1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Display im 21:9-Format

Problem ist und bleibt der Preis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problem ist und bleibt der Preis

    Autor: theuserbl 20.12.12 - 12:53

    Alienware hat auch einen großen Monitor, der gebogen ist. Die Auflösung dort ist 2800×900.

    Große Monitore werden aber nicht gekauft, weil sie keiner haben will, sondern weil sie bisher zu teuer sind.

    Aber die Idee zwei Monitore nahtlos miteinander zu verschmelzen ist schon mal gut. Da braucht man keine besonderen Grafikkarten für.
    Die Grafikkarte muß nur 1280x1080 (bzw. 1280x1440) unterstützen können. Und das zwei mal. Für die Software sind dann zwei Monitore nebeneinander angeschlossen.

    Aber der Preis ist und bleibt trotzdem das Hauptproblem bei solchen Monitoren. Zumal er auch im Artikel nicht einmal angegeben wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Problem ist und bleibt der Preis

    Autor: tribal-sunrise 21.12.12 - 13:33

    Der LG hat eine UVP von 599 - vermutlich wird der Philips da dann ähnlich liegen - ich gehe mal davon aus dass die Panels ohnehin identisch sind (Dell U2913, LG EA93 und auch dieser Philips - gibt glaube ich noch 1-2 mehr Hersteller ...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  2. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
  3. Musik-Streaming Apple einigt sich offenbar mit Indie-Labels

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Streaming: Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
    Streaming
    Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe

    Wer mit einem iTunes-Account und zwei Geräten gleichzeitig versucht, den neuen Dienst Apple Music zu nutzen, erhält eine Fehlermeldung - Apple untersagt die parallele Verwendung. Dagegen kann der Nutzer aber etwas unternehmen.

  2. Erneuter Gewinnrückgang: Samsung verschätzt sich bei Galaxy S6 und S6 Edge
    Erneuter Gewinnrückgang
    Samsung verschätzt sich bei Galaxy S6 und S6 Edge

    Samsung hat sich bei der Produktionsplanung seiner neuen Smartphones verrechnet. Der Konzern hat zu viele Galaxy S6 produziert - der Gewinn wird das siebte Mal in Folge sinken.

  3. Store-Zubehör: Anbieter müssen Designvorgaben von Apple einhalten
    Store-Zubehör
    Anbieter müssen Designvorgaben von Apple einhalten

    Mehr einheitliches Design will Apple in seinen Stores durchsetzen. Dazu wird Zubehör von Drittanbietern aus dem Sortiment genommen, wenn es nicht den Vorgaben von Apple entspricht.


  1. 08:47

  2. 08:34

  3. 08:30

  4. 08:18

  5. 07:35

  6. 07:10

  7. 18:12

  8. 18:04