1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steuerung per Fingerzeig: Leap…

Emulierung eines Touchscreens ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.02.13 - 11:18

    wäre soetwas möglich? Ich hoff ihr versteht was ich meine, also das windows damit steuerbar wäre, nicht nur einzelne programme

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: Cyberlink 28.02.13 - 11:31

    etwas in der Art?
    http://www.youtube.com/watch?v=Dyb_KD9MiLM

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.02.13 - 11:34

    Cyberlink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > etwas in der Art?
    > www.youtube.com

    keiner ich leider nicht sehen, youtube ist bei mir auf der arbeit durch einen ganz lieben filter gesperrt sry :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: DekenFrost 28.02.13 - 11:51

    Ja, Windows 8 integration und Touchscreen emulation ist soweit ich weiß schon von vornerein integriert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.02.13 - 12:19

    :3

    Ist so gut wie vorbestellt!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: xmaniac 28.02.13 - 12:28

    Nö, die API bietet bisher nur die Funktion "Zeigedinge" (Finger, Stifte...) aufzufinden. Die Kalibierrung auf den Bildschirm klappt dabei leider eher schlecht als recht. Wenn die API endlich zugriff auf das Tiefenbild der Kamera liefern würde (wie beim Kinect), könnte man sich ranmachen das selbst umzusetzen. Die voraussetzungen dafür hat das Great jedenfalls. Ach ja, von treiberseitiger Touchscreenemulation darf man bisher nur träumen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.02.13 - 14:17

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, die API bietet bisher nur die Funktion "Zeigedinge" (Finger, Stifte...)
    > aufzufinden. Die Kalibierrung auf den Bildschirm klappt dabei leider eher
    > schlecht als recht. Wenn die API endlich zugriff auf das Tiefenbild der
    > Kamera liefern würde (wie beim Kinect), könnte man sich ranmachen das
    > selbst umzusetzen. Die voraussetzungen dafür hat das Great jedenfalls. Ach
    > ja, von treiberseitiger Touchscreenemulation darf man bisher nur träumen...


    schade :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: Asound 28.02.13 - 15:03

    Unter Windows 8 ist mit dem Leap eine native Touchscreen simulierung gegeben. Dabei werden die Treiber von Windows selber verwendet, wodurch man automatisch Gesten wie "Pincht to zoom" usw. erhält.
    Zumindest wird es damit beworben und das hieß es auch immer wieder von offizieller Seite, nur bei den Entwickler Geräten, ist diese Funktion bisher deaktiviert gewesen.

    Hier sind alle Gesten, die man nativ kriegen wird: http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-8/touch-swipe-tap-beyond



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 15:13 durch Asound.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: Hildegard m.g.v.d. 01.03.13 - 08:09

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, die API bietet bisher nur die Funktion "Zeigedinge" (Finger, Stifte...)
    > aufzufinden. Die Kalibierrung auf den Bildschirm klappt dabei leider eher
    > schlecht als recht.

    Hi,
    hast du wohl schon eine "an den Fingern" gehabt zum testen?
    Wollte mir eine bestellen, bin aber durch deine Erfahrungen noch mal am Rückfragen. Was meinst du mit " Zeigedinge"?
    Eine Eingabe wie z.B. mit Daumen und Zeigefinger ein Fenster vergrößern, -kleinern geht das etwa nicht?
    Servus H.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: niggonet 12.03.13 - 01:06

    Sollte da tatsächlich eine einwandfreie Unterstützung von Windows 8 Metro implementiert sein, werde ich mir "The Leap" wohl zulegen. Bin darauf auch nur gestoßen, weil ich Windows 8 doch gerne mit den Finger bedienen würde. Es lädt so dazu ein ...
    Wenn das ganze noch mit meinem Beamer funktionieren würde, wäre das natürlich der Hammer! Kann das technisch angehen? Müsste eigentlich, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Emulierung eines Touchscreens ...

    Autor: Asound 12.03.13 - 20:35

    Das sollte alles möglich sein. Unterstützung ist mit Win 8 out of the box gegeben, wobei für volle Unterstützung sicherlicher die Software vom Leap benötigt wird. Und da sich das Gerät ja nicht vor einem Bildschirm befinden muss, klappt es natürlich auch bei einem Beamer. Gut, man hängt an einem Kabel und USB 2.0 soll nur ca. maximal 5 m unt USB 3.0 nur so 3 m schaffen. Mir reicht es aufjedenfall aus, für alle anderen, es ist natürlich auch eine kabellose Version geplant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

  1. Apple: Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2
    Apple
    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

    Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Die Änderungsliste von iOS 8.1.3 ist recht überschaubar. Auch für OS X gibt es ein Update.

  2. Autobahn: Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden
    Autobahn
    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

    Erst Bayern und nun Nordrhein-Westfalen: In beiden Bundesländern sollen Teststrecken für autonom fahrende Autos entstehen, damit die deutsche Automobilindustrie nicht ins Ausland ausweichen muss. Das Ruhrgebiet soll wegen der hohen Verkehrsdichte besonders hohe Anforderungen bieten.

  3. Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
    Glibc
    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

    Eine schwere Sicherheitslücke mit dem Namen GHOST ist in der Namensauflösung der Glibc-Bibliothek entdeckt worden. Das Problem wurde bereits vor zwei Jahren behoben, aber offenbar nicht als Sicherheitsproblem erkannt. Viele Linux-Distributionen sind daher betroffen.


  1. 20:43

  2. 19:00

  3. 18:11

  4. 17:35

  5. 17:22

  6. 17:07

  7. 16:28

  8. 16:21