Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingston: WLAN-Festplatte mit 128…

Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 13:59

    Das Gerät klingt sehr interessant als Lösung für Android Tablets und Phones ohne SD Karten Slot. Statt 32 GB Variante für 100 Euro Aufpreis zu kaufen, kriegt man für 130 Euro, 128 GB Speicher. Fragt sich nur, ob sich auch Apps darauf installieren lassen.

    Für Apple Produkte hingegen ist es relativ nutzlos, da aufgrund des geschlossenen Filesystems immer erst alles hin und her kopiert werden muss (Musik & Videos). Auch Apps laufen nicht direkt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 14:00 durch HaMa1.

  2. Re: Lösung für Android Geräte ohne SD Karten Slot?

    Autor: Cohaagen 20.12.12 - 14:01

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gerät klingt sehr interessant als Lösung für Android Tablets und Phones
    > ohne SD Karten Slot. Statt 32 GB Variante für 100 Euro Aufpreis zu kaufen,
    > kriegt man für 130 Euro, 128 GB Speicher. Fragt sich nur, ob sich auch
    > Apps darauf installieren lassen.
    >
    Apps werden sich nicht da drauf installieren lassen, aber den mesten Platz benötigen eh die Medien (Filme, Musik, Foto-Sammlungen). Der Zugriff erfolgt nur über die dazugehörige App, das externe Gerät klinkt sich nicht als SD-Speicher ins System.

    > Für Apple Produkte hingegen ist es relativ nutzlos, da aufgrund des
    > geschlossenen Filesystems immer erst alles hin und her kopiert werden muss
    > (Musik & Videos).

    Das ist falsch. Auch bei iOS müssen die Medien nicht erst hin und her kopiert werden, sondern lassen sich direkt von der externen Platte starten. Eine optionale Kopiermöglichkeit ist aber vorhanden (zumindest bei der GoFlex-Satellite-App): gewünschte Medien auf das Hauptgerät kopieren, Festplatte wieder ausschalten und in den Hotelsafe packen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. 34,41€ mit Couponcode DIY007
  3. mit Code OnePlus3T nur 427,47€ (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.

  2. Die Woche im Video: Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken
    Die Woche im Video
    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

    Golem.de-Wochenrückblick Das LG Hamburg hat wieder zugeschlagen und eine Entscheidung zum Urheberrecht getroffen. Auch die Unis haben ihre Not damit, weil sie mit der VG Wort nicht einig werden. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42