1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tactile Pro 4: Matias lässt Apple…

zu teuer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu teuer

    Autor: KleinerWolf 10.01.13 - 09:47

    $130-150 ist einfach zu teuer für so eine Tastatur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: zu teuer

    Autor: SIDESTRE4M 10.01.13 - 10:05

    Kommt drauf an. Wenn man sie auch die 20 Jahre nutzt wofür sie gebaut ist und sich am Tippgefühl erfreuen kann, ist das sicher ökonomischer als alle paar Jahre ne neue zu kaufen. Apple Tastaturen kosten vielleicht im Vergleich weniger, aber die Scissor Technik darin hält auch nur einen Bruchteil an Anschlägen aus im Vergleich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: zu teuer

    Autor: FaLLoC 10.01.13 - 10:59

    Für ein Gerät, an dem man die direkteste Schnittstelle zum Computer hat, an dem man 8-12 h am Tag arbeitet, zu dem man so zahlreichen und andauernden Körperkontakt hat wie zu sonst keinem Gerät (vieleicht abgesehen von einer Maus oder einer Armbanduhr), das bei mieser Qualität dazu geeignet ist dauerhafte Gesundheitsschäden zu verursachen und das bei entsprechender Qualität auch mal 20 Jahre hält, sollen 150$ zu teuer sein?

    Gut, das sehe ich anders.
    Aber ich war ja auch bereit für meine Tastatur vor acht Jahren 300 Euro hinzublättern (und davon bereue ich bisher keinen einzigen).

    --
    FaLLoC

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: zu teuer

    Autor: peterbarker 10.01.13 - 11:14

    sehe ich genauso ... mechanische Tastaturen sind extrem langlebig und sehr komfortabel zu benutzen. Gerade wenn man beruflich viel mit dem PC arbeitet sollte man weder an Ergonomie (Bürostuhl) noch an Peripherie (Maus, monitor, Tastatur) sparen .. ich selber habe auch zwei Filco Tastaturen die jenseits der 100 Euro liegen und habe es nie bereut...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: zu teuer

    Autor: SIDESTRE4M 10.01.13 - 11:39

    Da treffen zwei Welten aufeinander. Viele Menschen wollen sich ja auch gar nicht mehr so lange an ein Produkt binden.

    Viele Chefs in Firmen sehen auch nur ¤¤¤¤ und damit hat sich die Sache erledigt. Hab abgesprochen, dass ich mein eigenes Zeug mitbringen darf. Wurde zwar komisch angeschaut, aber warum sollte ich als Heavy-User mit dem Gammelzeug arbeiten? xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. MotionX: Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple
    MotionX
    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

    Schweizer Uhrenhersteller wollen nicht tatenlos zusehen, wie der Smartwatch-Markt ohne sie wächst: Mit der Plattform MotionX lassen sich ihre klassischen Uhrengehäuse nutzen. Drei Hersteller haben bereits Modelle angekündigt, doch Displays sucht man vergebens.

  2. Grafikfehler: Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland
    Grafikfehler
    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

    Apple hat nun auch in Deutschland sein kostenloses Reparaturprogramm für Besitzer des Macbook Pro mit Grafikproblemen gestartet. Wer sein Notebook schon früher auf eigene Rechnung reparieren ließ, wird entschädigt.

  3. Uber: Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter
    Uber
    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

    Uber will seine Mitfahrdienste nicht in weiteren deutschen Städten anbieten. Der Taxikonkurrent zieht auch andere Konsequenzen aus dem Streit mit Behörden und Taxiunternehmen.


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46