Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbrille: Microsoft arbeitet an…

Freue mich schon auf die Anzeige

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: Anonymer Nutzer 24.11.12 - 14:18

    Wenn ich auch den M$ Brillenträgern auf die Fr*sse hauen kann weil sie glauben ihr recht auf Veröffentlichung meines Bildes sei legitim. :D

    *PEEENG* und weg fliegt die Brille mit ein paar Zähnen! :D


    PS
    Nach Tröndle/Fischer, StGB, § 32 Rn. 9 und OLG Karlsruhe GA 1982, 226

    ist schon das unbefugte Herstellen von Bildaufnahmen im Falle einer zu erwartenden alsbaldigen Veröffentlichung ein gegenwärtiger, zur Notwehr berechtigender Angriff.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.12 14:19 durch randomOppinion.

  2. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: Endwickler 26.11.12 - 10:55

    Und wer bist du, dass du erwartest, dass jeder sofort Bilder mit dir drauf veröffentlichen muss?
    Mal davon abgesehen, dass das Schreibniveau mit M$ schon ziemlich tief ist, so solltest du mal lieber lesen statt rumzunölen, denn soweit ich es gelesen habe, haben die KEINE Kamera zur Veröffentlichung dieser Raubkopien deiner optischen Ansicht. Nimmt man also deine Textebene und dein Leseverständnis zusammen, dannn ... das schreibe ich mal lieber nicht, welches Gerät du wahrscheinlich benutzt. :-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 11:11 durch Endwickler.

  3. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.11.12 - 11:38

    Da sich randomOppinion offensichtlich nicht gern der Rhetorik bedient, um Probleme aus der Welt zu schaffen, wage ich einfach mal die Behauptung, dass er deinen Beitrag sowieso nicht versteht. Du hättest lieber "Öööh, Fresse, Alterrr!!!" versuchen sollen :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 11:39 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: Endwickler 26.11.12 - 14:31

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sich randomOppinion offensichtlich nicht gern der Rhetorik bedient, um
    > Probleme aus der Welt zu schaffen, wage ich einfach mal die Behauptung,
    > dass er deinen Beitrag sowieso nicht versteht. Du hättest lieber "Öööh,
    > Fresse, Alterrr!!!" versuchen sollen :-)

    Im nachhinein denke ich eher, dass ich trotzdem etwas zu weit ging statt den Text in Ruhe vorzubringen. So ist das eben bei einem Umtrunk in der Abteilung. :-)

  5. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 17:23

    Hohohoho. :)

    Falsche Eingangsfrage, aber das bin ich von Kollektivisten gewohnt.

  6. Re: Freue mich schon auf die Anzeige

    Autor: xUser 02.01.13 - 23:49

    randomOppinion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich auch den M$ Brillenträgern auf die Fr*sse hauen kann weil sie
    > glauben ihr recht auf Veröffentlichung meines Bildes sei legitim. :D
    >
    > *PEEENG* und weg fliegt die Brille mit ein paar Zähnen! :D
    >
    > PS
    > Nach Tröndle/Fischer, StGB, § 32 Rn. 9 und OLG Karlsruhe GA 1982, 226
    >
    > ist schon das unbefugte Herstellen von Bildaufnahmen im Falle einer zu
    > erwartenden alsbaldigen Veröffentlichung ein gegenwärtiger, zur Notwehr
    > berechtigender Angriff.

    Ich kann die Entscheidung nicht finden. Kannst du bitte mal ein Aktenzeichen posten, bzw. das Urteil verlinken?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1169,00€
  2. 169,35€ mit Code: ZUKZ (keine Versand- und Zollkosten, Versandzeit ca. 15 Werktage mit Priority...
  3. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Werne: Adventsstreik bei Amazon brachte Verkehrsstau
    Werne
    Adventsstreik bei Amazon brachte Verkehrsstau

    Laut Verdi sollen die Streikenden über Stunden die Anlieferung verhindert haben. Eine schottische Zeitung berichtet über Lagerarbeiter bei Amazon, die im Wald in der Nähe des Standortes Dunfermline zelten.

  2. Syndicate (1993): Vier Agenten für ein Halleluja
    Syndicate (1993)
    Vier Agenten für ein Halleluja

    Golem retro_ Einmal die gesamte Erde verwalten. Diese Utopie durften Spieler 1993 tatsächlich ausleben in Syndicate, dem Echtzeit-Strategiespiel mit hohem Actionanteil aus dem Hause Bullfrog unter der Federführung von Peter Molyneux.

  3. Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung
    Nintendo
    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

    Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.


  1. 13:54

  2. 09:49

  3. 17:27

  4. 12:53

  5. 12:14

  6. 11:07

  7. 09:01

  8. 18:40