Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Normen: Apple darf Mac Pro…
  6. Thema

Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Klausens 01.02.13 - 11:29

    Hinter dem Lüfter liegt halt nunmal das Netzteil.
    Für die paar Cent Aufwand find ichs nicht mal ne schlechte Idee, dass ein Kind nicht mit jedem Kugelschreiber ungeschützt gleich am Trafo hängt, wenns reinstochert.

  2. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: AdministradorViejo 01.02.13 - 11:31

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maatze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hat doch recht, aus Fehlern lernt man. Hab selbst schon hin und
    > wieder
    > > versehentlich in einen Lüfter gegriffen und hab trotzdem noch alle
    > Finger
    > > (inkl. Kuppen ^^)
    >
    > Achso? Das Kind lernt daraus wenn es ins Netzteil greift?
    > Ihr Kiddies werdet es wie gesagt auch noch merken wenn es Hirn regnet.

    Dann hat's bei dir im Hirn schon mehrfach gestürmt. Ein Kind hat an nem hinteren Ende eines PCs nix zu suchen.
    Und wenn es dann in den Lüfter packen könnte, dann weiß es das man sowas besser nicht macht. Pc Lüfter sind so langsam dass da nix passiert. Und ja das habe ich auch ausprobiert.

    Wie zur Hölle schaffst du es eigentlich in Netzteil zu packen ?!?

  3. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Klausens 01.02.13 - 11:36

    > Und wenn es dann in den Lüfter packen könnte, dann weiß es das man sowas besser nicht macht. Pc Lüfter sind so langsam dass da nix passiert

    Etz denk mal ganz scharf nach: Wenns um den Lüfter ginge, was hätte dann folgender Satz für einen Sinn? "Von der Innenseite sind sie aber nicht abgedeckt"

  4. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: hypron 01.02.13 - 12:15

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann? Was soll passieren? Schon mal in so einen Lüfter im laufenden
    > Zustand reingegriffen? Da passiert genau gar nichts.

    Sag das nochmal, nachdem dein kleines Kind da nen dünnen Gegenstand wie nen Nagel oder so reingefriemelt hat, der Lüfter blockiert und dann der Rechner kaputtgeht. ;)

  5. Wortklauberei

    Autor: 486dx4-160 01.02.13 - 12:18

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > „Die Zehn Gebote haben 279 Wörter, die amerikanische
    > Unabhängigkeitserklärung hat 300 Wörter. Die EU-Verordnung zur Einfuhr von
    > Karamelbonbons hat 25911 Wörter“


    Die Zehn Gebote haben 342 Worte,
    die amerikanische Unabhängigkeitserlärung hat 1344 Worte,
    die EU-Verordnung zur Einfuhr von Karamelbonbons 0 Worte,
    die Golem-Nutzungsbedingungen 2311 Worte,
    die Facebook-Datenverwendungsrichtlinie 9731.

    Und jetzt?

  6. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Lapje 01.02.13 - 12:35

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn das Kind die Finger reinsteckt, dann hat es Pech. a) hat es daran
    > nichts zu suchen b) werden ihm schon nicht die Finger abgeschnitten.

    Warte mal bis Du selbst ein Kind hast was gerade anfängt zu krabbeln und alles interessant findet was es sieht. und dannschau mal wie schnell Du da hinterher bist...Du wirst Dich windern wo und wie schnell die irgendwo hinkommen...

    Auch geht es nicht darum, dass den Kindern die Finger abgehackt werden, sondern kleine Kinder erschrecken sich dann, und in Folge dessen kann auch einiges passieren.

    Warum reden hier manche immer wieder von Dingen, bei denen man sofort merkt dass sie nicht den Hauch einer Ahnung davon haben? Aber klar, ihr habt euch als Kind auch alles sagen lassen und immer schön auf die Erwachsenen gehört...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 12:37 durch Lapje.

  7. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Lalalalala 01.02.13 - 12:56

    Ist ja gut und schön dass man mit dem Nagel dann nicht mehr stochern kann. Aber was wenn das Kind auf die Idee kommt den Nagel stattdessen in die Steckdose zu stecken? Absolute Sicherheit gibt es eben nicht. Halt ich hier auch für übertrieben. Viel interessanter finde ich was es am Stecker zu meckern gibt. Das könnte evtl. wirklich gefährlich werden.

