Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown-Analyse: Chips der Wii U…

33 Watt? Tolle Prioritäten...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.11.12 - 20:17

    Ich freu mich da erheblich mehr auf meine 200+ Watt PS4 mit schnellem x86-Prozessor, 4-8 GB RAM und einem modernen Grafikchip der SM5 beherrscht, ich kann mir kaum vorstellen wie unglaublich dann Spiele wie Uncharted, God of War, Killzone, Gran Turismo und die ganzen Multiplattformtitel aussehen werden! ^^

    Am 7. Dezember finden übrigens die Spike Video Game Awards statt, wahrscheinlich mit neuen Informationen zur nächsten Konsolen-Generation:

    http://www.spike.com/articles/o5zh1h/video-game-awards-samuel-l-jackson-to-host-the-tenth-anniversary-of-spike-tvs-video-game-awards

    "The "VGAs" have gained the reputation of being the place for the world's top video publishers to premiere their titles, and this year, "VGA Ten" will provide a sneak peak of the next generation of gaming."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 20:22 durch Gemüsepizza.

  2. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: TTX 22.11.12 - 20:26

    PS4 kommt 2014-15 also kannst dich noch lange freuen :)

  3. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: mnementh 22.11.12 - 20:30

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freu mich da erheblich mehr auf meine 200+ Watt PS4 mit schnellem
    > x86-Prozessor, 4-8 GB RAM und einem modernen Grafikchip der SM5 beherrscht,
    Und was machst Du, wenn es eine 100 Watt-Maschine mit Power-Architektur, 2 GB RAM und einem Mittelklasse-Grafikchip wird?

    > ich kann mir kaum vorstellen wie unglaublich dann Spiele wie Uncharted, God
    > of War, Killzone, Gran Turismo und die ganzen Multiplattformtitel aussehen
    > werden! ^^
    >
    Ich kann es Dir sagen: mehr Polygone, höher aufgelöste Texturen, mehr Effekte, keinerlei Innovationen beim Gameplay. Dafür brauche ich noch nicht einmal eine Kristallkugel.

    > Am 7. Dezember finden übrigens die Spike Video Game Awards statt,
    > wahrscheinlich mit neuen Informationen zur nächsten Konsolen-Generation:
    >
    > www.spike.com
    >
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Bis dahin hat die WiiU wahrscheinlich schon die Verkaufszahlen der PS Vita (wofür diese ein Jahr benötigte) erreicht. Nach Weihnachten ziemlich sicher. Ich denke daher MS und Sony MÜSSEN ihre Konsolen nächstes Jahr bringen, sonst können sie die Generation gleich abhaken.

    > "The "VGAs" have gained the reputation of being the place for the world's
    > top video publishers to premiere their titles, and this year, "VGA Ten"
    > will provide a sneak peak of the next generation of gaming."
    Jaja, die typischen Sprüche.

  4. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.11.12 - 20:32

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS4 kommt 2014-15 also kannst dich noch lange freuen :)

    Nö, die kommt im 4. Quartal 2013 auf den Markt.

  5. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: mnementh 22.11.12 - 20:38

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TTX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS4 kommt 2014-15 also kannst dich noch lange freuen :)
    >
    > Nö, die kommt im 4. Quartal 2013 auf den Markt.
    Die einzige Aussage, bei der ich Dir zustimme. Aber ist nicht Sony-Fanboy-Vereinbarung, dass die PS3 10 Jahre lang durchhält?

  6. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.11.12 - 20:44

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemüsepizza schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich freu mich da erheblich mehr auf meine 200+ Watt PS4 mit schnellem
    > > x86-Prozessor, 4-8 GB RAM und einem modernen Grafikchip der SM5
    > beherrscht,
    > Und was machst Du, wenn es eine 100 Watt-Maschine mit Power-Architektur, 2
    > GB RAM und einem Mittelklasse-Grafikchip wird?

