Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mushkin Chronos Deluxe: SSD mit 1…

Lass mich raten: 699¤

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lass mich raten: 699¤

    Autor: eyemiru 10.01.13 - 08:55

    Man kommt locker auch mit 118 GB für 95¤ zurecht, wovon ich gerade mal die Hälfte belege.

  2. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: kelox 10.01.13 - 09:06

    Also ich komme mit 3 Vm's inkl snapshots locker auf 400gb. Da lohnt diese ssd schon, wenn man viele vms hat, gerade da man durch die vielen iops mehrere vm's gleichzeitig laufen lassen kann.

  3. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: ölpest 10.01.13 - 09:09

    eyemiru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kommt locker auch mit 118 GB für 95¤ zurecht, wovon ich gerade mal die
    > Hälfte belege.

    Ich glaube eher die wollen ihre Ware in Serversystemen sehen... da kommst du mit einer 128GB nicht weit, sobald du 2 VMs laufen hast sind die weg ohne dass nur eine VM irgendwas machen kann

  4. Für VMs sind SSDs ideal

    Autor: Tigerf 10.01.13 - 09:14

    Die Frage ist nur, wie zuverlässig sie auf die Dauer sind.

    Bis jetzt hab ich mit meiner Smashsung 830 keine Probleme gehabt, aber sicherheitshalber ziehe ich häufig backups auf HDDs.

  5. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: blackout23 10.01.13 - 09:19

    kelox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich komme mit 3 Vm's inkl snapshots locker auf 400gb. Da lohnt diese
    > ssd schon, wenn man viele vms hat, gerade da man durch die vielen iops
    > mehrere vm's gleichzeitig laufen lassen kann.

    Ja für sowas ist es noch zu gebrauchen aber der normale Mensch wird kaum 400 GB an Programmen installieren und MP3s und Videos auf einer SSD lagern ist reichlich unnütz.
    Wenn man sein Steam Ordner auf der SSD lässt und mehrere Spiele davon starten möchten sollten auch 256 GB ausreichen.

  6. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: Oldschooler 10.01.13 - 09:28

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ja für sowas ist es noch zu gebrauchen aber der normale Mensch wird kaum
    > 400 GB an Programmen installieren und MP3s und Videos auf einer SSD lagern
    > ist reichlich unnütz.

    Warum nicht? Ich halte zwar auch nichts von HD-Videos in unkomprimierter Qualität, aber kenne genügend Leute die dies bevorzugen und sich für das Abspielen der Dateien eine sehr schnelle Festplatte zugelegt haben.

    > Wenn man sein Steam Ordner auf der SSD lässt und mehrere Spiele davon
    > starten möchten sollten auch 256 GB ausreichen.

    Mein STEAM-Ordner ist über 400 GB groß, obwohl nicht mal alle Spiele installiert sind. Dazu kommen noch Origin usw usw... und das ist nur ein Zock-PC!

    ölpest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich glaube eher die wollen ihre Ware in Serversystemen sehen... da kommst
    > du mit einer 128GB nicht weit, sobald du 2 VMs laufen hast sind die weg
    > ohne dass nur eine VM irgendwas machen kann

    Und genau dazu sind die SSDs genial, insbesondere wenn man VMs oder Anwendungen laufen hat, die schnelle Datenbanken beinhalten oder Backups der Daten im Live-Betrieb machen möchte.

    Ich zitiere mal einige Leute vor gerade mal 20 Jahren: "Wozu brauchst du 250 MB in deinem Amiga, das wird doch nie voll!"

  7. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: John2k 10.01.13 - 09:30

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja für sowas ist es noch zu gebrauchen aber der normale Mensch wird kaum
    > 400 GB an Programmen installieren und MP3s und Videos auf einer SSD lagern
    > ist reichlich unnütz.

    Warum? Nur weil es bisher viel Geld kostet? Auch die normalen Hdds wie wir sie heute kennen, werden irgendwann sterben. Inzwischen gibt es recht kompakte Terabyteusbsticks. Stell dir mal vor, wie viel man davon in in 3,5" Hdd-Gehäuse bauen könne. Wie viel Tb das wohl wären? Es ist schon lange möglich wesentlich größere Datenträger zu bauen, nur wird es nicht gemacht. Auch würden problemlos mehrere 2,5" Hdds in ein 3,5"Hdd-Gehäuse passen. Da wäre sicherlich einiges möglich, vor allem was die Bauhöhe mit den Speicherplatten angeht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 09:32 durch John2k.

  8. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: John2k 10.01.13 - 09:31

    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 09:32 durch John2k.

  9. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: doctorseus 10.01.13 - 09:34

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja für sowas ist es noch zu gebrauchen aber der normale Mensch wird kaum
    > > 400 GB an Programmen installieren und MP3s und Videos auf einer SSD
    > lagern
    > > ist reichlich unnütz.
    >
    > Warum? Nur weil es bisher viel Geld kostet? Auch die normalen Hdds wie wir
    > sie heute kennen, werden irgendwann sterben. Inzwischen gibt es recht
    > kompakte Terabyteusbsticks. Stell dir mal vor, wie viel man davon in in
    > 3,5" Hdd-Gehäuse bauen könne. Wie viel Tb das wohl wären? Es ist schon
    > lange möglich wesentlich größere Datenträger zu bauen, nur wird es nicht
    > gemacht. Auch würden problemlos mehrere 2,5" Hdds in ein 3,5"Hdd-Gehäuse
    > passen. Da wäre sicherlich einiges möglich, vor allem was die Bauhöhe mit
    > den Speicherplatten angeht.

