1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanostore: Der Server, der in…

klingt interessant

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. klingt interessant

    Autor: zwangsregistrierter 29.11.12 - 15:08

    die Kühlung stell ich mir allerdings Problematisch vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 15:18

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Kühlung stell ich mir allerdings Problematisch vor.

    Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare Seiten. ;)

    Gerade wenn man das Ding noch mit Wasser kühlt ergeben sich interessante möglichkeiten.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: klingt interessant

    Autor: Tantalus 29.11.12 - 15:23

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > Seiten. ;)
    >
    > Gerade wenn man das Ding noch mit Wasser kühlt ergeben sich interessante
    > möglichkeiten.

    Dann musst Du aber auch für einen entsprechenden Wärmetransport aus dem Inneren des Würfels zu den Aussenseiten sorgen. Sonst wird der Kern des Würfels gegrillt. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: klingt interessant

    Autor: Alf Edel 29.11.12 - 16:11

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > Seiten. ;)


    Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: klingt interessant

    Autor: DrPaua 29.11.12 - 16:15

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > > Seiten. ;)
    >
    > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)


    führ mal bitte aus wo dein problem an dieser aussage liegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: klingt interessant

    Autor: flo93 29.11.12 - 16:35

    DrPaua schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alf Edel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > burzum schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5
    > kühlbare
    > > > Seiten. ;)
    > >
    > >
    > > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen...
    > ;)
    >
    > führ mal bitte aus wo dein problem an dieser aussage liegt?

    ich glaube er ist der Meinung das ein Würfel 6 seiten hat :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: klingt interessant

    Autor: Tantalus 29.11.12 - 16:38

    flo93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaube er ist der Meinung das ein Würfel 6 seiten hat :-)

    Eine Seite kannst net kühlen weil da die Anschlüsse zum Mainboard sind.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 16:44

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein flacher Chip hat eine kühlbare Seite. Ein Würfel effektiv 5 kühlbare
    > > Seiten. ;)
    >
    > Ich merke schon, das deutsche Bildungssystem hat wieder zugeschlagen... ;)

    Bei Dir? Ja. ;) Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Denk noch mal drüber nach.

    Es sei denn Du hast ein Patent auf schwebende, drahtlos zu verbindende elektronische Bauteile, dann revidiere ich meine Aussage.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 16:47 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: klingt interessant

    Autor: Alf Edel 29.11.12 - 16:54

    schon mal was von Thermodynamik und Grundlagen der Wärmeleitung gehört?
    Dann informiere Dich, bevor Du hier Deine Unwissenheit kundtust...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: klingt interessant

    Autor: Casandro 29.11.12 - 17:42

    Der Punkt dabei ist, dass man da natürlich Chips verwendet, die keine so große Leistungsaufnahme haben, so dass das dann noch gekühlt werden kann. Das Kühlungsproblem ist der Grund warum wir noch nicht lange solche Chipstapel haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: klingt interessant

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.11.12 - 19:15

    Man könnte ja auch zwischen jeden Chiplayer ein Wärmeleitendes Material bauen, welches die Wärme nach außen transportiert und an denen man dann ebenso Kühlkörper anbringen kann oder sonstiges.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: klingt interessant

    Autor: burzum 29.11.12 - 23:52

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon mal was von Thermodynamik und Grundlagen der Wärmeleitung gehört?
    > Dann informiere Dich, bevor Du hier Deine Unwissenheit kundtust...

    Klug geschissen junger Padawan. Nun erleuchte mich mit Deiner Weisheit warum ein Würfel nicht besser zu kühlen sein sollte, gesetzt dem Fall er hat mehr Oberfläche als ein flacher Chip. Es dürfte seinen Grund haben das Kühlkörper gefächert sind um mehr Fläche zur Abstrahlung zu bekommen.

    Das es *in* dem Würfel Probleme geben könnte kann ich mir vorstellen aber auch entsprechende Lösungen dazu. Kanäle für Kühlflüssigkeit, ein Sandwich aus Isolation und Wärmeleiter und Chip...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 23:54 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

  1. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  2. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.

  3. IT-Bereich: China will ausländische Technik durch eigene ersetzen
    IT-Bereich
    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

    Weg mit Microsoft, Cisco und Co., her mit den eigenen Produkten: China plant, ausländische IT-Technik in Behörden und staatlichen Unternehmen durch Produkte chinesischer Hersteller zu ersetzen. Damit verschärft das Land den bereits schwelenden Streit mit ausländischen Anbietern.


  1. 18:56

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 13:29

  5. 12:01

  6. 11:59

  7. 11:56

  8. 11:56