    Dass die PS4 eine x86-CPU haben wird ist schon bestätigt. Und wieso sollte die PS4 100 Watt verbrauchen? Sony ist nicht so verblendet wie Nintendo, und versucht eine Konsole zu kaputt zu designen, dass sie in ein Winz-Gehäuse reinpasst, und nur ein paar Watt verbraucht. Die PS4 wird ein ordentliches Gehäuse und eine ordentliche Leistung haben. Falls du es vergessen hast: Schon die PS3 hatte ein 380-Watt-Netzteil. Was die GPU angeht - hier vermute ich einen Chip auf dem Niveau der 7850 - das *ist* Mittelklasse, aber vollkommen ausreichend.

    > Ich kann es Dir sagen: mehr Polygone, höher aufgelöste Texturen, mehr
    > Effekte, keinerlei Innovationen beim Gameplay. Dafür brauche ich noch nicht
    > einmal eine Kristallkugel.

    Und? Das Gameplay ist vollkommen solide und macht einen Haufen Spaß. Man braucht nicht um jeden Preis Innovationen. Und als ob Nintendo hier irgendwelche nennenswerten Innovationen abliefert. Der neue Mario-Titel für die WiiU (Nr. 574?) erinnert frappierend an... sämtliche 2D-Mario-Titel vorher. Man läuft von links nach rechts und muss vor Ablauf des Zeitlimits am Ziel ankommen. Unterwegs sammelt man Münzen und bekommt neue Fähigkeiten/wird stärker durch Pilze etc.. Wie innovativ! Das heißt natürlich nicht dass es keinen Spaß machen kann - aber wieso sich mit bescheidener Grafik zufriedengeben, wenn man viel bessere haben kann? Ein Mario mit Pixar-ähnlicher-Grafik wäre zB mal toll. Aber Nintendo ist ja inzwischen nur noch knallhart auf Profit getrimmt: Die Konsole darf keine Verluste machen, selbstentwickelte Titel bekommen extrem niedrige Budgets, obwohl Nintendo Milliarden hat, und neue IPs gibt es von Nintendo seit Jahren nicht.

    > Vielleicht, vielleicht auch nicht. Bis dahin hat die WiiU wahrscheinlich
    > schon die Verkaufszahlen der PS Vita (wofür diese ein Jahr benötigte)
    > erreicht. Nach Weihnachten ziemlich sicher. Ich denke daher MS und Sony
    > MÜSSEN ihre Konsolen nächstes Jahr bringen, sonst können sie die Generation
    > gleich abhaken.

    Was hat die PS Vita mit der Wii U zu tun? Das eine ist eine Mobilkonsole, deren Wichtigkeit für Sony von Leute wie dir meist überdramatisiert wird, und das andere ist eine Heimkonsole. Äpfel und Birnen.

    > Jaja, die typischen Sprüche.

    "Next Generation" ist ziemlich eindeutig. Der Produzent der Show, Geoff Keighley, hat dazu auch schon einige Andeutungen gemacht. In 2 Wochen wissen wir mehr.

  7. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.11.12 - 20:45

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemüsepizza schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TTX schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > PS4 kommt 2014-15 also kannst dich noch lange freuen :)
    > >
    > > Nö, die kommt im 4. Quartal 2013 auf den Markt.
    > Die einzige Aussage, bei der ich Dir zustimme. Aber ist nicht
    > Sony-Fanboy-Vereinbarung, dass die PS3 10 Jahre lang durchhält?

    Was brabelst du da? Was soll eine "Sony-Fanboy-Vereinbarung" sein? Natürlich wird die PS3 10 Jahre durchhalten. Genauso wie es die PS2 vor ihr getan hat. Aber das heißt doch nicht, dass Sony während ihrer Lebenszeit keinen Nachfolger rausbringen kann.

  8. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: PhilSt 22.11.12 - 21:41

    mnementh schrieb:

    > Vielleicht, vielleicht auch nicht. Bis dahin hat die WiiU wahrscheinlich
    > schon die Verkaufszahlen der PS Vita (wofür diese ein Jahr benötigte)
    > erreicht. Nach Weihnachten ziemlich sicher. Ich denke daher MS und Sony
    > MÜSSEN ihre Konsolen nächstes Jahr bringen, sonst können sie die Generation
    > gleich abhaken.

