Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Normen: Apple darf Mac Pro…

Richtline wurde 2005 verabschiedet, Riesenüberraschung …

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richtline wurde 2005 verabschiedet, Riesenüberraschung …

    Autor: hei_zen 01.02.13 - 19:34

    … dass sie jetzt in Kraft tritt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Richtline wurde 2005 verabschiedet, Riesenüberraschung …

    Autor: Pablo 02.02.13 - 12:41

    Diese Richtlinie ist nicht überraschend, sie ist Apple völlig egal. Sie haben halt beschlossen die Dinger solange anzubieten wie möglich.

    Der Mac Pro verkauft sich nur in homöopathischen Dosen, da die Leute, für die der G5/Mac Pro damals (2003) konzeptioniert wurde, heute mit einem iMac deutlich besser wegkommen. Ein "Nachfolgegerät" für das, was Apple sich heute unter "Pro" vorstellt, ist für Ende des Jahres angekündigt...

    Meine Vermutung: Apple wird den Mac Pro dieses Jahr sowieso kicken und hat das wegen dieser EU-Verordnung in Europa ein paar Monate vorgezogen. Das neue "Pro"-Gerät wird ein iMac mit Retina-Display, eventuell in einer speziellen "Pro"-Variante mit etwas dickeren Prozessoren, ECC-Speicher, etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Funktionsentwicklung / Algorithmenentwicklung für Parkassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Entwicklungsingenieur Digitale Schaltungen (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€
  2. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    325,00€
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  2. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.

  3. Escape Dynamics: Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
    Escape Dynamics
    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

    Die Firma Escape Dynamics wollte einen mikrowellenbetriebenen Raumgleiter bauen, der kleine Nutzlasten kostengünstig in den Orbit bringen sollte. Nun ist die Firma pleite.


  1. 13:25

  2. 12:43

  3. 11:52

  4. 11:28

  5. 09:01

  6. 21:49

  7. 16:04

  8. 15:45