1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crucial M500: SSD mit 1 TByte für…

Das ist doch schön ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist doch schön ...

    Autor: mawa 11.01.13 - 09:12

    Da warte ich dann mal ab wie sich dieser Umstand auf die allgemeinen Preise bei den SSDs auswirkt. Vielleicht kann ich dann ja meine 160GB SSD im x220 nach der CBit relativ günstig auf 500GB upgraden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das ist doch schön ...

    Autor: Anonymster Benutzer 11.01.13 - 09:23

    mawa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da warte ich dann mal ab wie sich dieser Umstand auf die allgemeinen Preise
    > bei den SSDs auswirkt. Vielleicht kann ich dann ja meine 160GB SSD im x220
    > nach der CBit relativ günstig auf 500GB upgraden.

    Die CeBit in 2 Monaten wird an den Preisen nicht viel ändern. Aber gegen Ende des Jahres wird die 500er wohl nicht mehr als 300 Euro kosten.

    Es wird dann aber schon die ersten 2 TB SSDs für ca. 500 Euro geben. Also sollte man noch bis Ende 2014 warten, weil man die dann billiger bekomt. Aber dann kündigt sich die erste 4 TB SSD schon an, weshalb man dann vielleicht doch noch bis Ende 2015 warten sollte um die dann zum Schnäppchenpreis zu bekommen ?
    [/ironie]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das ist doch schön ...

    Autor: anonfag 11.01.13 - 09:32

    Obwohl ich dir grundsätzlich zustimme, das es wenig Sinn macht ständig auf fallende Preise und mehr Leistung zu warten, finde ich es in diesem Fall angemessen.

    Denn durch die Ankündigung dieser SSD ist ein Preisfall nun in naher Zukunft vorhersehbar.

    Ich wollte mir auch erst noch ne zweite SSD mit 256GB für Spiele kaufen, aber ich hab es nun gelassen und warte lieber, bis es ca 500GB SSDs für ähnliche Preise gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das ist doch schön ...

    Autor: Lutze5111 11.01.13 - 09:38

    Also ich habe mir eine Samsung 840 500GB vor Weihnachten bei Amazon bei der Aktion für 289 Euro geholt. Also die 300er Grenze ist schon unterschritten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das ist doch schön ...

    Autor: Huetti 11.01.13 - 09:42

    Anonymster Benutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mawa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da warte ich dann mal ab wie sich dieser Umstand auf die allgemeinen
    > Preise
    > > bei den SSDs auswirkt. Vielleicht kann ich dann ja meine 160GB SSD im
    > x220
    > > nach der CBit relativ günstig auf 500GB upgraden.
    >
    > Die CeBit in 2 Monaten wird an den Preisen nicht viel ändern. Aber gegen
    > Ende des Jahres wird die 500er wohl nicht mehr als 300 Euro kosten.
    >
    > Es wird dann aber schon die ersten 2 TB SSDs für ca. 500 Euro geben. Also
    > sollte man noch bis Ende 2014 warten, weil man die dann billiger bekomt.
    > Aber dann kündigt sich die erste 4 TB SSD schon an, weshalb man dann
    > vielleicht doch noch bis Ende 2015 warten sollte um die dann zum
    > Schnäppchenpreis zu bekommen ?
    >

    Na ja, es ist schon ein Unterschied, AUF ETWAS ZU WARTEN, das sich wirklich bereits am Horizont abzeichnet und sozusagen "in greifbarer Nähe" ist, oder einfach nur zu warten.

    Prinzipiell bin ich ja auch der Meinung, dass man sich ein Gerät dann kaufen sollte, wenn man es braucht. Da sortiert man den Markt und sucht sich das passende Gerät zum aktuellen Preis und kauft halt einfach. Wenn man ein Gerät aber nicht wirklich aktuell braucht, sondern nur der Wunsch nach mehr da ist, macht es durchaus Sinn daß man sich eine Art Ziel setzt und sagt: "Okay, wenn die 1TB SSD bei 550¤ ist, kaufe ich". Solange man dann nicht weiter wartet ;-) Dann wäre man nämlich wieder bei deinem Szenario.

    Und ja, ich habe den Ironie-Tag schon gesehen und auch verstanden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

  1. Linshof i8: Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher
    Linshof i8
    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

    OLED-Display, Android Lollipop, acht Kerne und 3 GByte RAM: Der österreichische Hersteller Linshof packt aktuelle Hardware ins i8-Smartphone. 16 der 80 GByte Speicherplatz sollen besonders schnell arbeiten, optional gibt es Ubuntu-Phone oder Kacheln.

  2. Media Player: Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik
    Media Player
    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

    Mit einem Screenshot weist Microsoft auf einen Codec hin, den der Windows Media Player in künftigen Builds von Windows 10 beherrscht: FLAC. Damit wächst die Unterstützung beliebter Formate, die schon in den aktuellen Betas zu sehen ist.

  3. VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar
    VDSL2-Nachfolgestandard
    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    G.fast könnte wirklich eine Brückentechnologie zwischen VDSL2-Vectoring und FTTH sein - aber nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Denn Distribution Points auf der Straße fehlen hierzulande meist. G.fast störe zudem Powerline sowie UKW und beeinflusse auch den Frequenzbereich von VDSL2+, warnen Experten.


  1. 17:00

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 15:37

  5. 15:31

  6. 14:37

  7. 14:16

  8. 13:41