  8. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Klausens 01.02.13 - 13:00

    http://www.mytoys.de/Safety-1st-Steckdosenschutz-drehbar-8-St%C3%BCck/Kindersicherungen/Sicherheit/KID/de-mt.ba.ca02.13.06.04/2255328

  9. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Esquilax 01.02.13 - 14:05

    Nochmal langsam:
    "Die großen Lüfter im Mac Pro sind von außen durch ein recht grobmaschiges Gitter geschützt. Von der Innenseite sind sie [die Lüfter!] aber nicht abgedeckt."

    Das ist ja der Witz...das hat mal wieder garkeinen Sinn. Denn wer im inneren des PC hantiert weiß entweder was er tut, oder er hält es aus, wenn er mal vom Lüfter eine geklatscht kriegt.
    Ein Kind hat im PC in der Regel nichts zu suchen.

  10. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: JTR 01.02.13 - 14:08

    Es geht um Personenschutz. Das Gerät mutwillig kaputt? Da freut sich der Hersteller.

  11. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: WilliTheWing 01.02.13 - 14:41

    Daher muss man ja als Eltern auch aufpassen, wenn das Kind noch sehr klein ist. Und wer nicht immer aufpasst, der hat ein Problem. Sterben Täglich viele Kinder, weil die einfach über die Straße rennen, oder im Teich absaufen oder oder oder.

  12. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: non_sense 01.02.13 - 14:54

    Esquilax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal langsam:
    > "Die großen Lüfter im Mac Pro sind von außen durch ein recht grobmaschiges
    > Gitter geschützt. Von der Innenseite sind sie aber nicht abgedeckt."
    >
    > Das ist ja der Witz...das hat mal wieder garkeinen Sinn. Denn wer im
    > inneren des PC hantiert weiß entweder was er tut, oder er hält es aus, wenn
    > er mal vom Lüfter eine geklatscht kriegt.
    > Ein Kind hat im PC in der Regel nichts zu suchen.

    Oh mann ...
    Wie wärs, wenn ihr mal ein wenig über den Tellerrand hinaus schaut?
    Wo steht denn geschrieben, dass diese Norm nur für 0815 12V-Lüfter gilt?
    Wie sieht es dann bei Lüftern mit 10.000 UPM oder mit den 230V~ Lüftern aus? Da ist dein Finger ab, wenn du dort reinfässt, schon mal diese Lüfter auch eine gewisse Saugkraft haben.

    Sicherheit geht nun mal vor, und wenn Apple zu geizig ist, den Lüftern ein Gitter zu verpassen, dann haben sie eben Pech gehabt und müssen das Ding vom Markt nehmen, und selbst die popeligen 12V-Lüfter können Verletzungen verursachen.
    Die Norm gibt es ja auch nicht erst seit kurzem ...

  13. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Gungosh 01.02.13 - 15:04

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr Kiddies werdet es wie gesagt auch noch merken wenn es Hirn regnet.

    Voll eklich, guck mal weniger Zombiefilme :-)

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slashwalker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > „Die Zehn Gebote haben 279 Wörter, die amerikanische
    > > Unabhängigkeitserklärung hat 300 Wörter. Die EU-Verordnung zur Einfuhr
    > von
    > > Karamelbonbons hat 25911 Wörter“
    >
    > Die Zehn Gebote haben 342 Worte,
    > die amerikanische Unabhängigkeitserlärung hat 1344 Worte,
    > die EU-Verordnung zur Einfuhr von Karamelbonbons 0 Worte,
    > die Golem-Nutzungsbedingungen 2311 Worte,
    > die Facebook-Datenverwendungsrichtlinie 9731.
    >
    > Und jetzt?

    Dieser Beitrag hat fünf Worte.
    Also meiner mein ich.
    Verdammt, das waren jetzt schon neun.
    ARGH, fünfzehn mein ich.
    Nein, noch mal, ganz ruhig durchzählen: Sechsundzwanzig.

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 15:08 durch Gungosh.

