1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Glass: Pornoindustrie…

POV = XXX?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. POV = XXX?

    Autor: elend0r 12.07.12 - 23:32

    Natürlich geht es in diesem Artikel primär um die Pornoindustrie, aber dennoch ist es verwunderlich, dass neben diesem Einsatzgebiet nur noch Social Life diskutiert wird.
    Was ist denn eigentlich mit dem Einsatz solch einer Brille in anderen Berufen?

    Einsatzkräfte könnten die Brille nutzen und live das Bild an ein Operating Center übertragen, von dem aus weitere Befehle (eventuell sogar präziser) erfolgen könnten.

    In der Medizin könnte man über die Aufnahmen Bildmaterial verbreiten, welches ganz besondere Eingriffe problemloser und vermutlich steriler dokumentieren kann, als bisher realisiert. POV bei einer OP oder einer Autopsie könnte durchaus interessant sein, vllt für angehende Ärzte oder Kollegen.

    Als Naturwissenschaftler mit Labortätigkeit könnte man Arbeitsschritte aufzeichnen und diese später analysieren, falls etwas schief gelaufen ist. In der Regel wird alles handschriftlich oder über Sprache dokumentiert. Aber ein zusätzliches Bild kann manchmal hilfreich sein.

    Zusätzlich zur Aufzeichnungsfunktion könnte man sich des Öfteren wirklich interessante Daten einblenden lassen, die eventuell den Gang zu einem Computer, einem Buch oder anderen Medien überflüssig macht. Gerade wenn man steril arbeiten muss und nochmal was nachschauen muss, könnte man sich das einfach anzeigen lassen, ohne den Reinraum oder das Labor verlassen zu müssen.

    Ein Arbeitgeber könnte sich grundsätzlich anzeigen lassen, was der Arbeitnehmer so treibt. Das schreit nach Missbrauch, kann aber, wenn es entsprechende Kontrollmechanismen und genügend Datenschutzbestimmungen, etc gibt, eventuell von Vorteil sein. Wobei ich diesen Punkt als weniger wichtig erachte.

    Gerade aber die persönliche Dokumentation ist doch via POV etwas komplett Sensationelles! Man muss keine Kamera mehr halten und kann während des Aufnehmens beide Hände zum Arbeiten zu nutzen.

    Dass Pornodarsteller damit besser filmen könnten, ist für mich nur eine Art witziger Bonus. Das Potential dieses Produkts liegt aber ganz wo anders und wird sich mMn nach auch genau deswegen durchsetzen. Und nicht, weil Rocco Siffredi und Gleichgesinnte dadurch mehr Handfreiheit haben ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Deutsche Telekom: All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich
    Deutsche Telekom
    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

    Durch Simulation in der Vermittlungsstelle können auch einfache Telefonanschlüsse auf "All-IP" umgestellt werden. Neue Endgeräte würden dabei nicht notwendig, verspricht die Deutsche Telekom.

  2. Internetversorgung in Zügen: Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim
    Internetversorgung in Zügen
    Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim

    Bundesregierung, Telekom und Bahn machen keine Angaben zur Empfangsqualität und Datenrate im Zug-WLAN. "Das sind interne Unterlagen, die wir nicht veröffentlichen", sagt ein Telekom-Sprecher.

  3. Zweites Hearthstone-Adventure: Der Preis ist heiß - nicht!
    Zweites Hearthstone-Adventure
    Der Preis ist heiß - nicht!

    Blizzard erweitert sein Sammelkartenspiel Hearthstone in zügigem Tempo: Nach Goblins gegen Gnome vor drei Monaten folgt im April mit dem Blackrock Mountain das zweite Adventure.


  1. 19:50

  2. 18:41

  3. 18:34

  4. 17:16

  5. 16:45

  6. 16:19

  7. 15:11

  8. 15:09