1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolship: Android-PC mit…

Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: Casandro 21.02.13 - 18:17

    ist die CPU die unwichtigste. Viel wichtiger wäre, dass das Teil auswechselbare Betriebssysteme hätte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: it5000 21.02.13 - 22:50

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist die CPU die unwichtigste. Viel wichtiger wäre, dass das Teil
    > auswechselbare Betriebssysteme hätte.

    Sollte ja kein Problem sein. Solange der Bootloader nicht gesperrt ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unter all den Komponenten die ich austauschen würde...

    Autor: Casandro 22.02.13 - 07:36

    Ja und so lange das Betriebssystem das man haben will auf genau dieses SOC portiert wurde. Das ist zur Zeit das große Problem von ARM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. LOL

    Autor: fratze123 22.02.13 - 07:52

    Es ist doch kein Problem von ARM, dass dein altes Windows 3.11 darauf nicht läuft.
    Nimmste einfach Linux. Ist eh besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: LOL

    Autor: Jakelandiar 25.02.13 - 12:01

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist doch kein Problem von ARM, dass dein altes Windows 3.11 darauf nicht
    > läuft.

    Stimmt

    > Nimmste einfach Linux. Ist eh besser.

    Das ist eher deine Meihnung und mit Sicherheit keine wahrheitsgemäße Feststellung so wie du das schreibst.

    Das hängt eindeutig vom Nutzer und seiner gewünschten Anwendung ab was für ihn besser wäre auf dem Rechner

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

    Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Zwar geizt Samsung bei der Anzahl der Flash-Chips, packt dafür aber teils mehr DRAM-Cache auf die Platinen.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54