Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Normen: Apple darf Mac Pro…

Apple Geräte sind unssicher!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple Geräte sind unssicher!

    Autor: theanswerto1984is1776 01.02.13 - 12:11

    Man könnte ja jetzt meinen, dass die Mac-Pro devices notorisch unsicher sind. Immerhin entsprechen sie ja nicht irgendeiner von unserer SuperGovernment(der EU) ersponnenen Vorschrift.

    Und jetzt nachdem ich eure Aufmerksamkeit habe:
    So gerne ich hier gegen Apple bashen würde, sollte man doch mal wieder die aufgeblähte EU ins auge rufen. Offensichtlich hat es vor dieser Richtlinie keine nennenswerten verletzungen durch dieses "Unsichere" Gerät gegeben, was die Richtlinie vollkommen unsinnig macht. Hauptsache der Gesetzgeber hat mal wieder irgendwas sinnfrei reguliert. Wann merkt der merkbefreite Bürger eigentlich, dass Regulierung niemandem hilft? Man mag zwar manchmal kurzfristig persönlich positive Effekte spüren, aber auf lange sicht tut die Überregulierung der Regierung, und deren Superregierung nur eines: sie schadet dem Markt, und damit jedem von uns.
    Warum können wir uns nicht einfach wieder auf eine freie marktwirtschaft besinnen? Keine zwangsabgaben für ponzi-schemen wie Sozialversicherungen oder die GEZ, und ein wahrhaft freier markt, der durch angebot und nachfrage geregelt wird. Sollten sich in letzerem Szenario die Menschen reihenweise durch apple-geräte verletzen, kaufen sie halt keine mehr, und ein mitbewerber mit besserem Angebot übernimmt das geschäft!

  2. Re: Apple Geräte sind unssicher!

    Autor: non_sense 02.02.13 - 01:03

    Die Norm hat nichts mit der EU zu tun -.-

  3. Re: Apple Geräte sind unssicher!

    Autor: theFiend 02.02.13 - 10:27

    theanswerto1984is1776 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >Wann merkt der merkbefreite
    > Bürger eigentlich, dass Regulierung niemandem hilft? Man mag zwar manchmal
    > kurzfristig persönlich positive Effekte spüren, aber auf lange sicht tut
    > die Überregulierung der Regierung, und deren Superregierung nur eines: sie
    > schadet dem Markt, und damit jedem von uns.
    > Warum können wir uns nicht einfach wieder auf eine freie marktwirtschaft
    > besinnen?

    Der "merkbefreite" Bürger hat in den letzten 4 Jahren vorallem eines gelernt: das die mähr vom freien Markt auch nur in´s Abseits führt.

    Das muss nicht im Umkehrschluss heissen das man Überregulierung gut findet, aber das der "freie Markt" dem Bürger letztlich mehr schadet sollten Finanz- und Schuldenkrise mehr als deutlich gezeigt haben...

  4. Re: Apple Geräte sind unssicher!

    Autor: non_sense 02.02.13 - 10:51

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das muss nicht im Umkehrschluss heissen das man Überregulierung gut findet,
    > aber das der "freie Markt" dem Bürger letztlich mehr schadet sollten
    > Finanz- und Schuldenkrise mehr als deutlich gezeigt haben...

    Man sieht es ja bei den Banken, die aufgrund der schlechten Lage in ihrer Refinanzierung, nicht mehr auf die profitbringenden Verbriefungen setzen, sondern auf Pfandbriefe, die gesetzlich geregelt sind.

    Außerdem haben wir in Deutschland keine freie Marktwirtschaft, sondern eine soziale Marktwirtschaft, die aber zunehmend frei wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Erotik-Abo-Falle: Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?
    Erotik-Abo-Falle
    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

    Netzbetreiber und Provider sollen den Betrug mit WAP-Billing vielleicht billigend in Kauf nehmen, sagt ein Staatssekretär des Bundesjustizministeriums. Ein Grund: Weil sie daran mitverdienten.

  2. Final Fantasy 15: Square Enix will die Story patchen
    Final Fantasy 15
    Square Enix will die Story patchen

    Mit neuen Szenen soll die Handlung von Final Fantasy 15 verständlicher werden. Neben diesen Änderungen soll es kostenlose Updates für Kapitel 13 und weitere Bosskämpfe geben.

  3. TU Dresden: 5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein
    TU Dresden
    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

    5G kommt erst 2020 und interessiert deshalb momentan wenige Nutzer. Aber die Telekom nutzt die Forschungsergebnisse bereits für mehrere aktuelle Produkte.


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50