    Bis zu dieser Aussage war ich bei dir. Die Wii-U ist eigentlich, wenn wir das nach technischen Möglichkeiten messen, die zuletzt erschienene Konsole der aktuellen Generation. Die ersten Games (Zombi-U z.B.) erinnern was die Grafik angeht frappierend an die ersten XBOX360-Egoshooter (Condemned hiess das glaub ich) und bieten gameplaymäßig keinerlei Neuerung - den fürs Gameplay völlig überflüssigen zweiten Screen nehme ich erst dann ernst, wenn er einmal einen Mehrwert gebracht hat wie die Bewegungssteuerung der ersten Wii es konnte. Im Moment ist das Teil für mich mangels Ergonomie, 500 Gramm Gewicht und mieser Akkulaufzeit ein echter Rückschritt.

  9. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: VRzzz 22.11.12 - 23:40

    >Wie innovativ! Das heißt natürlich nicht dass es keinen Spaß machen kann - aber wieso > sich mit bescheidener Grafik zufriedengeben, wenn man viel bessere haben kann?

    Also das frag ich mich auch bei euch Konsoleros und spiele weiter auf dem PC :)

  10. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: OxKing 22.11.12 - 23:42

    Dann warte mal ab bis du bei Mama ausziehst
    und deine Stromrechnung selber bezahlen musst... :p

    Mal im Ernst, Stromsparen sollte sowieso überall Priorität sein.
    Von stromfressenden PCs bin ich z.B. schon lange auf Laptops umgestiegen
    und zum spielen reicht mir ehrlich gesagt auch ein Tablet.
    Aber die Wii U wäre mir sonst sicher durch diesen geringen Verbrauch
    die Konsole der Wahl was die aktuellen Konsolen anginge.
    Ist ja nicht so dass Black Ops II nun schlechter aussehen würde auf der Wii U,
    und wenn man dabei auch noch so viel Strom spart ist das ein deutlicher Pluspunkt.

    Aber der Großteil der PS3 Besitzer verbrät ja sogar unmengen an Strom
    weil sie damit irrsinniger weise sogar Blu-Rays gucken,
    statt es auf einem dedizierten Blu-Ray Player machen,
    der maximal nur 20% des Stromverbrauches wie den einer PS3 hat.
    Aber Strom ist einfach noch zu billig. Wohl auch mit EE-Umlage noch.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  11. Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: elitezocker 22.11.12 - 23:55

    OxKing schrieb:
    > Mal im Ernst, Stromsparen sollte sowieso überall Priorität sein.
    > Aber die Wii U wäre mir sonst sicher durch diesen geringen Verbrauch
    > die Konsole der Wahl was die aktuellen Konsolen anginge.
    > Aber der Großteil der PS3 Besitzer verbrät ja sogar unmengen an Strom
    > weil sie damit irrsinniger weise sogar Blu-Rays gucken,
    > statt es auf einem dedizierten Blu-Ray Player machen,
    > der maximal nur 20% des Stromverbrauches wie den einer PS3 hat.
    > Aber Strom ist einfach noch zu billig. Wohl auch mit EE-Umlage noch.

    Dass dieses Ammenmärchen vom Stromverbrauch noch weiter verbreitet wird ist wirklich traurig.

    Bei 5 Stunden Nutzung pro Tag (!) und ansonsten Standby betragen die Stromkosten pro JAHR:

    XBox360: 40,22 Euro
    PS3: 31,97 Euro
    Wii-U: ca. 14 Euro
    PS2: 12,57 Euro
    Wii: 9,57 Euro

    Pro JAHR also für 365 Tage bei 21 Cent pro KW. (günstigster Anbieter)

    Du machst also die Wahl Deiner Konsole von 15-25 Euro abhängig die Du im Jahr sparen könntest. Dafür bekommst Du nicht mal ein halbes Wii-U Spiel. M.E. gibt es deutlich wichtigere Kriterien als den Stromverbrauch.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 23:57 durch elitezocker.

