1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Titan: Nvidias 1.000-Euro…

Langweilig, nVidia ist technologisch noch bei gtx8800

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langweilig, nVidia ist technologisch noch bei gtx8800

    Autor itse 24.02.13 - 19:51

    nVidias Shader-Architektur ist nicht mal unified genug, dass sie insofern extra Die-Fläche für dedizierte double-precision Cluster in der Titan GTX/Tesla20 verbrauchen.
    AMD hingegen schafft die gleiche Compute Leistung (HD7970) mit weniger Shadern, anscheinend ist deren Technologie true next-gen.

    Ich sehe nVidia derzeit auf dem PC-Markt in einer Sackgasse, denn sie haben halt nur ihre GPUs - und diese sind nicht besonders clever konstruiert, sondern Masse statt Klasse.
    (Die verhältnismäßig irrelevanten mobile-Bemühungen mit Tegra außen vor...)

    MfG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.13 20:05 durch itse.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Langweilig, nVidia ist technologisch noch bei gtx8800

    Autor Crass Spektakel 25.02.13 - 03:48

    Sehe ich auch so, NVidia ist am Ende.

    In den nächsten Jahren werden GPU-Shader DER Standard für GPU-Beschleunigung einfach weil schon jede Spielkonsole sowas hat. Und zwar AMD-GPU-Shader,

    NVidia hingegen... hat GPU-Beschleunigung praktisch aus dem Programm gestrichen. GPU-Leistung einer 670er? Unter einer 540er. AMD hat nichtmal mehr dedizierte Chips mit so wenig Leistung im Angebot.

    Es gibt nur zwei Sachen bei denen NVidia wirklich noch führt: Die sehr guten Windows- und recht guten Linux-Treiber. Bei beidem kann sich AMD noch zwei Scheiben abschneiden. Aber Hardware? NVidia go home.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Langweilig, nVidia ist technologisch noch bei gtx8800

    Autor nf1n1ty 27.02.13 - 01:37

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich auch so, NVidia ist am Ende.
    >
    > In den nächsten Jahren werden GPU-Shader DER Standard für
    > GPU-Beschleunigung einfach weil schon jede Spielkonsole sowas hat. Und zwar
    > AMD-GPU-Shader,
    >
    > NVidia hingegen... hat GPU-Beschleunigung praktisch aus dem Programm
    > gestrichen. GPU-Leistung einer 670er? Unter einer 540er. AMD hat nichtmal
    > mehr dedizierte Chips mit so wenig Leistung im Angebot.
    >
    > Es gibt nur zwei Sachen bei denen NVidia wirklich noch führt: Die sehr
    > guten Windows- und recht guten Linux-Treiber. Bei beidem kann sich AMD noch
    > zwei Scheiben abschneiden. Aber Hardware? NVidia go home.


    http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/test-nvidia-geforce-gtx-titan/12/

    Sicher liegen die AMD-Karten vorne, aber NVidia deswegen abzuschreiben ist wahnwitzig. Vor allem, wenn man sich die letzten Zahlen über die jeweiligen Marktanteile anschaut...

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. aber richtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32