  14. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: SoniX 01.02.13 - 15:08

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh mann ...
    > Wie wärs, wenn ihr mal ein wenig über den Tellerrand hinaus schaut?
    > Wo steht denn geschrieben, dass diese Norm nur für 0815 12V-Lüfter gilt?
    > Wie sieht es dann bei Lüftern mit 10.000 UPM oder mit den 230V~ Lüftern
    > aus? Da ist dein Finger ab, wenn du dort reinfässt, schon mal diese Lüfter
    > auch eine gewisse Saugkraft haben.

    Weder das eine noch das andere ist der Fall.

    > Sicherheit geht nun mal vor, und wenn Apple zu geizig ist, den Lüftern ein
    > Gitter zu verpassen, dann haben sie eben Pech gehabt und müssen das Ding
    > vom Markt nehmen, und selbst die popeligen 12V-Lüfter können Verletzungen
    > verursachen.
    > Die Norm gibt es ja auch nicht erst seit kurzem ...

    Ich kenne keinen einzigen Hersteller der die Lüfter _im_ (!) PC mit einem Gitter abschottet. Ich habe sowas überhaupt noch nie gesehen. Würde auch keiner wollen; dadurch verstärken sich die Verwirbelungen und der Lüfter wird lauter.

    Davon ab habe ich schon etliche Male in einen drehenden Lüfter gegriffen und habe keinerlei Verletzungen davongetragen. Einmal ist dabei ein Lüfterblatt ausgebrochen, aber ich blieb immer heil.

  15. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: non_sense 01.02.13 - 16:05

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne keinen einzigen Hersteller der die Lüfter _im_ (!) PC mit einem
    > Gitter abschottet. Ich habe sowas überhaupt noch nie gesehen. Würde auch
    > keiner wollen; dadurch verstärken sich die Verwirbelungen und der Lüfter
    > wird lauter.

    Nur weil es kein Endkunde es macht, heißt es lange nicht, dass es erlaubt ist.
    Viele PC-Gehäusearten sind auch nicht für den Betrieb eines Desktop-Rechners erlaubt, sondern nur für Showzwecke.

    Ich kenn jetzt die Norm nicht, aber ich schätze, dass es hier um gesamte Einheiten geht. Ein Netzteil ist eine geschlossene Einheit. Dies kannst du auch ohne PC-Gehäuse in Betrieb nehmen. Z.B. ein CPU-Kühler ist ja keine geschlossene Einheit. Da muss man schon das PC-Gehäuse als Einheit nehmen und am PC-Gehäuse sind die Lüfter abgedeckt, die nach außen gehen.

    Würde Apple nun das Gehäuse vom Netzteil weglassen und es ins Mac Pro-Gehäuse integrieren, würde es sicherlich wieder anders aussehen.

    > Davon ab habe ich schon etliche Male in einen drehenden Lüfter gegriffen
    > und habe keinerlei Verletzungen davongetragen. Einmal ist dabei ein
    > Lüfterblatt ausgebrochen, aber ich blieb immer heil.

    Das heißt aber nicht, dass dies bei jedem Lüfter der Fall ist. Ich habe zu Hause Lüfter, da würde dir der Finger abreißen, da diese aus Metall sind.

  16. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: Th3Dan 01.02.13 - 16:08

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KleinerWolf schrieb:
    > Auch geht es nicht darum, dass den Kindern die Finger abgehackt werden,
    > sondern kleine Kinder erschrecken sich dann, und in Folge dessen kann auch
    > einiges passieren.

    Kinder lernen aus Erfahrungen.
    Ich habe als Kind mit meiner Hand genau 1x auf eine heiße Herdplatte gelangt und danach nie wieder.
    Wenn man anfängt Kinder zu sehr zu behüten machen sie keine bzw nicht genug Erfahrungen, was sich früher oder später schlecht auf das Kind auswirkt.
    Sowas sieht man sehr gut wenn man zb in den Nachrichten hört, dass irgendein kranker Vater seine Frau und Kinder Jahrelang irgendwo eingesperrt hat. Diese Kinder haben es extrem schwer sich in der Welt einzugliedern, weil sie zb keine Erfahrungen gemacht haben wie man sich gegenüber anderen Kindern verhält.

    Natürlich sollte man Kinder nicht gerade mit einem Nagel an einer Starkstromsteckdose rumfummeln lassen, das wäre wohl eine Erfahrung von der das Kind nicht all zu viel lernen könnte..