    Man man man, als wär jeder Gigabyte-Speicher gleichwertig... Wenns da nur nicht die Unterschiede geben würde..

  10. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.13 - 09:48

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man man man, als wär jeder Gigabyte-Speicher gleichwertig... Wenns da nur
    > nicht die Unterschiede geben würde..

    Einen Unterschied wie zwischen "Mann" und "man" ;)?

  11. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: KleinerWolf 10.01.13 - 09:49

    die hälfte von meiner SSD belegt Windows 7 und Zeug was ich nicht woanders hininstallieren kann als c:\
    Meine 1TB Platte ist auch zu 50% belegt. Wie willst du nur mit 128 GB auskommen?

  12. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: neocron 10.01.13 - 09:52

    > Mein STEAM-Ordner ist über 400 GB groß, obwohl nicht mal alle Spiele
    > installiert sind. Dazu kommen noch Origin usw usw... und das ist nur ein
    > Zock-PC!
    nur bringen dir diese Spiele nichts auf der SSD ...
    ich habe keinerlei geschwindigkeitszuwaechse bei den Ladevorgaengen irgend eines spiels.
    Meinen Steamordner habe ich deshalb wieder von der SSD genommen...

    in welchem Spiel merkt man das denn bitte?

  13. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: neocron 10.01.13 - 09:55

    wie will er das?
    ich bin bis vor kurzem 3 jahre lang mit einer 64 GB SSD ausgekommen ... problemlos, wenn man nur ein betriebssystem laufen hat. Einige Programme noch dazu, und fertig ist.
    Alles andere, wie daten, filme und Spiele haben da nichts verloren...

    jetzt habe ich 256 gb, in der Hoffnung mal spiele draufpacken zu koennen.
    Das kann ich nun, und habe keinen spuerbaren vorteil davon!

  14. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: kendon 10.01.13 - 10:16

    wer braucht schon mehr als 640kb...

  15. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: belinda.moez 10.01.13 - 10:16

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch würden problemlos mehrere 2,5" Hdds in ein 3,5"Hdd-Gehäuse
    > passen. Da wäre sicherlich einiges möglich, vor allem was die Bauhöhe mit
    > den Speicherplatten angeht.

    Ich denke in diesem Fall wäre das größte Problem wohl die Wärmeentwicklung, oder? Wenn hier die 2,5" Platten zu dicht aufeinander liegen, kann man die Primärkühlung mit Luft vergessen und muss wohl erst mit Heatpipes oder ähnlichem die Wärme zu Radiatoren transportieren.

    lg, Belinda

  16. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: KleinerWolf 10.01.13 - 10:17

    <i>die hälfte von meiner SSD belegt Windows 7 und Zeug was ich nicht woanders hin installieren kann als c:\ </i>
    54,7GB um genau zu sein.

  17. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: John2k 10.01.13 - 10:22

    belinda.moez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke in diesem Fall wäre das größte Problem wohl die Wärmeentwicklung,
    > oder? Wenn hier die 2,5" Platten zu dicht aufeinander liegen, kann man die
    > Primärkühlung mit Luft vergessen und muss wohl erst mit Heatpipes oder
    > ähnlichem die Wärme zu Radiatoren transportieren.
    >
    > lg, Belinda

    Ich hab mir das eher so vorgestellt, dass die innereien in das 3,5" Gehäuse eingebaut werden. Da könnte man sicherlich zwei davon nutzen mit mehr Speicherplatten.

  18. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: John2k 10.01.13 - 10:23

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles andere, wie daten, filme und Spiele haben da nichts verloren...

    Warum?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 10:24 durch John2k.

  19. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: John2k 10.01.13 - 10:23

    ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 10:24 durch John2k.

  20. Re: Lass mich raten: 699¤

    Autor: Tantalus 10.01.13 - 10:27

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum?

    Weil es Dir effektiv keinen (messbaren) Vorteil bringt, so lange die HDD nicht massivst fragmentiert ist. Im Gegenzug dazu hat die HDD aber einen deutlich geringeren Preis pro GB und i.d.R. eine wesentlich größere Kapazität.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Bremen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Webmailer: Mit einer Mail Code in Roundcube ausführen
    Webmailer
    Mit einer Mail Code in Roundcube ausführen

    Eine Sicherheitslücke im Mailpaket Roundcube kann durch eine präparierte Mail ausgenutzt werden. Wegen mangelnder Bereinigung von Befehlen können Angreifer Code in das System einschleusen und zur Ausführung bringen.

  2. A1 Telekom Austria: Im kommenden Jahr hohe Datenraten mit LTE
    A1 Telekom Austria
    Im kommenden Jahr hohe Datenraten mit LTE

    Ein Netzbetreiber will sehr hohe Datenraten von 513 MBit/s bei LTE bieten. "Sobald genügend Endgeräte verfügbar sind, werden wir die Technologie dort anwenden, wo besonders viel Kapazität im Netz gebraucht wird", teilte A1 Telekom Austria mit.

  3. Pebble am Ende: Pebble Time 2 und Core wegen Übernahme gecancelt
    Pebble am Ende
    Pebble Time 2 und Core wegen Übernahme gecancelt

    Fitbit soll kurz davor stehen, den Smartwatch-Pionier Pebble zu kaufen. An der Hardware-Abteilung ist Fitbit aber wohl nicht interessiert, weshalb die erfolgreich finanzierte Pebble Time 2 und der Pebble Core nicht erscheinen sollen. Viele Pebble-Mitarbeiter sollen ihre Jobs verlieren.


  1. 11:05

  2. 10:53

  3. 10:23

  4. 10:14

  5. 09:05

  6. 07:34

  7. 07:22

  8. 07:14