Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingston: WLAN-Festplatte mit 128…

Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 13:59

    Das Gerät klingt sehr interessant als Lösung für Android Tablets und Phones ohne SD Karten Slot. Statt 32 GB Variante für 100 Euro Aufpreis zu kaufen, kriegt man für 130 Euro, 128 GB Speicher. Fragt sich nur, ob sich auch Apps darauf installieren lassen.

    Für Apple Produkte hingegen ist es relativ nutzlos, da aufgrund des geschlossenen Filesystems immer erst alles hin und her kopiert werden muss (Musik & Videos). Auch Apps laufen nicht direkt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 14:00 durch HaMa1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

    Autor: Cohaagen 20.12.12 - 14:01

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gerät klingt sehr interessant als Lösung für Android Tablets und Phones
    > ohne SD Karten Slot. Statt 32 GB Variante für 100 Euro Aufpreis zu kaufen,
    > kriegt man für 130 Euro, 128 GB Speicher. Fragt sich nur, ob sich auch
    > Apps darauf installieren lassen.
    >
    Apps werden sich nicht da drauf installieren lassen, aber den mesten Platz benötigen eh die Medien (Filme, Musik, Foto-Sammlungen). Der Zugriff erfolgt nur über die dazugehörige App, das externe Gerät klinkt sich nicht als SD-Speicher ins System.

    > Für Apple Produkte hingegen ist es relativ nutzlos, da aufgrund des
    > geschlossenen Filesystems immer erst alles hin und her kopiert werden muss
    > (Musik & Videos).

    Das ist falsch. Auch bei iOS müssen die Medien nicht erst hin und her kopiert werden, sondern lassen sich direkt von der externen Platte starten. Eine optionale Kopiermöglichkeit ist aber vorhanden (zumindest bei der GoFlex-Satellite-App): gewünschte Medien auf das Hauptgerät kopieren, Festplatte wieder ausschalten und in den Hotelsafe packen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  4. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€
  3. Total War: WARHAMMER
    54,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30