  12. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Shadewalkerz 22.11.12 - 23:56

    Lol, Black Ops 2 auf der Wii. Lol, Strom zu billig.

    In welcher Welt lebst du?

  13. Re: Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: muh3 23.11.12 - 01:48

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OxKing schrieb:
    > > Mal im Ernst, Stromsparen sollte sowieso überall Priorität sein.
    > > Aber die Wii U wäre mir sonst sicher durch diesen geringen Verbrauch
    > > die Konsole der Wahl was die aktuellen Konsolen anginge.
    > > Aber der Großteil der PS3 Besitzer verbrät ja sogar unmengen an Strom
    > > weil sie damit irrsinniger weise sogar Blu-Rays gucken,
    > > statt es auf einem dedizierten Blu-Ray Player machen,
    > > der maximal nur 20% des Stromverbrauches wie den einer PS3 hat.
    > > Aber Strom ist einfach noch zu billig. Wohl auch mit EE-Umlage noch.
    >
    > Dass dieses Ammenmärchen vom Stromverbrauch noch weiter verbreitet wird ist
    > wirklich traurig.
    >
    > Bei 5 Stunden Nutzung pro Tag (!) und ansonsten Standby betragen die
    > Stromkosten pro JAHR:
    >
    > XBox360: 40,22 Euro
    > PS3: 31,97 Euro
    > Wii-U: ca. 14 Euro
    > PS2: 12,57 Euro
    > Wii: 9,57 Euro
    >
    > Pro JAHR also für 365 Tage bei 21 Cent pro KW. (günstigster Anbieter)
    >
    > Du machst also die Wahl Deiner Konsole von 15-25 Euro abhängig die Du im
    > Jahr sparen könntest. Dafür bekommst Du nicht mal ein halbes Wii-U Spiel.
    > M.E. gibt es deutlich wichtigere Kriterien als den Stromverbrauch.

    wie antisozial bist du denn...

    für dich sind es nur 15-25 Euro pro Jahr.
    Wenn man deine Zahlen mal vergleicht sieht man:
    PS2 -> PS3: über 50% mehr Verbrauch.
    WiiU -> PS3: über 50% mehr Verbrauch.
    Man kann jetzt nur spekulieren aber WiiU -> PS4 wäre dann 100% Mehrverbrauch.
    ( Aufgrund der Annahme, das neuere PS Generationen immer 50% mehr brauchen und die WiiU jetzt schon 50% weniger als eine (dann alte) PS3 braucht)

    Was hätte das zur Folge wenn jeder so eingeschränkt denkt wie du:
    - Strompreise werden teurer wegen schnellerer Energiewende
    - Planet geht kaputt
    - Deine Kinder müssen auswandern, weil sie in 50 nichtmehr in Deutschland leben können (bitte frage sie, bevor du sie zeugst ob sie in so einer Welt leben wollen)

    Aber zum Glück gibts dann ja realisitische Grafik dank stromhungriger Konsolen und man muss sein Haus eh nichtmehr verlassen. (Man könnte eh nur noch zu Hause unter der Klimaanlage überleben)

    zum glück denkt nicht jeder so wie du.

