Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MST von Club 3D: Drei Monitore an…

Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

    Autor: ursfoum14 13.04.13 - 17:44

    Dem Displayport fehlt ein Feature in meinen Augen. Ein USB Tunnel.

    So dass man Tastatur und Maus gleich mit an den Monitor vielleicht anschliessen Könnte.

    Wäre auch praktisch für Notebook.

    Strom und Display Port dran. Und in die Ecke stellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

    Autor: derats 13.04.13 - 18:11

    Das nennt man Thunderbolt, ist dann halt mit PCIe statt USB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

    Autor: Crass Spektakel 13.04.13 - 18:18

    USB und Ethernet sind z.B. in HDMI als Payload definiert und HDMI-Spezifikationen sind oft durch die normative Macht des faktischen auch in Displayport integriert. Nur nicht unbedingt genutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

    Autor: Moe479 14.04.13 - 07:02

    das zeug will nur keiner haben, teure kabel und dma-haxor-zugriff kommen einfach nicht gut an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was könnte man am Displayport noch verändern... USB ^^

    Autor: MonMonthma 14.04.13 - 11:03

    Golem.de Displayport 1.2 überträgt Audio, USB und LAN



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.13 11:04 durch MonMonthma.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  3. KfW Bankengruppe, Berlin, Frankfurt
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Xiaomi Mi Qicycle: Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss
    Xiaomi Mi Qicycle
    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

    Xiaomi hat mit dem Mi Qicycle sein erstes Elektrofahrrad vorgestellt. Das Klapprad wiegt 14,5 kg und lässt sich für den Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln zusammenfalten. Das Smartphone wird mittels Bluetooth mit dem Rad verbunden.

  2. The Mill Blackbird: "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen
    The Mill Blackbird
    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

    Wie stellt man ein Auto, das es nicht gibt, realistisch im Film dar? Damit setzt sich die auf visuelle Effekte spezialisiere Firma The Mill aus London auseinander. Sie hat ein veränderbares Chassis gebaut, auf das im Computer jede beliebige Karosserie gesetzt werden kann.

  3. United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel
    United Internet
    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.


  1. 07:58

  2. 07:37

  3. 06:00

  4. 22:47

  5. 19:06

  6. 18:38

  7. 17:19

  8. 16:19