1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanostore: Der Server, der in…

klingt interessant

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. klingt interessant

    Autor: zwangsregistrierter 29.11.12 - 15:08

    die Kühlung stell ich mir allerdings Problematisch vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 15:18

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Kühlung stell ich mir allerdings Problematisch vor.

    Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare Seiten. ;)

    Gerade wenn man das Ding noch mit Wasser kühlt ergeben sich interessante möglichkeiten.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: klingt interessant

    Autor: Tantalus 29.11.12 - 15:23

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > Seiten. ;)
    >
    > Gerade wenn man das Ding noch mit Wasser kühlt ergeben sich interessante
    > möglichkeiten.

    Dann musst Du aber auch für einen entsprechenden Wärmetransport aus dem Inneren des Würfels zu den Aussenseiten sorgen. Sonst wird der Kern des Würfels gegrillt. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: klingt interessant

    Autor: Alf Edel 29.11.12 - 16:11

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > Seiten. ;)


    Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: klingt interessant

    Autor: DrPaua 29.11.12 - 16:15

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > > Seiten. ;)
    >
    > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)


    führ mal bitte aus wo dein problem an dieser aussage liegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: klingt interessant

    Autor: flo93 29.11.12 - 16:35

    DrPaua schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alf Edel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > burzum schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5
    > kühlbare
    > > > Seiten. ;)
    > >
    > >
    > > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen...
    > ;)
    >
    > führ mal bitte aus wo dein problem an dieser aussage liegt?

    ich glaube er ist der Meinung das ein Würfel 6 seiten hat :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: klingt interessant

    Autor: Tantalus 29.11.12 - 16:38

    flo93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaube er ist der Meinung das ein Würfel 6 seiten hat :-)

    Eine Seite kannst net kühlen weil da die Anschlüsse zum Mainboard sind.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 16:44

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > > Seiten. ;)
    >
    > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)

    Bei Dir? Ja. ;) Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Denk noch mal drüber nach.

    Es sei denn Du hast ein Patent auf schwebende, drahtlos zu verbindende elektronische Bauteile, dann revidiere ich meine Aussage.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 16:47 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: klingt interessant

    Autor: Alf Edel 29.11.12 - 16:54

    schon mal was von Thermodynamik und Grundlagen der Wärmeleitung gehört?
    Dann informiere Dich, bevor Du hier Deine Unwissenheit kundtust...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: klingt interessant

    Autor: Casandro 29.11.12 - 17:42

    Der Punkt dabei ist, dass man da natürlich Chips verwendet, die keine so große Leistungsaufnahme haben, so dass das dann noch gekühlt werden kann. Das Kühlungsproblem ist der Grund warum wir noch nicht lange solche Chipstapel haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: klingt interessant

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.11.12 - 19:15

    Man könnte ja auch zwischen jeden Chiplayer ein Wärmeleitendes Material bauen, welches die Wärme nach außen transportiert und an denen man dann ebenso Kühlkörper anbringen kann oder sonstiges.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 23:52

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon mal was von Thermodynamik und Grundlagen der Wärmeleitung gehört?
    > Dann informiere Dich, bevor Du hier Deine Unwissenheit kundtust...

    Klug geschissen junger Padawan. Nun erleuchte mich mit Deiner Weisheit warum ein Würfel nicht besser zu kühlen sein sollte, gesetzt dem Fall er hat mehr Oberfläche als ein flacher Chip. Es dürfte seinen Grund haben das Kühlkörper gefächert sind um mehr Fläche zur Abstrahlung zu bekommen.

    Das es *in* dem Würfel Probleme geben könnte kann ich mir vorstellen aber auch entsprechende Lösungen dazu. Kanäle für Kühlflüssigkeit, ein Sandwich aus Isolation und Wärmeleiter und Chip...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 23:54 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter
    Aerofoils
    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

    Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

  2. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  3. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04