  14. Re: Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 04:39

    muh3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elitezocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > OxKing schrieb:
    > > > Mal im Ernst, Stromsparen sollte sowieso überall Priorität sein.
    > > > Aber die Wii U wäre mir sonst sicher durch diesen geringen Verbrauch
    > > > die Konsole der Wahl was die aktuellen Konsolen anginge.
    > > > Aber der Großteil der PS3 Besitzer verbrät ja sogar unmengen an Strom
    > > > weil sie damit irrsinniger weise sogar Blu-Rays gucken,
    > > > statt es auf einem dedizierten Blu-Ray Player machen,
    > > > der maximal nur 20% des Stromverbrauches wie den einer PS3 hat.
    > > > Aber Strom ist einfach noch zu billig. Wohl auch mit EE-Umlage noch.
    > >
    > > Dass dieses Ammenmärchen vom Stromverbrauch noch weiter verbreitet wird
    > ist
    > > wirklich traurig.
    > >
    > > Bei 5 Stunden Nutzung pro Tag (!) und ansonsten Standby betragen die
    > > Stromkosten pro JAHR:
    > >
    > > XBox360: 40,22 Euro
    > > PS3: 31,97 Euro
    > > Wii-U: ca. 14 Euro
    > > PS2: 12,57 Euro
    > > Wii: 9,57 Euro
    > >
    > > Pro JAHR also für 365 Tage bei 21 Cent pro KW. (günstigster Anbieter)
    > >
    > > Du machst also die Wahl Deiner Konsole von 15-25 Euro abhängig die Du im
    > > Jahr sparen könntest. Dafür bekommst Du nicht mal ein halbes Wii-U
    > Spiel.
    > > M.E. gibt es deutlich wichtigere Kriterien als den Stromverbrauch.
    >
    > wie antisozial bist du denn...
    >
    > für dich sind es nur 15-25 Euro pro Jahr.
    > Wenn man deine Zahlen mal vergleicht sieht man:
    > PS2 -> PS3: über 50% mehr Verbrauch.
    > WiiU -> PS3: über 50% mehr Verbrauch.
    > Man kann jetzt nur spekulieren aber WiiU -> PS4 wäre dann 100%
    > Mehrverbrauch.
    > ( Aufgrund der Annahme, das neuere PS Generationen immer 50% mehr brauchen
    > und die WiiU jetzt schon 50% weniger als eine (dann alte) PS3 braucht)
    >
    > Was hätte das zur Folge wenn jeder so eingeschränkt denkt wie du:
    > - Strompreise werden teurer wegen schnellerer Energiewende
    > - Planet geht kaputt
    > - Deine Kinder müssen auswandern, weil sie in 50 nichtmehr in Deutschland
    > leben können (bitte frage sie, bevor du sie zeugst ob sie in so einer Welt
    > leben wollen)
    >
    > Aber zum Glück gibts dann ja realisitische Grafik dank stromhungriger
    > Konsolen und man muss sein Haus eh nichtmehr verlassen. (Man könnte eh nur
    > noch zu Hause unter der Klimaanlage überleben)
    >
    > zum glück denkt nicht jeder so wie du.

    Tut mir leid, aber das ist Quatsch. Ja, du würdest 15 Euro im Monat sparen. Aber schonmal daran gedacht, wieviel Ressourcen es kostet, eine Wii U zu bauen? Wieviel seltene Erden dabei verbraucht werden? Wieviel Energie das kostet? Eine alte Konsole durch eine Wii U zu ersetzen macht überhaupt keinen Sinn um Energie zu sparen, du dürftest Jahrzehnte lang keine neue Konsole kaufen um die Ressourcenkosten der Wii U-Herstellung wieder reinzubekommen. Ähnlich ist das auch bei anderen Geräten, zB bei Notebooks - sein altes Notebook durch ein Ultrabook zu ersetzen, weil der Stromverbrauch angeblich geringer wäre, belastet die Umwelt mehr, als wenn man sein altes Notebook einfach weiter benutzt. Dazu gab es neulich auch eine Studie.

    Ganz davon abgesehen halte ich es sowieso für unrealistisch, die Welt zu verbessern, indem wir unseren Energieverbrauch drosseln. In den nächsten Jahrzehnten wird der Stromverbrauch dramatisch ansteigen, weil diverse Länder immer wohlhabender werden. Was wir brauchen ist eine erheblich bessere Effizienz beim Recyclen und saubere Energiegewinnung, die die Umwelt nicht belastet.

  15. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: EqPO 23.11.12 - 06:09

    Ja ein halbes Jahr wird das übergroße Heiz- und Lärmbricket akzeptable Leistung haben. Dann ist die Hardware wieder überholt.

