1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolship: Android-PC mit…

Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: Casandro 21.02.13 - 18:17

    ist die CPU die unwichtigste. Viel wichtiger wäre, dass das Teil auswechselbare Betriebssysteme hätte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: it5000 21.02.13 - 22:50

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist die CPU die unwichtigste. Viel wichtiger wäre, dass das Teil
    > auswechselbare Betriebssysteme hätte.

    Sollte ja kein Problem sein. Solange der Bootloader nicht gesperrt ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: Casandro 22.02.13 - 07:36

    Ja und so lange das Betriebssystem das man haben will auf genau dieses SOC portiert wurde. Das ist zur Zeit das große Problem von ARM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. LOL

    Autor: fratze123 22.02.13 - 07:52

    Es ist doch kein Problem von ARM, dass dein altes Windows 3.11 darauf nicht läuft.
    Nimmste einfach Linux. Ist eh besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: LOL

    Autor: Jakelandiar 25.02.13 - 12:01

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist doch kein Problem von ARM, dass dein altes Windows 3.11 darauf nicht
    > läuft.

    Stimmt

    > Nimmste einfach Linux. Ist eh besser.

    Das ist eher deine Meihnung und mit Sicherheit keine wahrheitsgemäße Feststellung so wie du das schreibst.

    Das hängt eindeutig vom Nutzer und seiner gewünschten Anwendung ab was für ihn besser wäre auf dem Rechner

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

  1. Adobe: Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits
    Adobe
    Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits

    Es wird wieder Zeit, sich bei Sicherheitslücken verstärkt um Adobes Flashplayer zu kümmern. Zwei gerade erst abgesicherte und gefährliche Sicherheitslöcher sind bereits in aktuelle Exploit-Kits integriert worden. Eset glaubt sogar, dass Flash nun wieder Java in der Beliebtheitsskala ablöst.

  2. Airbus: A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit
    Airbus
    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

    Die zunehmende drahtlose Vernetzung in der Luft erreicht nun auch Piloten, die einen Airbus A350 fliegen können. In diesem Flugzeug darf das Personal nun per WLAN für den Flug relevante Daten empfangen. Mit den Beschleunigungssensoren eines Tablets werden Piloten ihren Airbus aber nicht fliegen.

  3. Laura Poitras: "Wir leben in dunklen Zeiten"
    Laura Poitras
    "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Mit Citizenfour verneigt sich Laura Poitras vor dem Mut von Edward Snowden. Aber nicht Whistleblower sollten den Bürgern sagen müssen, was ihre Regierung tut.


  1. 13:02

  2. 12:25

  3. 12:00

  4. 23:29

  5. 23:23

  6. 17:58

  7. 17:56

  8. 15:04