Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netgear XS708E: 10-Gigabit…

wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

    Autor: genab.de 23.01.13 - 14:51

    PCIe

    am besten welche die den Rechner nicht zu sehr belasten

    und ESX Kompatibel sind

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.01.13 - 15:05

    3com.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

    Autor: Thargoid 23.01.13 - 15:21

    Wir benutzen die CX4 Karten von Intel um unseren Openfiler per ISCSI anzubinden.

    Genau genommen sind das 82598EB 10 Gigiabit AT CX4 Dual Port Karten, sind nicht die neusten aber laufen bei uns schon in zweiter Generation ohne je Probleme gemacht zu haben.

    Ist natürlich nur für Short Range geeignet!

    Edit: Günstig ist bei solchen Karten relativ ebenso sind solche Karten immer CPU Schonend (auch bei ISCSI Softwareemulation obwohl die Karten das auch Nativ machen).

    Dafür werden die Kühlkörper auf dem Chip enorm heiß



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 15:28 durch Thargoid.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

    Autor: sphere 23.01.13 - 21:11

    InfiniBand wäre noch eine Alternative. SDR- oder DDR-Equipment ist vergleichsweise günstig zu haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wer kann günstige 10 Gbit Karten empfehlen

    Autor: narfomat 24.01.13 - 15:40

    was ist genab.de?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg
  2. Junior Softwareentwickler Java (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  4. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: LG 27MU67-B UHD-Monitor + The Division
    403,95€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 457€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  3. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Radeon RX 480: AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops
    Radeon RX 480
    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

    Computex 2016 Ab Ende Juni 2016 im Handel: Die Radeon RX 480 basiert auf der Polaris-Architektur, nutzt 2.304 Shader-Einheiten, ein 256-Bit-Interface und 8 GByte GDDR5-Videospeicher. Mit 150 Watt soll die unter anderem für Virtual Reality ausgelegte Grafikkarte zudem sparsam sein.

  2. Ultra Compact Network: Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung
    Ultra Compact Network
    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

    Nokia hat eine LTE-Station so gebaut, dass sie in einen Rucksack passt. Auch über eine Drohne ist der Transport möglich.

  3. Juniper EX2300-C-12T/P: Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget
    Juniper EX2300-C-12T/P
    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

    Juniper hat seine EX2000-Switch-Serie aktualisiert - und damit auch ein ganz besonderes Modell. Der EX2300-C-12 übernimmt die Nachfolge des EX2200-C-12 und behält trotz deutlicher Verbesserungen seine Qualitäten bei, gerade als Power Sourcing Equipment. Außerdem beherrscht der PoE-Switch jetzt 10GbE.


  1. 04:23

  2. 19:26

  3. 18:41

  4. 18:36

  5. 18:16

  6. 18:11

  7. 17:31

  8. 17:26