1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routeranbieter Viprinet: "Telekom…

Routeranbieter Viprinet: "Telekom lügt bei Begründung für Flatrate-Abschaffung"

Der deutsche Routerhersteller Viprinet setzt sich kritisch mit den Behauptungen der Telekom zu den Kosten durch hohes Datenvolumen beim Nutzer auseinander. "In Deutschland gibt es gigantische Backbone-Überkapazitäten", der Datenverkehr sei dort zu Spottpreisen zu realisieren.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich finde die Drosselung vom Ansatz her ganz ok...   (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 99

    jayjay | 25.04.13 11:46 12.06.13 21:04

  2. Routerzwang 3

    RFox | 27.04.13 10:24 27.04.13 21:56

  3. Endlich kommt die Liberalisierung des Telekommunikations-Markets mal in Gang! 1

    NeoTiger | 26.04.13 21:06 26.04.13 21:06

  4. Ich finde es gut,   (Seiten: 1 2 ) 23

    Endwickler | 25.04.13 12:07 26.04.13 15:53

  5. Naja was solls, alles wird eben irgendwo gedrosselt 2

    tezmanian | 26.04.13 14:50 26.04.13 15:15

  6. Es geht um ein neues Geschäftskonzept 1

    cicero | 26.04.13 14:23 26.04.13 14:23

  7. Geht doch einfach alle von der Telekom weg, gibt genug Anbieter   (Seiten: 1 2 ) 21

    Andre S | 25.04.13 15:41 26.04.13 14:08

  8. Drosselung? Routerzwang? 6

    Leo94 | 25.04.13 23:15 26.04.13 12:01

  9. Die Router der Telekom 4

    lisgoem8 | 26.04.13 02:20 26.04.13 11:58

  10. Hässliche Fratze des Kapitalismus 11

    Ekelpack | 25.04.13 16:52 26.04.13 11:18

  11. Vor kurzem sendete ich dem Vorstand der Telekom eine Mail... 6

    Anonymer Nutzer | 25.04.13 19:44 26.04.13 10:52

  12. Die Drosselung der Telekom muss gestoppt werden   (Seiten: 1 2 3 ) 43

    4x | 25.04.13 11:28 26.04.13 10:38

  13. Soll sie doch drosseln... 8

    Lokalpatriot | 25.04.13 13:23 26.04.13 08:39

  14. Verschickt den Artikel an andere Medien! 3

    Komischer_Phreak | 25.04.13 14:45 26.04.13 01:32

  15. Ach... 10

    Himmerlarschundzwirn | 25.04.13 11:24 25.04.13 22:47

  16. Sollen sie halt die Preise erhöhen 1

    /mecki78 | 25.04.13 22:28 25.04.13 22:28

  17. Die DTAG lügt - Das weiß jeder. Aber was tut man dagegen? 1

    spambox | 25.04.13 18:50 25.04.13 18:50

  18. Einziges westliches Industrieland? 4

    xrmb | 25.04.13 17:33 25.04.13 18:34

  19. seltsam... 6

    tibbitoo | 25.04.13 12:27 25.04.13 16:23

  20. Kündigung 15

    elS1NOZc | 25.04.13 11:51 25.04.13 15:27

  21. ByeBye Netzneutralität 1

    FloWipeOut | 25.04.13 15:03 25.04.13 15:03

  22. Der Grund könnte... 3

    Ruo | 25.04.13 12:34 25.04.13 14:55

  23. Leitungen in die Hände des Staates 4

    Kernschmelze | 25.04.13 12:34 25.04.13 14:55

  24. Bodenlose Frechheit der Telekom 10

    Flexor | 25.04.13 11:37 25.04.13 14:41

  25. Für Telekomkunden sieht das dann so aus (link inside): 2

    Nebukadneza | 25.04.13 13:39 25.04.13 13:55

  26. Telekom... 1

    ChowYunFat | 25.04.13 13:27 25.04.13 13:27

  27. @golem Typo 2

    nobs | 25.04.13 13:06 25.04.13 13:13

  28. Lasst euch nicht von egoistischen Stimmungsmachern... 3

    nasowas | 25.04.13 12:18 25.04.13 13:08

  29. höhere Bandbreiten lassen sich nicht mit niedrigeren Preisen finanzieren 10

    caldeum | 25.04.13 11:52 25.04.13 13:02

  30. telekom.. 1

    altavista | 25.04.13 12:33 25.04.13 12:33

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren
    Verbraucherzentrale
    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

  2. Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.

  3. Alone in the Dark: Atari setzt auf doppelten Horror
    Alone in the Dark
    Atari setzt auf doppelten Horror

    Noch vor Ende 2014 will Atari zwei Survival-Horror-Spiele mit bekanntem Namen veröffentlichen. Alone in the Dark und Haunted House entstehen bei kleinen Entwicklerteams und erscheinen für Windows-PC.


  1. 20:28

  2. 17:25

  3. 17:02

  4. 16:56

  5. 16:20

  6. 15:51

  7. 15:36

  8. 15:35