  16. Re: Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: wasabi 23.11.12 - 06:38

    Diese Anschuldigungen sind wirkich lächerlich. Ich hoffe du benutzt keine elektrsche Zahnbürste, kochst immer nur exakt soviel Wasser im Wasserkocher wie nötigt, machst den Backofen nur an wenn es wirklich sein sondern kochst lieber auf dem Herd, und dann bitte Induktion, fährst nur Auto wenn es wirklich nicht anders geht, dann bitte Fahrgemeinschaft, fliegst auch nicht in den Urlaub, benutzt zuhause nur den Besen und keinen Staubsauger, verzichtest auf jegliche Weihnachtsschmuckbeleuchtung, ziehst dir lieber einen zweiten Pulli an, anstatt zu heizen,...

    Vielleicht sagst du jetzt bei einigen Punkte ganz stolz "Ja, das tu ich wirklich". Konsequenterweise sollte man auf eine Spielkonsole eh komplett verzicht. Selbst 33Watt sind für reine Unterhaltung zu viel...Und wferner sind die größten Energieverbraucher die Industrie, und nicht die Privathaushalte. Also am besten weniger Konsumieren (was auch oft heißt: Lieber das alte Gerät behalten als sich nur wegen des geringeren Stromverberbrauchs ein neues Gerät kaufen).

    Die Rechnung war jetzt sogar mit 5 Stunden am Tag angesetzt. Wer spielt denn soviel? Ich selbst bin in meinem Umfeld eher als Öko verschrien und nerve z.B. meine Mitbewohner damit, wenn sie ihre PCs nicht in den Standby schicken, wenn sie ihn mehr als 5 minuten benutzen oder überall Licht anlassen. Und dennoch halte ich so niedrigen maximalen Stromverbrauch für eine unverständliche Entscheidung bei Nintendo und würde danach nicht meine Konsole kaufen. Ich denke mal es ging auch eher um ein möglichst kleines Gehäuse mit dennoch leiser Belüftung. Wenn es den Entscheidern bei Nintendo wirklich ums Stromsparen aus finanziellen oder ökologischen Gründen gegangen wäre, dann hätten sie eher darauf geachtet, dass die WiiU im Idle oder beim Medien abspielen weniger verbraucht.

    Das wird ja auch im Artikel angesprochen. Ich kenne auch welche, die ihre PS3 eben auch als MediaPlayer nutzen, also z.B. als MusikStreamingClient. Dafür verbraucht sie wirklich unnötig viel. PCs zeigen ja eben, dass es möglich ist, den Stromverbrauch stark von der benötigten Rechenleistung abhängig zu machen. Schon seit Jahren, hat Nintendo wohl nicht mitbekommen. 33W bei spielen, 31W im Menu, 28,5W beim Filme schauen finde ich unverständlich und unzeitgemäß.

  17. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: tunnelblick 23.11.12 - 07:05

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freu mich da erheblich mehr auf meine 200+ Watt PS4 mit schnellem
    > x86-Prozessor, 4-8 GB RAM und einem modernen Grafikchip der SM5 beherrscht,
    > ich kann mir kaum vorstellen wie unglaublich dann Spiele wie Uncharted, God
    > of War, Killzone, Gran Turismo und die ganzen Multiplattformtitel aussehen
    > werden! ^^

    naja, nintendo spielt halt sein eigenes spiel. im vergleich zur wii ist die wiiu weitaus performanter - denen kann nach dem erfolg mit der wii die konkurrenz erstmal am a**** vorbei gehen, wenn sich die konsole trotz eventuell schlechterer grafik millionenfach verkauft wird.

