1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Display im 21:9-Format

grausame Bilder

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. grausame Bilder

    Autor: xviper 20.12.12 - 11:01

    Wer hat eigentlich diese fürchterlichen Bilder zusammengepfuscht?
    Wenn man die in groß anschaut, merkt man, dass entweder das Display absoluter Mist ist oder dass der, der da mit Photoshop gespielt hat, nix kann.
    - Die Grenze zwischen den beiden Hälften ist an unterschiedlichen Stellen (einmal beim "L", einmal rechts neben dem "S" des Logos)
    - keine Startleiste in beiden Windows-Bildern
    - das linke Bild ist unscharf skaliert
    - beim Bild mit 2x Windows ist die Titelleiste mit den Windows-Fensterbuttons von Chrome ca. 3x so groß wie die von Photoshop

    Bonus: das ist ein chinesischer Photoshop-Screenshot.

    Erinnert mich etwas an LGs "randlose" Werbebildchen-Bescheisserei. Einigermaßen realistisch sollte es schon bleiben. Und vor allem das Produkt doch nicht schlechter darstellen, als es ist m(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  2. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  3. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab