Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Bonusprogramm für Geforce…

Auch ne Art zu sparen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch ne Art zu sparen...

    Autor: Marib 12.02.13 - 12:50

    7500G in WoT = 25(?) ¤

    Durch ne AMD Aktion hab ich Sleeping Dogs, FarCry 3 und Hitman Absolution bekommen. Also wenn die Gutscheine ein Kaufanreiz sein sollen, dann haben sie sich mMn. mit dem F2P Gutscheinen selbst ins Bein geschossen, der ist bei mir dann nämlich defakto bei 0.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. ob nun f2p oder irgendwelcher drm-schrott...

    Autor: fratze123 12.02.13 - 13:10

    könnense von mir aus alles behalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ob nun f2p oder irgendwelcher drm-schrott...

    Autor: megaseppl 12.02.13 - 13:14

    Ich fand die bisherige Aktion auch netter:
    Beim kauf meiner 660TI bekam ich kostenlos das neue Assasins Creed III.
    Und als Dank für meinen kostenlosen Kauf dieser Version bei Ubisoft bekam ich noch Assasins Creed II.
    Und das beste war: Beim Kauf der Karte wusste ich von all dem nix. Ich bekam das nachträglich per Mail mitgeteilt - und hielt es fast für Spam.

    Der ganze Vorgang (mit diversen Codes) war zwar relativ nervig und absolut nicht selbsterklärend, am Ende liefen dann aber beide Spiele wunderbar. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ob nun f2p oder irgendwelcher drm-schrott...

    Autor: throgh 12.02.13 - 15:23

    Ja, das sehe ich ähnlich. DRM ist eine absolute Barriere wenn es um Zugang zu Inhalten geht und dabei auch eine sehr risiko-freudige Geschichte, denn man kann wunderbar Schindluder mit den Kunden und deren Daten treiben. Und diese Mikrotransaktionen suggerieren Ersparnisse, aber in Wahrheit sind sie saldiert weithin noch kostenintensiver als ein einmaliger Kauf im vollen Umfang. Es geht schlicht um die Gewinnmaximierung und da das immer weiter Akzeptanz findet im gleichen Maße wie die Hemmschwelle dazu sinkt ... reiben sich die Hersteller hier die Hände und beuten die Kundschaft aus. Vorzugsweise wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem die Kunden es auch gar nicht mehr anders kennen als zu mieten oder nur Anleihen zu kaufen.

    Heutzutage sind viele Spiele doch ohne eine externe Datenbank gar nicht mehr denkbar und nicht nur virtuell sondern gar nicht mehr "griffig" hinsichtlich Architekturfragen und -belange. Dazu muss man nur auf das neue "Sim City 5" einen Blick werfen, welches mit einer großartigen CLOUD-Anbindung werben mag dafür jedoch einen riesigen DRM-Schutz fordert.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender und Diaspora-Süchtig!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.13 15:24 durch throgh.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Auch ne Art zu sparen...

    Autor: .02 Cents 12.02.13 - 18:20

    Interessant wäre, wer da was für diese Aktion bezahlt ... ich gehe mal davon aus, das die "richtigen" Spiele Lizenzen, die die sonst dabei packen, schon kaum etwas kosten. Hier kann ich mir vorstellen, das die Betreiber für jeden Gutschein auch noch Geld drauflegen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. WWE 2K16 - Steelbook Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 4]
    59,99€ Vorbesteller erhalten zwei exklusive spielbare Versionen von Arnold Schwarzenegger als...
  2. NEU: PS4- und Xbox-One-Spiele stark reduziert
    (u. a. F1 2015 PS4 43,79€, Metro Redux PS4 37,64€, Singstar Ultimate Party PS4 19,61€, GTA 5...
  3. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  2. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  3. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09