1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG ET83: Ein 10-Finger-Touchscreen…

wie will man das per Touch bedienen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: Captain 15.11.12 - 12:09

    ohne das die Flügel lahm werden oder der Nacken streikt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: y.m.m.d. 15.11.12 - 13:05

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne das die Flügel lahm werden oder der Nacken streikt?

    Mann kann ja den Stift an einen Stock kleben! Dann kann man den Touchscreen ganz bequem vom Sofa aus benutzen!!!

    PS: Der Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: nmSteven 15.11.12 - 13:34

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Captain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ohne das die Flügel lahm werden oder der Nacken streikt?
    >
    > Mann kann ja den Stift an einen Stock kleben! Dann kann man den Touchscreen
    > ganz bequem vom Sofa aus benutzen!!!
    >
    > PS: Der Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten

    Das gäbe aber Patentklagen. http://m.youtube.com/watch?v=Im9OU7ISRYY&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DIm9OU7ISRYY&gl=DE

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: Hotohori 15.11.12 - 13:41

    Ich denke mal die Benutzung eines solchen Monitors wird darauf hinaus laufen, dass man den Touchscreen nur als zusätzliche Eingabemethode nutzt und nicht als 100%igen Tastatur und Maus Ersatz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: PhilippH 15.11.12 - 15:04

    Denk ich auch als 2. Monitor anstatt einer Touch Maus oder einem Trackpad ist es sicher die komfortablere Lösung für die Multitouch Bedienung. Und natürlich eine normale Tastatur darf nie fehlen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wie will man das per Touch bedienen...

    Autor: DekenFrost 15.11.12 - 15:16

    Oder Leap-Motion, wenn es denn tatsächlich so gut beschrieben wie es beworben wird, wenn es dann endlich mal rauskommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen
    Zehn Jahre Entwicklung
    Network Manager 1.0 ist erschienen

    Der Network Manager ist nach zehn Jahren Entwicklung in Version 1.0 erschienen. Das weit verbreitete Tool für Linux-Desktops enthält neue Bibliotheken sowie Bugfixes und ist zu vorhergehenden Versionen kompatibel.

  2. Star Citizen: Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits
    Star Citizen
    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

    Es ist eines der bislang wichtigsten Updates für Star Citizen: Version 1.0 des Dogfight-Moduls enthält viele neue Inhalte und Systeme, die für das Weltraumspiel von Chris Roberts einen spürbaren Fortschritt bedeuten.

  3. Smrtgrips: Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad
    Smrtgrips
    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

    Smrtgrips sollen die herkömmlichen Griffe eines Fahrrads ersetzen und dem Radfahrer mit Navigationsanweisungen helfen sowie auf Radwege, Baustellen und Sehenswürdigkeiten hinweisen. Für sein Projekt will das Berliner Startup ab Januar 2015 Geld auf Indiegogo sammeln.


  1. 15:53

  2. 15:04

  3. 15:00

  4. 14:44

  5. 14:14

  6. 13:59

  7. 13:49

  8. 13:32