Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seagate: NAS-Systeme mit Schacht…

USM sollte standardisiert werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USM sollte standardisiert werden

    Autor: elgooG 19.02.13 - 13:47

    Ich finde, dass USM eine sehr gute Idee ist. Allerdings sollte man hier einen offen Standard schaffen, denn solange es nur einen Hersteller gibt, der es unterstützt ist und bleibt es nur eine Insellösung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 13:47 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: USM sollte standardisiert werden

    Autor: as (Golem.de) 19.02.13 - 17:56

    Hallo,

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, dass USM eine sehr gute Idee ist. Allerdings sollte man hier
    > einen offen Standard schaffen, denn solange es nur einen Hersteller gibt,
    > der es unterstützt ist und bleibt es nur eine Insellösung.

    USM ist ein Standard und es nutzen auch einige. Es gibt ein paar Multimedia-Geräte, ein Lenovo-Tower, ein Dell-Notebook, diverse Wechselrahmen und Verbatim benutzt den auch neben Seagate.

    Es ist Teil der Standards des SATA-Konsortiums.

    http://www.golem.de/1107/85083.html

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: USM sollte standardisiert werden

    Autor: ichbinsmalwieder 21.02.13 - 10:19

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, dass USM eine sehr gute Idee ist. Allerdings sollte man hier
    > einen offen Standard schaffen, denn solange es nur einen Hersteller gibt,
    > der es unterstützt ist und bleibt es nur eine Insellösung.

    Das stimmt.
    Vor Jahren habe ich schon meinen persönlichen "Standard" geschaffen, indem ich in jeden meiner Rechner einen Icybox IB-266StUSD-B Einschub (http://www.raidsonic.de/de/products/external-cases.php?we_objectID=6031) eingebaut habe.

    Vorteil: Eingesteckt ist die Platte der SATA angebunden und so schnell wie eine interne.
    Zusätzlich gibt es an den Platten einen USB-Anschluss, sodass sie problemlos wie eine normale externe Platte verwendet werden können.

    Nachteil: Kein Standard, es gibt nur dieses einzige Produkt, das nur zu sich selbst kompatibel ist.

    Kann man irgendwo USM-Schächte und -Gehäuse kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: USM sollte standardisiert werden

    Autor: elgooG 23.02.13 - 18:01

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde, dass USM eine sehr gute Idee ist. Allerdings sollte man hier
    > > einen offen Standard schaffen, denn solange es nur einen Hersteller
    > gibt,
    > > der es unterstützt ist und bleibt es nur eine Insellösung.
    >
    > USM ist ein Standard und es nutzen auch einige. Es gibt ein paar
    > Multimedia-Geräte, ein Lenovo-Tower, ein Dell-Notebook, diverse
    > Wechselrahmen und Verbatim benutzt den auch neben Seagate.
    >
    > Es ist Teil der Standards des SATA-Konsortiums.
    >
    > www.golem.de
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Danke, wusste ich gar nicht. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: GOG-EA-Sale
    (u. a. Dungeon Keeper 2 für 2,19€, Simcity 4 Deluxe 7,39€, Theme Park 2,19€ oder alle 41...
  2. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€
  3. NEU: Publisher-Sale bei EA
    (u. a. Star Wars Battlefront 29,99€, Battlefield 4 9,99€, Battlefield Hardline 9,99€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04