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: luckyiam 18.02.13 - 08:33

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden ja wohl kaum 'nen Cell-PC entwickeln, oder?
    > Auch mehr oder weniger normale PS3 mit spezieller Server-Software sind
    > schwer vorstellbar.
    >
    > Wenn also die Software an normale PC-Hardware angepasst wird (dürfte
    > zumeist eh kein PRoblem sein, da die meisten Titel ohnehin Multiplattformer
    > sind), wird das ganze Unternehmen zum Witz.
    >
    > Wie auch immer: wozu brauch ich 'ne Konsole, wenn die Spiele gestreamt
    > werden? Das kann man auch auf'm Billig-PC.

    Was ist so schwer daran zu verstehen an "Darüber will Sony Spiele von älteren Konsolen auf die neue bringen." - Man muss noch nicht mal den ganzen Artikel lesen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: tunnelblick 18.02.13 - 08:35

    ja, dann könnte doch sony *noch* mehr geld machen, indem sie das streaming auch für andere plattformen anbieten.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: schueppi 18.02.13 - 08:36

    Meine PS3 ist vor einer Woche an einem YLOD gestorben. Ich habe nun eine neue gekauft um die alten PS3 Spiele zu spielen. Die PS3 kostet ja wirklich nicht mehr viel...

    Ob das mit dem Streaming gut geht wird sich zeigen. Zumal man ja nicht weis welche PS3 spiele auf der Streamplattform sein werden am schluss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: tunnelblick 18.02.13 - 08:40

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden ja wohl kaum 'nen Cell-PC entwickeln, oder?

    nein, das frage ich mich auch. pc-hardware skaliert schliesslich, vor allem für ältere spiele kann man da ja wenigstens "virtualisieren". die ps3 ist jedoch fixe custom-hardware. für mich kann es nur heissen "pro stream eine ps3".

    > Auch mehr oder weniger normale PS3 mit spezieller Server-Software sind
    > schwer vorstellbar.

    hmm, das müsste gehen.

    > Wenn also die Software an normale PC-Hardware angepasst wird (dürfte
    > zumeist eh kein PRoblem sein, da die meisten Titel ohnehin Multiplattformer
    > sind), wird das ganze Unternehmen zum Witz.

    das wird nicht passieren - die werden keine ps3-spiele auf pc-hardware laufen lassen können.

    > Wie auch immer: wozu brauch ich 'ne Konsole, wenn die Spiele gestreamt
    > werden? Das kann man auch auf'm Billig-PC.

    oder auf ner ouya...

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: Huetti 18.02.13 - 12:20

    Denkanstoß:

    Noch hat Sony ja nichts wirklich offiziell angekündigt... Ein vorstellbares, wenn auch für den Spieler unbefriedigendes, Szenario wäre es ja tatsächlich, wenn zum Streaming nur "ausgewählte Titel" zur Verfügung stehen würden. Genau hier würde es mich dann nicht wundern, wenn tatsächlich nur die Multiplattformer mit PC-Pendant zur Auswahl wären.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und wie soll die Server-Hardware aussehen?

    Autor: zwangsregistrierter 18.02.13 - 14:26

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denkanstoß:
    >
    > Noch hat Sony ja nichts wirklich offiziell angekündigt... Ein
    > vorstellbares, wenn auch für den Spieler unbefriedigendes, Szenario wäre es
    > ja tatsächlich, wenn zum Streaming nur "ausgewählte Titel" zur Verfügung
    > stehen würden. Genau hier würde es mich dann nicht wundern, wenn
    > tatsächlich nur die Multiplattformer mit PC-Pendant zur Auswahl wären.

    könnte ich mir auch vorstellen, interessant wären aber gerade die Exclusivtitel. Aber die wirds dann wohl nicht geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Strategischer Einkäufer (m/w)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Trainee IT / Internationales Graduate Programm (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. IT-Systemadministrator (m/w) User-Support
    genua mbh, Kirchheim bei München

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  2. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  3. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070: Die Tiefsee Add-on [PC Download]
    8,50€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39