    "we have computers, which can beat your computers"

  18. Re: Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: tunnelblick 23.11.12 - 07:08

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OxKing schrieb:
    > > Mal im Ernst, Stromsparen sollte sowieso überall Priorität sein.
    > > Aber die Wii U wäre mir sonst sicher durch diesen geringen Verbrauch
    > > die Konsole der Wahl was die aktuellen Konsolen anginge.
    > > Aber der Großteil der PS3 Besitzer verbrät ja sogar unmengen an Strom
    > > weil sie damit irrsinniger weise sogar Blu-Rays gucken,
    > > statt es auf einem dedizierten Blu-Ray Player machen,
    > > der maximal nur 20% des Stromverbrauches wie den einer PS3 hat.
    > > Aber Strom ist einfach noch zu billig. Wohl auch mit EE-Umlage noch.
    >
    > Dass dieses Ammenmärchen vom Stromverbrauch noch weiter verbreitet wird ist
    > wirklich traurig.
    >
    > Bei 5 Stunden Nutzung pro Tag (!) und ansonsten Standby betragen die
    > Stromkosten pro JAHR:
    >
    > XBox360: 40,22 Euro
    > PS3: 31,97 Euro
    > Wii-U: ca. 14 Euro
    > PS2: 12,57 Euro
    > Wii: 9,57 Euro
    >
    > Pro JAHR also für 365 Tage bei 21 Cent pro KW. (günstigster Anbieter)
    >
    > Du machst also die Wahl Deiner Konsole von 15-25 Euro abhängig die Du im
    > Jahr sparen könntest. Dafür bekommst Du nicht mal ein halbes Wii-U Spiel.
    > M.E. gibt es deutlich wichtigere Kriterien als den Stromverbrauch.

    ehh... ich faend es transparenter, wenn du auch die wattzahlen, die als basis deiner rechnung (hoffentlich) dienen, mit angegeben haettest...

    "we have computers, which can beat your computers"

  19. Re: 33 Watt? Tolle Prioritäten...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 07:22

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemüsepizza schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich freu mich da erheblich mehr auf meine 200+ Watt PS4 mit schnellem
    > > x86-Prozessor, 4-8 GB RAM und einem modernen Grafikchip der SM5
    > beherrscht,
    > > ich kann mir kaum vorstellen wie unglaublich dann Spiele wie Uncharted,
    > God
    > > of War, Killzone, Gran Turismo und die ganzen Multiplattformtitel
    > aussehen
    > > werden! ^^
    >
    > naja, nintendo spielt halt sein eigenes spiel. im vergleich zur wii ist die
    > wiiu weitaus performanter - denen kann nach dem erfolg mit der wii die
    > konkurrenz erstmal am a**** vorbei gehen, wenn sich die konsole trotz
    > eventuell schlechterer grafik millionenfach verkauft wird.

    Tja, ist halt die Frage ob sie in Zeiten von Smartphones und Tablets diesen Controller noch als Innovation verkaufen können, und einen ähnlichen Erfolg wie mit der Wii erzielen können. Ich bezweifle es, der Hype bei den "Normalos" scheint dieses Mal auch deutlich geringer zu sein.

  20. Re: Stromverbrauch? Oh mann...

    Autor: non_sense 23.11.12 - 08:46

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut mir leid, aber das ist Quatsch. Ja, du würdest 15 Euro im Monat sparen.
    > Aber schonmal daran gedacht, wieviel Ressourcen es kostet, eine Wii U zu
    > bauen? Wieviel seltene Erden dabei verbraucht werden? Wieviel Energie das
    > kostet?

    Und eine Playstation ist aus 100% recyceltem Papier, oder wie? *lach*

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. NRW.BANK, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Nationale Sicherheit: Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China
    Nationale Sicherheit
    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

    Aixtron darf nicht nach China verkauft werden. Die US-Regierung befürchtet, dass der Käufer damit Zugriff auf militärisch relevante Technik bekäme und hat die Übernahme untersagt.

  2. Die Woche im Video: Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast
    Die Woche im Video
    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

    Golem.de-Wochenrückblick In dieser Woche haben sich alle so über den Telekom-Angriff aufgeregt, dass fast unbemerkt blieb: HPE hat endlich wieder über The Machine geredet. Und in Deutschland wurde eine hirnrissige Digitalcharta vorgestellt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03