Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krystalboard: Elektronische…

Völliger Quatsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 10.04.13 - 01:10

    Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!
    Verschiedene Farben? Fehlanzeige!
    Wirtschaftlich? Fehlanzeige!
    Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Völliger Quatsch

    Autor: debattierer 10.04.13 - 06:56

    Geb dir völlig Recht...
    Was für ein Bullshit...es gibt doch schon seit längerem Smartboards oder wie die heißen...
    Wo ist hier die Neuerung? Ein touchscreen welches auf Knopfdruck "clear screen" macht...

    Ich hab mir schon oft gedacht, dass ich bei solchen wirklich trivialen Meldungen nicht mehr auf Golem.de rumhacke...
    Aber...ach..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Völliger Quatsch

    Autor: JCS 10.04.13 - 09:57

    Die Neuerung ist die, dass es nciht mehr als ein Whiteboard kosten soll und das der Stromverbrauch so gering ist, dass eine Solarzelle zum Betrieb ausreicht und keine komplett neue Verkabelung in der Schule gelegt werden muss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Der Spatz 10.04.13 - 20:48

    >Einen Teil wegwischen? Fehlanzeige!

    Pfennigteil um das zu Realisieren.

    >Verschiedene Farben? Fehlanzeige!

    Mit Farbfähigen "Display" kein Problem. lässt sich sogar als Nebeneffekt mit dem Pfennigteil zum selektiven Löschen realisieren.

    >Wirtschaftlich? Fehlanzeige!

    Du kennst den Preis und die Folgekosten und kannst diese gegen die Kosten der klassischen Geräte gegenrechnen? - Zeig mal die Zahlen.

    >Schrift in unterschiedlichen Stärken wie bei Kreide? Fehlanzeige!

    Druckempfindliche Spitze an dem Stift und je druck desto dicker - Ist es so schwer darauf zu kommen (Wo das doch jedes 20¤ Grafiktablet schon in mindestens 1024 Druckstufen kann).

    >Und was ist, wenn man ein Lineal anlegt? Oder einen Zirkel?

    Ähm wozu? - das Ding ist digital An der Seite mal kurz auf die Zirkel Funktion Touch Taste klicken, dann Mittelpunkt anklicken und einen zweiten Punkt und das Teil malt einen perfekten Kreis.
    Ähnlich mit Lineal - Linien funktion anklicken, Anfangs- und Endpunkt und das Teil zeichnet eine perfekte Linie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Völliger Quatsch

    Autor: Kartenknipser 11.04.13 - 08:38

    Klingt 'n bisschen nach "Ih, Technik, pfui!". Wie Der Spatz schon sagte, alle Kritikpunkte sind ziemlich leicht zu realisieren. Das kann fast jedes x-beliebiges Zeichentool.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:18

    dafür bietet ein smartphone aber noch zig andere vorteile

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Völliger Quatsch

    Autor: HerrMannelig 11.04.13 - 09:26

    realisieren könnte man alles, aber das ist bei ihm alles nicht vorgesehen. Weder löschen, noch Farbe, noch sonst etwas.
    Nein, ich sage nicht ih pfui Technik. Ich bin eigentlich jemand, der sich ständig neue Technik kauft. Sei es PC, Notebook, DSLR, Smartphone oder Tablet.

    Trotzdem schreibe ich viel lieber auf eine Tafel, als auf so etwas.
    Die Smartboards früher bei uns an der Schule wurden auch kaum genutzt, wir hatten daneben eine Tafel stehen. Das geht einfach viel schneller und man ist viel flexibler. Kaum ein Schüler oder Lehrer hat da die Smartboards bevorzugt.

    Wer will schon immer auf einen Knopf drücken um eine Linie zu zu ziehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  2. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  4. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.

  2. NVM Express und U.2: Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
    NVM Express und U.2
    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

    Computex 2016 Wenn es um Rechenzentrumshardware geht, sind traditionelle SSDs für Supermicro viel zu langsam. Das Unternehmen wechselt von SSD All Flash auf All NVMe Flash. Helfen soll die breite Verwendung von U.2 alias SFF-8639.

  3. 100 MBit/s: Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

    Einem Bezirk einer deutschen Großstadt Vectoring zu bringen bedeutet, 13 Kilometer Glasfaserleitungen neu zu verlegen und 30 Schaltverteiler auf- oder auszubauen. Die Telekom baut zurzeit in vielen Städten aus.


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15