Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox 7490: AVMs neues…

Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: n3m0 05.03.13 - 13:48

    Wir warten noch immer! Denn leider müssen Österreicher , Schweizer und Luxemburger oft über ein halbes Jahr warten, bis die Austria/Schweiz Versionen der Firmwares erscheinen.
    Daher können wir "Vernachlässigten" noch einige (lange) Zeit unter anderem die netten Smart-Home Gadgets von AVM, wie FRITZ!DECT 200, nicht nutzen. Schade!

    Software is like sex, it's better when it's free

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: Groundhog Day 05.03.13 - 16:02

    Da steht für alle _Fritzboxen_, und nicht für _alle_. Auch Ösi/CH-User könnten ihre Boxen theoretisch damit flashen. Um sie weiter benutzen zu können, müssten sie dann halt nach DE umziehen oder eine lange Strippe über die Grenze legen.

    Ansonsten würde ich AVM anschreiben, anstatt hier im Forum rumzujammern. Was soll das bringen? Überleg doch mal: wieviele Fritzboxen stehen wohl in deutschen Haushalten und wieviele in AT/CH/LU? Das werden keine 10% der DE-Geräte sein und somit ist auch klar, wieso diese Spezial-Firmware so stiefmütterlich gepflegt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: x2k 05.03.13 - 17:04

    n3m0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir warten noch immer! Denn leider müssen Österreicher , Schweizer und
    > Luxemburger oft über ein halbes Jahr warten, bis die Austria/Schweiz
    > Versionen der Firmwares erscheinen.
    > Daher können wir "Vernachlässigten" noch einige (lange) Zeit unter anderem
    > die netten Smart-Home Gadgets von AVM, wie FRITZ!DECT 200, nicht nutzen.
    > Schade!


    Wie unterscheiden sich denn die dsl anschlüsse von deutschland und Österreich? Das man da ne extra Firmware braucht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: StefanGrossmann 05.03.13 - 20:05

    Das Schlagwort heißt Annex A und Annex B.
    B haben wir in Deutschland x) (und J auch :P)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: axelf639 05.03.13 - 22:40

    Also eigentlich sollte es funktionieren.
    Ich habe meine Deutsche Fritzbox 7270 v2 mit nach Polen genommen und dort auf Annex A umgestellt, wie auch in Österreich und einfach das Update durchgeführt. Habe bis jetzt keinerlei Probleme trotz Annex A.
    Soweit ich mich erinnern kann gibt es seit der Version 54/74.04.24 keine Unterschiede mehr zwischen Deutsch und der Version Österreich/Schweiz. Wird auch durch die Versionsnummer 54/74 angezeigt. Ich meine früher war 54 Deutsch und 74 Österreich/Schweiz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Fritz!OS 5.50 für alle? Leider nein!

    Autor: Wunderlich 06.03.13 - 01:21

    Also meine Box kann ich problemlos umstellen was das Annex angeht. Aber schau mal hier:
    http://www.chip.de/downloads/FritzBox-Image-Generator_19515156.html

    Einfach folgenden Punkt beachten: "Branding: Alle Funktionen der Box werden freigeschaltet." und schon kannst du auch bei dir von Annex B auf Annex A wechseln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Web Entwickler/-in
    Software4You Planungssysteme GmbH, München
  2. Vertrags-Manager (m/w) IT-Services
    Deutsche Post DHL Group, Bonn oder Darmstadt
  3. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Product Manager (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Lede Project: OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork
    Lede Project
    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

    Um die Probleme der OpenWRT-Community zu lösen, starten einige der Kernentwickler unter dem Namen Lede ein Projekt, das offener und zuverlässiger sein soll. Dieser Fork wird konsequenterweise als Neustart der Gemeinschaft bezeichnet.

  2. Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"
    Tim Höttges
    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Die Nerven der Telekom-Konzernführung liegen beim Thema FTTH blank. Konzernchef Timotheus Höttges reagiert gereizt auf die Frage nach der Anzahl der FTTH-Anschlüsse, die es in Deutschland kaum gibt.

  3. VR: Wir haben eine Küche in New York
    VR
    Wir haben eine Küche in New York

    Endlich eine Einbauküche - doch woher sollen wir bloß wissen, was nachher gut aussieht? Bei Saturn am Berliner Alexanderplatz hilft uns HTCs Vive. Und wir bekommen gleich noch ein schickes Appartement in New York dazu.


  1. 13:18

  2. 12:48

  3. 12:06

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 11:05

  7. 10:57

  8. 10:53