Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTO 6 Ultrium: Neue Generation von…

Und wie sichere ich 250TB Aktivdaten....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie sichere ich 250TB Aktivdaten....

    Autor: donadi 19.12.12 - 09:31

    ...und die dazugehörigen Duplikate/Kopien die durch Aufbewahrungsrichtlinien entstehen? Etwa auf USB Festplatten??

    Mag sein dass im SOHO Bereich Band wirklich kein passendes Medium ist, aber je größer die Datenmenge ist um so unverzichtbarer sind Bänder.
    Einer der großen Vorteile ist auch die Skalierbarkeit des Speicherplatzes.

    Eine Kombination aus beiden Systemen ist in meinen Augen unschlagbar.
    Eine VTL mit ausreichend Kapazität und die Lib als "long term storage" zum Auslagern.
    In der VTL können auch bandintensive Operationen wie z.B. "space reclamations" im TSM abgewickelt werden. Die Lib spielt dann nur "copy pool" und/oder "offsite copy pool"

    Des weiteren bekomme ich die Performance auf einem Plattenarray nicht hin.
    Wenn ich mir das hier so durchlese was geschrieben wird dann heißt das für mich:

    Ich nehme einen Server und knalle platen rein. Performance SAS -> 6GBit billig
    Ich nehme einen Server und hänge ein Storage ran: Performance -> 1 - 20 Gbit (LAN) teurer
    Ich nehme einen Server und hänge ein Storage ran: Performance -> 8 - 32Gbit (SAN) sehr teuer

    "Meine" Lösung die ich beschreibe hat eine Lib mit 10x 8Gbit LTO die Lanfree befeuert werden können -> 80Gbit
    Dann ist die VTL (2x 10GBit) immer noch frei. Nur so schaffe ich es eine große Datenmenge in einem sehr kleinem Zeitfenster zu sichern -> skalierbarkeit. Nicht jedes Unternehmen hat Nachts Zeit für Backups.

    Und wenn jetzt einer kommt und meint, man solle einfach mehrere Storage Systeme ranhängen - schon mal eine Storagebüchse ohne Host angesprochen? :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.12 09:45 durch donadi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  2. Datenbank-Administrator (Oracle) (m/w)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  3. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg
  4. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,90€
  2. TIPP: The Witcher 3: Wild Hunt - PlayStation 4
    39,00€
  3. TIPP: GTA 5 (Xbox One)
    19,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Verdacht auf Landesverrat: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org
    Verdacht auf Landesverrat
    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

    Engagement für ein offenes Web: Dafür soll Netzpolitik am Mittwoch geehrt werden - und dafür drohen den Journalisten Strafen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats.

  2. Security: Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben
    Security
    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

    Die "Smart Rifles" der Firma Tracking Point lassen sich einfach per WLAN manipulieren. Mit falschen Eingaben schießen sie auf Ziele, die der Schütze gar nicht im Visier hat.

  3. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05