1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbrille: Microsoft arbeitet an…

Freue mich schon auf die Anzeige

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor Anonymer Nutzer 24.11.12 - 14:18

    Wenn ich auch den M$ Brillenträgern auf die Fr*sse hauen kann weil sie glauben ihr recht auf Veröffentlichung meines Bildes sei legitim. :D

    *PEEENG* und weg fliegt die Brille mit ein paar Zähnen! :D


    PS
    Nach Tröndle/Fischer, StGB, § 32 Rn. 9 und OLG Karlsruhe GA 1982, 226

    ist schon das unbefugte Herstellen von Bildaufnahmen im Falle einer zu erwartenden alsbaldigen Veröffentlichung ein gegenwärtiger, zur Notwehr berechtigender Angriff.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.12 14:19 durch randomOppinion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor Endwickler 26.11.12 - 10:55

    Und wer bist du, dass du erwartest, dass jeder sofort Bilder mit dir drauf veröffentlichen muss?
    Mal davon abgesehen, dass das Schreibniveau mit M$ schon ziemlich tief ist, so solltest du mal lieber lesen statt rumzunölen, denn soweit ich es gelesen habe, haben die KEINE Kamera zur Veröffentlichung dieser Raubkopien deiner optischen Ansicht. Nimmt man also deine Textebene und dein Leseverständnis zusammen, dannn ... das schreibe ich mal lieber nicht, welches Gerät du wahrscheinlich benutzt. :-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 11:11 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor Himmerlarschundzwirn 26.11.12 - 11:38

    Da sich randomOppinion offensichtlich nicht gern der Rhetorik bedient, um Probleme aus der Welt zu schaffen, wage ich einfach mal die Behauptung, dass er deinen Beitrag sowieso nicht versteht. Du hättest lieber "Öööh, Fresse, Alterrr!!!" versuchen sollen :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 11:39 durch Himmerlarschundzwirn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor Endwickler 26.11.12 - 14:31

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sich randomOppinion offensichtlich nicht gern der Rhetorik bedient, um
    > Probleme aus der Welt zu schaffen, wage ich einfach mal die Behauptung,
    > dass er deinen Beitrag sowieso nicht versteht. Du hättest lieber "Öööh,
    > Fresse, Alterrr!!!" versuchen sollen :-)

    Im nachhinein denke ich eher, dass ich trotzdem etwas zu weit ging statt den Text in Ruhe vorzubringen. So ist das eben bei einem Umtrunk in der Abteilung. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor Anonymer Nutzer 26.11.12 - 17:23

    Hohohoho. :)

    Falsche Eingangsfrage, aber das bin ich von Kollektivisten gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor xUser 02.01.13 - 23:49

    randomOppinion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich auch den M$ Brillenträgern auf die Fr*sse hauen kann weil sie
    > glauben ihr recht auf Veröffentlichung meines Bildes sei legitim. :D
    >
    > *PEEENG* und weg fliegt die Brille mit ein paar Zähnen! :D
    >
    > PS
    > Nach Tröndle/Fischer, StGB, § 32 Rn. 9 und OLG Karlsruhe GA 1982, 226
    >
    > ist schon das unbefugte Herstellen von Bildaufnahmen im Falle einer zu
    > erwartenden alsbaldigen Veröffentlichung ein gegenwärtiger, zur Notwehr
    > berechtigender Angriff.

    Ich kann die Entscheidung nicht finden. Kannst du bitte mal ein Aktenzeichen posten, bzw. das Urteil verlinken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Darkfield VR: Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift
    Darkfield VR
    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

    VR Bits hat für Darkfield VR eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Uns hat bereits die Alpha für Oculus Rift überzeugt, bald sollen mehr Inhalte folgen - für Windows, OS X und Linux.

  2. Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach
    Neue Red-Tarife
    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.

  3. Freies Betriebssystem: FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen
    Freies Betriebssystem
    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Mit dem kommenden Debian 8 alias Jessie könnte die offizielle Portierung auf den FreeBSD-Kernel wieder entfallen. An dem Port beteiligen sich zu wenige Betreuer, so dass Linux wieder der einzige offizielle Kernel von Debian werden könnte.


  1. 15:31

  2. 15:03

  3. 14:46

  4. 14:38

  5. 14:12

  6. 13:56

  7. 13:43

  8. 13:12