Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krystalboard: Elektronische…

Völliger Quatsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 10.04.13 - 01:10

    Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!
    Verschiedene Farben? Fehlanzeige!
    Wirtschaftlich? Fehlanzeige!
    Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Völliger Quatsch

    Autor: debattierer 10.04.13 - 06:56

    Geb dir völlig Recht...
    Was für ein Bullshit...es gibt doch schon seit längerem Smartboards oder wie die heißen...
    Wo ist hier die Neuerung? Ein touchscreen welches auf Knopfdruck "clear screen" macht...

    Ich hab mir schon oft gedacht, dass ich bei solchen wirklich trivialen Meldungen nicht mehr auf Golem.de rumhacke...
    Aber...ach..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Völliger Quatsch

    Autor: JCS 10.04.13 - 09:57

    Die Neuerung ist die, dass es nciht mehr als ein Whiteboard kosten soll und das der Stromverbrauch so gering ist, dass eine Solarzelle zum Betrieb ausreicht und keine komplett neue Verkabelung in der Schule gelegt werden muss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Der Spatz 10.04.13 - 20:48

    >Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!

    Pfennigteil um das zu Realisieren.

    >Verschiedene Farben? Fehlanzeige!

    Mit Farbfähigen "Display" kein Problem. lässt sich sogar als Nebeneffekt mit dem Pfennigteil zum selektiven Löschen realisieren.

    >Wirtschaftlich? Fehlanzeige!

    Du kennst den Preis und die Folgekosten und kannst diese gegen die Kosten der klassischen Geräte gegenrechnen? - Zeig mal die Zahlen.

    >Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Druckempfindliche Spitze an dem Stift und je druck desto dicker - Ist es so schwer darauf zu kommen (Wo das doch jedes 20¤ Grafiktablet schon in mindestens 1024 Druckstufen kann).

    >Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

    Ähm wozu? - das Ding ist digital An der Seite mal kurz auf die Zirkel Funktion Touch Taste klicken, dann Mittelpunkt anklicken und einen zweiten Punkt und das Teil malt einen perfekten Kreis.
    Ähnlich mit Lineal - Linien funktion anklicken, Anfangs- und Endpunkt und das Teil zeichnet eine perfekte Linie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Kartenknipser 11.04.13 - 08:38

    Klingt 'n bisschen nach "Ih, Technik, pfui!". Wie Der Spatz schon sagte, alle Kritikpunkte sind ziemlich leicht zu realisieren. Das kann fast jedes x-beliebiges Zeichentool.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:18

    dafür bietet ein smartphone aber noch zig andere vorteile

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:26

    realisieren könnte man alles, aber das ist bei ihm alles nicht vorgesehen. Weder löschen, noch Farbe, noch sonst etwas.
    Nein, ich sage nicht ih pfui Technik. Ich bin eigentlich jemand, der sich ständig neue Technik kauft. Sei es PC, Notebook, DSLR, Smartphone oder Tablet.

    Trotzdem schreibe ich viel lieber auf eine Tafel, als auf so etwas.
    Die Smartboards früher bei uns an der Schule wurden auch kaum genutzt, wir hatten daneben eine Tafel stehen. Das geht einfach viel schneller und man ist viel flexibler. Kaum ein Schüler oder Lehrer hat da die Smartboards bevorzugt.

    Wer will schon immer auf einen Knopf drücken um eine Linie zu zu ziehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. Systemadministrator (m/w) Windows-Server/VM-Server / Projekte / User Support
    Baxter Oncology GmbH, Halle/Westfalen
  3. Spezialist / Spezialistin für IT-Infrastruktur
    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. Jackie Chan Edition (Little Big Soldier / Shaolin / Stadt der Gewalt) [Blu-ray]
    5,99€
  3. Jack Ryan Box [Blu-ray]
    13,97€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Gehalt.de: Was Frauen in IT-Jobs verdienen
    Gehalt.de
    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

    Bei den wenigen Frauen in der Informationstechnologie wirkt sich die Lohnlücke im Vergleich zu Männern nicht so stark aus. Wenn sich weibliche Beschäftigte hier durchsetzen, bekommen sie ein überdurchschnittlich hohes Gehalt.

  2. Kurzstreckenflüge: Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord
    Kurzstreckenflüge
    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

    Der neue Onboard-Internet-Dienst der Lufthansa ist zugelassen worden. Voraussichtlich ab Oktober werden Fluggäste das Angebot nutzen können, auf Kurz- und Mittelstreckenflügen.

  3. Anonymisierungsprojekt: Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?
    Anonymisierungsprojekt
    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

    Wie umgehen mit Ex-Geheimdienstmitarbeitern in Open-Source-Projekten? Darüber mussten sich Mitarbeiter des Tor-Projektes klarwerden, nachdem ein Ex-CIA-Mitarbeiter eingestellt wurde. Ein Mitarbeiter schrieb in der Diskussion, er habe den Irakkrieg beendet.


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47