Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Minidisc: Das letzte…

Sonys Minidisc: Das letzte Speichersystem seiner Art

Das letzte noch verbreitete magneto-optische Datenträgersystem nähert sich seinem kommerziellen Ende. Sony will im März 2013 das letzte System mit der Minidisc auf den Markt bringen. Ein Nachruf mit Bildern längst vergessener Datenträgersysteme, die für viel zu kurz geratene Ewigkeiten gebaut wurden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alles seit der CD wurde durch Kopierschutz-Dummheiten geschädigt. 12

    Charles Marlow | 23.02.13 03:22 12.04.14 19:34

  2. Bild 20 17

    Niriel | 22.02.13 12:57 06.02.14 18:25

  3. MD ist noch lange nicht tot 2

    doodie | 27.02.13 10:17 01.03.13 18:40

  4. Die M-Disc hätte was werden können... 5

    bla | 22.02.13 19:56 27.02.13 01:16

  5. Ich liebe MDs 14

    mawa | 22.02.13 13:10 25.02.13 15:54

  6. Sony ist selbst schuld am mäßigen Erfolg 5

    Muad'Dib | 22.02.13 14:07 25.02.13 11:40

  7. Ich glaube, ... 10

    lostname | 22.02.13 12:17 25.02.13 09:25

  8. Es gab 2 entscheidende Nachteile gegenüber CD-Rs 15

    deefens | 22.02.13 13:45 25.02.13 09:11

  9. guter Artikel... Danke! 13

    Anonymer Nutzer | 22.02.13 12:47 25.02.13 09:11

  10. Dass Sony damals CBS, den große Musikkonzern kaufte 1

    DY | 25.02.13 08:39 25.02.13 08:39

  11. Frau Sebayang 5

    LibertaS | 22.02.13 22:54 24.02.13 15:22

  12. Ich mag Medien. 2

    Keridalspidialose | 22.02.13 15:32 24.02.13 12:02

  13. heute noch doll zum Aufzeichnen 1

    borg | 24.02.13 11:11 24.02.13 11:11

  14. Dabei war die MD-Technik der CD deutlich überlegen... (Seiten: 1 2 ) 25

    thecrew | 22.02.13 12:36 23.02.13 14:09

  15. Mediengeschichte 1

    MichaelKraemer | 23.02.13 12:07 23.02.13 12:07

  16. LS120 Superdisk 6

    gnom2 | 22.02.13 12:35 23.02.13 11:59

  17. guter artikel 1

    SamFlynn | 23.02.13 03:02 23.02.13 03:02

  18. Produkt durch propietären Ansatz ruiniert 8

    Crass Spektakel | 22.02.13 17:25 22.02.13 22:08

  19. DAT wurde nicht von Sony erfunden. 3

    Atraides | 22.02.13 14:13 22.02.13 15:56

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Softwareentwickler/-in Prozesse
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Systems Consultant (m/w) Service Management
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Systemadministrator / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  4. Software-Architekt/in Statische Code Analyse
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Das Leben des Brian - The Immaculate Edition [Blu-ray]
    7,90€
  2. NEU: Fury - Herz aus Stahl [Blu-ray]
    7,90€
  3. San Andreas [Blu-ray]
    8,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Umbau: Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline
    Umbau
    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

    Cloud-Umbau bei der Deutschen Telekom: Nutzer können auf die Mediencenter Cloud derzeit nicht zugreifen. Der Bereich wird bald MagentaCloud heißen, wann es weitergeht, ist noch unklar.

  2. Fertigungstechnik: Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie
    Fertigungstechnik
    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

    Globalfoundries und Suny Poly investieren eine halbe Milliarde US-Dollar in ein gemeinsames R&D-Zentrum, um die aufwendige und teure EUV-Lithographie schneller marktreif zu machen.

  3. Gehackte Finanzinstitute: Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an
    Gehackte Finanzinstitute
    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

    Eine russische Gruppe von Cyberkriminellen raubt in großem Stil Banken aus - mit Malware, Bankkarte und viel Laufeinsatz. Neu ist, dass nicht mehr nur die Konten einzelner Kunden kompromittiert werden, sondern die Infrastruktur selbst.


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19