Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabellos: Kartenleser lässt SD…

Und das bringt mir was?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das bringt mir was?

    Autor: EwAld 07.12.12 - 11:18

    Das tolle an EyeFi ist doch z.B., dass die Speicherkarte in der Kamera bleiben kann und die Bilder direkt übertragen werden.

    So ist es doch einfach nur eine Art NAS mit Speicherkarten/USB-Sticks statt Festplatten/SSDs

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:34

    Na du kannst halt jede SD-Karte damit benutzen und musst nicht zum Zwecke der Speichererweiterung die teuren EyeFi-Karten kaufen. Der Vorteil des Drin-lassens geht natürlich verloren, aber wer auf's Geld schauen muss und auf den Vorteil verzichten kann, für den könnte sowas schon interessant sein. Ich persönlich halte von solchen Bastelsachen auch nicht viel, aber ich bin dann vermutlich - genauso wie du - einfach nicht Teil der Zeilgruppe ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: elgooG 07.12.12 - 11:39

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na du kannst halt jede SD-Karte damit benutzen und musst nicht zum Zwecke
    > der Speichererweiterung die teuren EyeFi-Karten kaufen. Der Vorteil des
    > Drin-lassens geht natürlich verloren, aber wer auf's Geld schauen muss und
    > auf den Vorteil verzichten kann, für den könnte sowas schon interessant
    > sein. Ich persönlich halte von solchen Bastelsachen auch nicht viel, aber
    > ich bin dann vermutlich - genauso wie du - einfach nicht Teil der
    > Zeilgruppe ;-)

    EyeFi-Karten können sehr viel mehr. Sie geben Dateien nicht einfach frei sondern übertragen sie aktiv auf ein anderes Gerät und in das Internet. Außerdem können hochgeladene Bilder automatisch gelöscht werden, so dass die Karte nur mehr als Puffer dient und du quasi unendlich viel Speicherplatz zur Verfügung hast.

    Aber auch in Bezug auf das "Drin Lassen" mach der Leser nur dann Sinn, wenn man kein Gerät mit SD-Kartenslot und auch keinen passenden Adapter für USB hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: the_spacewürm 07.12.12 - 11:48

    EwAld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es doch einfach nur eine Art NAS mit Speicherkarten/USB-Sticks statt
    > Festplatten/SSDs

    Richtig, es ist genau das. Eben für Leute die unterwegs( oder Daheim) mal schnell auf SD-Karten oder USB-Sticks zugreifen wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Christian72D 07.12.12 - 12:49

    Und diese Leute kaufen sich dann nicht für <3¤ einen normalen Kartenleser?
    Der auch funktioniert wenn der Akku leer ist oder ich am heimischen PC kein WLAN habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 12:51

    Also ich hab schon Tablets mit USB-Host gesehen (weiß nicht, ob die auch SD-Card-Reader fressen) aber spätestens am Handy kommst du damit auch nicht weit. Es geht doch primär um den Einsatz unterwegs und zwar mit Geräten, die ebenfalls für diesen Zweck da sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Der Spatz 07.12.12 - 13:12

    SD-Schacht für den Nexus 7 :-)

    Sofern die Software für Android die Speicherkarte als "virtuelles" Verzeichnis mounted könnten dann theoretisch auch die anderen Anwendungen auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen (lesend und hoffentlich auch schreibend).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  2. NEU: Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,19€
  3. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  2. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  3. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09