Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingston: USB-Stick mit 1 TByte…

Preis zu hoch -> herkömmliche externe Festplatte besser

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis zu hoch -> herkömmliche externe Festplatte besser

    Autor: Speicherleiche 08.01.13 - 13:38

    Ufff.... 620 Euro sind eine ganze Menge. NUR für einen USB 3.0 Stick mit 512GB

    Da hole ich mir für den Preis lieber eine ordentliche externe Festplatte (z.B. SSD via eSATA o.Ä.) mit mehr Speicher. Da hätte ich mehr von als von so einem teuren USB-Stick.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Preis zu hoch -> herkömmliche externe Festplatte besser

    Autor: theanswerto1984is1776 09.01.13 - 03:20

    Speicherleiche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ufff.... 620 Euro sind eine ganze Menge. NUR für einen USB 3.0 Stick mit
    > 512GB
    >
    > Da hole ich mir für den Preis lieber eine ordentliche externe Festplatte
    > (z.B. SSD via eSATA o.Ä.) mit mehr Speicher. Da hätte ich mehr von als von
    > so einem teuren USB-Stick.


    also ich würde ja gerne mal sehen wo du ne 1TB 2.5in SSD herkriegst(könnte es zwar mittlerweile am markt geben), und das ganze dann noch unter 600 euro. Nachdenken, dann posten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Preis zu hoch -> herkömmliche externe Festplatte besser

    Autor: S4bre 09.01.13 - 04:45

    Diese Käuferschicht benutzt auch vergoldete Pillermannhalter und perlenbesetzte
    Handyschalen...also das ganze noch vergolden und mit einem Platinpenislogo versehen und das Produkt hat seinen Markt gefunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  4. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26