Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philippe Starck: Laufwerk Blade…

Staub liebt diese Form

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Staub liebt diese Form

    Autor: AntiMac 07.01.13 - 10:56

    Finde ich sehr unpraktisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: waswiewo 07.01.13 - 10:59

    Staubwischen? Staubsaugen? Sollte man sowieso ab und zu machen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: AntiMac 07.01.13 - 11:01

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Staubwischen? Staubsaugen? Sollte man sowieso ab und zu machen ;-)


    Stimmt aber diese Form macht es ja besonders praktisch und leicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: Quantium40 07.01.13 - 11:02

    Staub wird da gar kein Problem, weil die Platte vermutlich schon vor nennenswerter Verstaubung einen Abflug macht, wenn man versehentlich an den Kühlrippen hängenbleibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: ibsi 07.01.13 - 11:03

    Da kann man aber gut papier in den rillen lagern, also SOO unpraktisch ist das nun nicht ;) :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: Donnergurgler 07.01.13 - 11:05

    Außerdem kann man Sie auch dank den Rippen gut zum reinigen in der Geschirrspülmaschine verankern

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: jarod1701 08.01.13 - 09:06

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > waswiewo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Staubwischen? Staubsaugen? Sollte man sowieso ab und zu machen ;-)
    >
    > Stimmt aber diese Form macht es ja besonders praktisch und leicht.

    Dafür gibts den Swiffer :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: carp 09.01.13 - 11:53

    Donnergurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem kann man Sie auch dank den Rippen gut zum reinigen in der
    > Geschirrspülmaschine verankern

    Davon kann ich nur abraten, weil Aluminium meiner Erfahrung nach bei der Reinigung in der Geschirrspülmaschine recht schnell korrodiert und somit unansehnlich wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Staub liebt diese Form

    Autor: psiLion 09.01.13 - 17:40

    Vintage-Empfehlung des Tages: Handfeger, auch Handbesen genannt. Mit seinen ausreichend langen Borsten kann er sogar dieses exklusive Designerstück sanft sauberstreicheln! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. TechniData IT-Service GmbH, Möglingen bei Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Axon 7
    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

  2. Medienanstalten: Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
    Medienanstalten
    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

    Die analoge Verbreitung des Fernsehens über das Koaxialkabel behindert HDTV und breitbandiges Internet, mahnt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Noch dieses Jahr könnte eine digitale Empfangsquote von 80 Prozent im TV-Kabel erreicht werden.

  3. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33