Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krystalboard: Elektronische…

Völliger Quatsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 10.04.13 - 01:10

    Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!
    Verschiedene Farben? Fehlanzeige!
    Wirtschaftlich? Fehlanzeige!
    Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

  2. Re: Völliger Quatsch

    Autor: debattierer 10.04.13 - 06:56

    Geb dir völlig Recht...
    Was für ein Bullshit...es gibt doch schon seit längerem Smartboards oder wie die heißen...
    Wo ist hier die Neuerung? Ein touchscreen welches auf Knopfdruck "clear screen" macht...

    Ich hab mir schon oft gedacht, dass ich bei solchen wirklich trivialen Meldungen nicht mehr auf Golem.de rumhacke...
    Aber...ach..

  3. Re: Völliger Quatsch

    Autor: JCS 10.04.13 - 09:57

    Die Neuerung ist die, dass es nciht mehr als ein Whiteboard kosten soll und das der Stromverbrauch so gering ist, dass eine Solarzelle zum Betrieb ausreicht und keine komplett neue Verkabelung in der Schule gelegt werden muss...

  4. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Der Spatz 10.04.13 - 20:48

    >Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!

    Pfennigteil um das zu Realisieren.

    >Verschiedene Farben? Fehlanzeige!

    Mit Farbfähigen "Display" kein Problem. lässt sich sogar als Nebeneffekt mit dem Pfennigteil zum selektiven Löschen realisieren.

    >Wirtschaftlich? Fehlanzeige!

    Du kennst den Preis und die Folgekosten und kannst diese gegen die Kosten der klassischen Geräte gegenrechnen? - Zeig mal die Zahlen.

    >Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Druckempfindliche Spitze an dem Stift und je druck desto dicker - Ist es so schwer darauf zu kommen (Wo das doch jedes 20¤ Grafiktablet schon in mindestens 1024 Druckstufen kann).

    >Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

    Ähm wozu? - das Ding ist digital An der Seite mal kurz auf die Zirkel Funktion Touch Taste klicken, dann Mittelpunkt anklicken und einen zweiten Punkt und das Teil malt einen perfekten Kreis.
    Ähnlich mit Lineal - Linien funktion anklicken, Anfangs- und Endpunkt und das Teil zeichnet eine perfekte Linie.

  5. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Kartenknipser 11.04.13 - 08:38

    Klingt 'n bisschen nach "Ih, Technik, pfui!". Wie Der Spatz schon sagte, alle Kritikpunkte sind ziemlich leicht zu realisieren. Das kann fast jedes x-beliebiges Zeichentool.

  6. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:18

    dafür bietet ein smartphone aber noch zig andere vorteile

  7. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:26

    realisieren könnte man alles, aber das ist bei ihm alles nicht vorgesehen. Weder löschen, noch Farbe, noch sonst etwas.
    Nein, ich sage nicht ih pfui Technik. Ich bin eigentlich jemand, der sich ständig neue Technik kauft. Sei es PC, Notebook, DSLR, Smartphone oder Tablet.

    Trotzdem schreibe ich viel lieber auf eine Tafel, als auf so etwas.
    Die Smartboards früher bei uns an der Schule wurden auch kaum genutzt, wir hatten daneben eine Tafel stehen. Das geht einfach viel schneller und man ist viel flexibler. Kaum ein Schüler oder Lehrer hat da die Smartboards bevorzugt.

    Wer will schon immer auf einen Knopf drücken um eine Linie zu zu ziehen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Neustadt an der Weinstrasse

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  2. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  3. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. 5G: Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen
    5G
    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

    Um ein 5G-Netz aufzubauen, braucht Verizon ein starkes Festnetz. Der Firmenchef hätte gerne die TV-Kabelnetzbetreiber Comcast oder Charter Communications.

  2. DRAM und Flash: Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen
    DRAM und Flash
    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

    Massive Verluste im der Atomkraftwerkssparte zwingen Toshiba zum Handeln: Zu den interessierten Käufern der DRAM-/Flash-Sparte zählt Western Digital. Mit den US-Amerikanern betreibt Toshiba gemeinsame Halbleiterwerke in Japan.

  3. Satellitennavigation: Galileo gehen die Uhren aus
    Satellitennavigation
    Galileo gehen die Uhren aus

    In den Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo fallen unerwartet viele Atomuhren aus. Noch ist kein Satellit dadurch defekt. Die Esa hofft, zumindest einige der Uhren wieder in Betrieb nehmen zu können.


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11