  17. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: QDOS 01.02.13 - 16:12

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann der Rechner kaputtgeht. ;)
    Wenn dein Rechner wegen einem blockierten Lüfter ex geht, hast du dir wohl den schlimmsten Billigmist andrehen lassen. Nur so ein Tipp: CPUs schalten sich sogar aus, bevor sie überhitzen...

  18. EU, Bananen und Gurken

    Autor: redmord 01.02.13 - 17:07

    Ja, die Europäische Kommission hat da mal ein Papier im Umlauf gehabt. Seit dem wird über eine angeblich übertriebene Regelmentierung auf Stammtischniveau lammentiert, während die EU schon damals nur das festhielt, was der HANDEL seit Ewigkeiten selber durchgesetzt hat.

    Nicht die EU ist daran schuld, dass 20-30 % (!) der Gemüse- und Obstwaren bereits beim Bauern wieder entsorgt werden müssen, weil sie den Vorstellungen des Handels und der Konsumenten nicht entsprechen. Der Handel will 30 Gurken im Karton. Da ist kein Platz für krumme Dinger. Und der Konsument durchwühlt und befummelt die komplette Kiste, um die schönste Paprika herauszufischen.

  19. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: drvsouth 01.02.13 - 18:31

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ironie funktioniert im Netz nicht immer ;)
    > Schon klar das es die Karamel Verordnung nicht gibt, aber gibt genug
    > anderen Unsinn:
    > eur-lex.europa.eu


    Wieso Unsinn. Lies dir das mal durch. Wenn man so eine Pizza Neapoletana macht, dann wird die richtig gut. Da stehen ganz wesentliche Dinge drin, die erfüllt sein müssen, um eine sehr gute Pizza zu machen. (Holzofen, Mozarella oder Büffelmozarella, frischer Basilikum, Teigfladen flachdrücken und nicht durch die Maschine rollen).

    Wenn ich mir so ansehe, was hier so als Pizza durchgeht, dann sind solche Regeln eigentlich bitter nötig. Das Dokument wirkt zwar durch die Beamtensprache etwas seltsam, aber schließlich ist es auch kein Kochrezept, sondern ein offizielles Dokument.

    Das gibts für zig andere Lebensmittel auch, sogar noch strenger mit regionaler Herkunft (z.B. Nürnberger Lebkuchen, Schwarzwälder Schinken). So kann ich in der EU sicher sein, daß ein Schwarzwälder Schinken eben ein über Tannenholz geräucherter gewürzter Schinken aus dem Schwarzwald ist. Mach mal ne Googlebildersuche nach "Black Forest Ham" und schau dir an, was da sonst in der Welt für Zeug als Schwarzwälder Schinken verkauft wird.

  20. Re: Wieso muss ein Lüfter extra geschützt werden?

    Autor: OnlineGamer 01.02.13 - 19:20

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Erziehung und so ).

    Selten so gelacht.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. Swyx Solutions AG, Dortmund
  3. Terra Canis GmbH, München
  4. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Petya-Variante: Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen
    Petya-Variante
    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

    Kurz vor dem Jahresende gibt es erneut eine größere Ransomware-Kampagne in Deutschland. Kriminelle verschicken mit Goldeneye professionell aussehende Bewerbungen an Personalabteilungen - und nutzen möglicherweise Informationen des Arbeitsamtes.

  2. Sony: Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft
    Sony
    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

    Den letzten Schub brachte der Black Friday: Sony hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Exemplare der Playstation 4 verkauft - inklusive Pro-Modell. Auch die Zahl der insgesamt für die Plattform verkauften Games ist beeindruckend.

  3. Weltraumroboter: Ein R2D2 für Satelliten
    Weltraumroboter
    Ein R2D2 für Satelliten

    Die Nasa will mit Restore-L einen Satelliten mit Roboterarmen testen, um damit andere Satelliten zu reparieren und aufzutanken. Das erste Ziel ist ein alter Erdbeobachtungssatellit. Möglicherweise verfolgt die Nasa damit aber nicht nur zivile Absichten.


  1. 17:04

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:54

  5. 15:50

  6. 15:40

  7. 15:34

  8. 14:43