1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Minidisc: Das letzte…

guter Artikel... Danke!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. guter Artikel... Danke!

    Autor: da_huawa 22.02.13 - 12:47

    guter Artikel... Danke! Viele Sachen wusste ich mit meinem relativ jungem Alter nicht... sehr viele ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: win.ini 22.02.13 - 12:52

    Dem kann ich zustimmen.
    Man lernt halt nie aus!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: thps 22.02.13 - 13:31

    Kann ich nur zustimmen, selten so einen guten Artikel hier auf Golem gelesen, auch wenn in letzter Zeit viele nah ran kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: NIKB 22.02.13 - 18:38

    Ich muss mich anschließen! Danke für diesen Artikel. Solche Artikel sind der Grund, warum ich hier bin :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: nie (Golem.de) 22.02.13 - 19:21

    Vielen Dank für die Blumen, vor allem Kollege Sebayang hat sie verdient, das war seine Idee - und die Fotorecherche.

    Schön zu sehen, dass solcher Mehrtages-Projekte auch bei Euch ankommen ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: EvilSheep 22.02.13 - 19:21

    Guter, angenehm zu lesender Artikel. Das ein oder andere habe ich auch noch dazu lernen können, bitte öfter solche Artikel.

    Muss schon sagen, ist schade, dass die MiniDisc nie wirklich populär wurde, war ein sehr praktisches Medium, handlicher als CD, erst USB-Sticks mit ordentlicher Speicherkapazität bezahlbar wurden haben meiner Meinung nach der MiniDisc wirklich Konkurrenz gemacht.
    Aber so handlich und praktisch die MiniDisc als Medium an sich war, so untauglich war vieles was die großen Firmen ihr aufgezwungen haben machte sie doch für die breite Masse untauglich.
    sonst hätte es wohl anders ausgesehen, denn teuer und langsam waren die erfolgreichen Medien anfangs auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: dependent 22.02.13 - 20:46

    Schließe mich an, danke für den Artikel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: meyerkonstanz 22.02.13 - 21:36

    Auch ich möchte mich für den sehr guten Artikel bedanken!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: Akenahr 22.02.13 - 22:00

    Super Artikel, gerne mehr in der Art.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: u-nik 22.02.13 - 22:35

    Von mir auch ein großes Lob. Ich lese selten so lange Artikel konsequent von vorne bis hinten durch. Aber dieser war toll geschrieben und sehr interessant. Gerne mehr davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: mushroomer 23.02.13 - 03:57

    Von mir auch vielen Dank.
    Der Artikel ist wirklich gut geschrieben. Der geschichtliche Hintergrund ist klasse beschrieben und kommt gut rüber. Man merkt wie viel Arbeit hinter dem Artikel steckt. Schreibt bitte öfter mal sowas :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: bimini 23.02.13 - 13:49

    Ich kann mich den vorpostern anschließen.
    Sehr schöner Artikel.
    Das ist auch wirklich mal journaliste Arbeit und nicht nur Pressemitteilungen wiedergegeben.

    Hat dem Redakteur sicher auch Spaß gemacht.
    Gerne in zukunft mehr davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: guter Artikel... Danke!

    Autor: DY 25.02.13 - 09:11

    Auch ein dickes Lob von mir.

    So ein Artikel kostet Zeit für Recherche und Bildmaterial.
    Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selsbtverständlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

  1. Place Tips: Facebook wird zum Stadtführer
    Place Tips
    Facebook wird zum Stadtführer

    Mit Place Tips probiert Facebook aktuell eine neue Funktion für seine App aus, die Informationen zum aktuell besuchten Ort und relevante Posts von Freunden zeigt. Damit könnte Facebook einen Schritt in Richtung von Stadtführern und Informationsportalen wie Tripadvisor oder Yelp machen.

  2. Massenüberwachung: BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag
    Massenüberwachung
    BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

    Der Auslandsgeheimdienst sammelt in großem Stil Metadaten und liefert sie an die NSA. Das erfuhr Zeit Online. Die Amerikaner nutzen solche Daten zum Töten.

  3. Techland: Dying Light in Deutschland
    Techland
    Dying Light in Deutschland

    Ordentliches Spiel, nicht so ordentliche Informationen über die deutsche Version: Erst nach und nach stellt sich heraus, dass Dying Light von Techland (Dead Island) wegen seiner gewalthaltigen Inhalte hierzulande nicht offiziell erscheint. Wer es trotzdem haben will, muss zu Tricks greifen.


  1. 14:44

  2. 14:36

  3. 14:15

  4. 13:58

  5. 12:21

  6. 12:03

  7. 11:59

  8. 11:50