1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabellos: Kartenleser lässt SD…

Und das bringt mir was?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das bringt mir was?

    Autor: EwAld 07.12.12 - 11:18

    Das tolle an EyeFi ist doch z.B., dass die Speicherkarte in der Kamera bleiben kann und die Bilder direkt übertragen werden.

    So ist es doch einfach nur eine Art NAS mit Speicherkarten/USB-Sticks statt Festplatten/SSDs

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:34

    Na du kannst halt jede SD-Karte damit benutzen und musst nicht zum Zwecke der Speichererweiterung die teuren EyeFi-Karten kaufen. Der Vorteil des Drin-lassens geht natürlich verloren, aber wer auf's Geld schauen muss und auf den Vorteil verzichten kann, für den könnte sowas schon interessant sein. Ich persönlich halte von solchen Bastelsachen auch nicht viel, aber ich bin dann vermutlich - genauso wie du - einfach nicht Teil der Zeilgruppe ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: elgooG 07.12.12 - 11:39

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na du kannst halt jede SD-Karte damit benutzen und musst nicht zum Zwecke
    > der Speichererweiterung die teuren EyeFi-Karten kaufen. Der Vorteil des
    > Drin-lassens geht natürlich verloren, aber wer auf's Geld schauen muss und
    > auf den Vorteil verzichten kann, für den könnte sowas schon interessant
    > sein. Ich persönlich halte von solchen Bastelsachen auch nicht viel, aber
    > ich bin dann vermutlich - genauso wie du - einfach nicht Teil der
    > Zeilgruppe ;-)

    EyeFi-Karten können sehr viel mehr. Sie geben Dateien nicht einfach frei sondern übertragen sie aktiv auf ein anderes Gerät und in das Internet. Außerdem können hochgeladene Bilder automatisch gelöscht werden, so dass die Karte nur mehr als Puffer dient und du quasi unendlich viel Speicherplatz zur Verfügung hast.

    Aber auch in Bezug auf das "Drin Lassen" mach der Leser nur dann Sinn, wenn man kein Gerät mit SD-Kartenslot und auch keinen passenden Adapter für USB hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: the_spacewürm 07.12.12 - 11:48

    EwAld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es doch einfach nur eine Art NAS mit Speicherkarten/USB-Sticks statt
    > Festplatten/SSDs

    Richtig, es ist genau das. Eben für Leute die unterwegs( oder Daheim) mal schnell auf SD-Karten oder USB-Sticks zugreifen wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Christian72D 07.12.12 - 12:49

    Und diese Leute kaufen sich dann nicht für <3¤ einen normalen Kartenleser?
    Der auch funktioniert wenn der Akku leer ist oder ich am heimischen PC kein WLAN habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 12:51

    Also ich hab schon Tablets mit USB-Host gesehen (weiß nicht, ob die auch SD-Card-Reader fressen) aber spätestens am Handy kommst du damit auch nicht weit. Es geht doch primär um den Einsatz unterwegs und zwar mit Geräten, die ebenfalls für diesen Zweck da sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und das bringt mir was?

    Autor: Der Spatz 07.12.12 - 13:12

    SD-Schacht für den Nexus 7 :-)

    Sofern die Software für Android die Speicherkarte als "virtuelles" Verzeichnis mounted könnten dann theoretisch auch die anderen Anwendungen auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen (lesend und hoffentlich auch schreibend).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11