1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lacie 5big Thunderbolt: 20 TByte…

Lacie 5big Thunderbolt: 20 TByte als Designobjekt auf dem Schreibtisch

Lacie hat mit dem 5big Thunderbolt ein externes Laufwerk vorgestellt, das bis zu 20 TByte Festplattenkapazität verwalten und mit fünf Laufwerken ausgestattet werden kann. Es wird per Thunderbolt an den Rechner angeschlossen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vorsicht vor Lacie 2

    ntry | 08.01.13 19:30 08.01.13 20:50

  2. Billiger: 7

    heeen. | 08.01.13 11:24 08.01.13 19:29

  3. Preis 12

    smueller | 08.01.13 10:34 08.01.13 16:19

  4. Kein Raid 5, kein 5big 11

    TheDragon | 08.01.13 10:56 08.01.13 13:32

  5. ist das jetzt neu? 4

    Orakle | 08.01.13 10:39 08.01.13 12:18

  6. @golem 1

    omgrofllol | 08.01.13 10:43 08.01.13 10:43

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

In eigener Sache: Golem pur - eine erste Bilanz
In eigener Sache
Golem pur - eine erste Bilanz
  1. Internet im Flugzeug Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube
  2. Golem.de 2014 Ein Blick in unsere Zahlen
  3. In eigener Sache Schöne Feiertage!

Filmkritik: In Blackhat steht die Welt am Abgrund
Filmkritik
In Blackhat steht die Welt am Abgrund
  1. Cyberwaffe NSA-Tool Regin im Kanzleramt entdeckt
  2. Rocket Kitten Die Geschichte einer Malware-Analyse
  3. Cyberwaffe Attacke auf EU-Kommission wohl mit NSA- und GCHQ-Tool Regin

  1. Heart of Thorn: Neue Klasse für Guild Wars 2
    Heart of Thorn
    Neue Klasse für Guild Wars 2

    Eine riesige Dschungelwelt und der Drache Mordremoth sollen im Mittelpunkt von Heart of Thorn stehen, der ersten Erweiterung für Guild Wars 2. Entwickler Arena.net will darin den maximal erreichbaren Level nicht erhöhen - und stattdessen auf Spezialisierungen setzen.

  2. Browsersicherheit: Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter
    Browsersicherheit
    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter

    Google hat sich erstmals öffentlich zu den elf Sicherheitslücken in der Android-Komponente Webview geäußert. Das Unternehmen spielt das Problem herunter und empfiehlt den Einsatz alternativer Browser - das hilft aber nur begrenzt.

  3. Puzzle Cluster: Computer aus ausgemusterten Smartphone-Teilen
    Puzzle Cluster
    Computer aus ausgemusterten Smartphone-Teilen

    Modulare Smartphones machen es möglich: Ausgemusterte Smartphone-Prozessoren können in einem Computer weiterverwendet werden. Die Prozessoren werden zu Clustern zusammengefügt - das Konzept nennt sich Puzzle Cluster.


  1. 10:25

  2. 10:22

  3. 09:46

  4. 08:00

  5. 07:34

  6. 07:20

  7. 23:28

  8. 15:50