Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Kapazität: Auch Toshiba…

Funktioniert das überhaupt mit MBR Partitionen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert das überhaupt mit MBR Partitionen?

    Autor: blackout23 29.11.12 - 14:06

    Dachte man bräuchte GPT um mehr als 2 TB zu verwenden. Als ich Windows 7 auf einer GPT Partitionstabelle installieren wollte hat W7 aber die Waffen gestreckt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Funktioniert das überhaupt mit MBR Partitionen?

    Autor: SoniX 29.11.12 - 14:26

    Das habe ich mich beim lesen auch gefragt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Funktioniert das überhaupt mit MBR Partitionen?

    Autor: chrulri 29.11.12 - 14:51

    Win7 32bit verwendet? Wer macht auch sowas ;-)

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/gg463525.aspx
    > Q. Can Windows 7, Windows Vista, and Windows Server 2008 read, write, and boot from GPT disks?
    > A. Yes, all versions can use GPT partitioned disks for data. Booting is only supported for 64-bit editions on UEFI-based systems.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Funktioniert das überhaupt mit MBR Partitionen?

    Autor: blackout23 29.11.12 - 15:54

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win7 32bit verwendet? Wer macht auch sowas ;-)
    >
    > msdn.microsoft.com
    > > Q. Can Windows 7, Windows Vista, and Windows Server 2008 read, write, and
    > boot from GPT disks?
    > > A. Yes, all versions can use GPT partitioned disks for data. Booting is
    > only supported for 64-bit editions on UEFI-based systems.

    Nö war 100 pro Windows 7 Professionel 64 Bit.
    Mein Haupt OS ist eigentlich Linux darum hatte ich überhaupt GPT. Mein P8Z68 V Pro ist soweit ich weiß auch ein uefi board.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30