Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Titan: Nvidias 1.000-Euro…

Geforce Titan: Nvidias 1.000-Euro-Grafikkarte übertaktet Monitore

Die größte GPU der Welt hat auch einen großen Preis, soll dafür aber auch sehr schnell sein. Wie schnell, darf noch nicht gesagt werden, und kaufen kann man die Grafikkarte Geforce Titan von Nvidia auch noch nicht. Aber die technischen Daten und neue Funktionen hat Nvidia nun bestätigt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich. 10

    Internetist | 20.02.13 07:06 28.09.13 08:34

  2. Langweilig, nVidia ist technologisch noch bei gtx8800 3

    itse | 24.02.13 19:51 27.02.13 01:37

  3. Lustige Ergebnisse beim Monitorüber/untertakten 1

    Crass Spektakel | 22.02.13 17:43 22.02.13 17:43

  4. Nur gute Spiele müsste es dazu geben... 15

    Charles Marlow | 19.02.13 18:41 21.02.13 21:39

  5. 120hz.net 12

    spam303 | 19.02.13 15:30 21.02.13 10:58

  6. Auch wegen der Überheblichkeit wird mir der Laden immer unsympathischer. 3

    Atalanttore | 20.02.13 11:38 20.02.13 20:59

  7. Display-Overclocking kann sogar Intel HD Graphics 2

    Lala Satalin Deviluke | 19.02.13 15:25 20.02.13 14:42

  8. Maximale Bildwiederholungsfrage des Auges 17

    Vanger | 19.02.13 19:44 20.02.13 14:11

  9. Thread der eh eröffnet wird... 10

    r3bel | 19.02.13 15:15 20.02.13 12:26

  10. möge das massensterben.. 10

    PitiRocker | 19.02.13 15:15 20.02.13 07:20

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  3. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  4. Senior Software Engineer Java EE (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main und Berlin

Detailsuche



Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...
  3. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. Sport oder nicht? Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat
  2. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  3. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar

  1. Arena.net: Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos
    Arena.net
    Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos

    Kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung ist Guild Wars 2 jetzt fast ganz kostenfrei spielbar. Bei Heart of Thorns legt Entwickler Arena.net vor allem Wert auf die Schlachtzüge.

  2. Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
    Digiskopie ausprobiert
    Ich schau dir in die Augen, Wildes!

    Welche Augenfarbe hat eine Löwin? Oder eine Schlange? Die wenigsten Tiere lassen Menschen nahe genug heran, um das herauszufinden. Durch ein Spektiv lässt sich das Auge fotografieren. Wer die nötige Geduld aufbringt, wird mit großartigen Bildern belohnt.

  3. Epix: Epix Netflix beendet wichtigen Filmrechtevertrag
    Epix
    Epix Netflix beendet wichtigen Filmrechtevertrag

    Netflix hat eine wichtige Lizenzvereinbarung in den USA nicht verlängert. Der Streaminganbieter kündigt an, dass Titel wie Transformers damit verschwinden werden und rät, Netflix-Eigenproduktionen anzusehen.


  1. 12:32

  2. 12:01

  3. 12:00

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:53

  7. 10:00

  8. 09:20