Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown-Analyse: Chips der Wii U…

Was soll denn jetzt überall dieser Sunspidertest?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll denn jetzt überall dieser Sunspidertest?

    Autor: Knarzi 23.11.12 - 13:44

    Welchen Sinn macht es den Sunspider zu nehmen, wenn nicht ein und der selbe Browser zum Testen zur Verfügung steht? Ist doch totaler Rotz, weil sich die Javascriptengines alleine schon so stark unterscheiden, dass da bei verschiedenen Browsern nur Plunder bei rauskommt. Die 2300 ms können auch einfach durch eine grottige Javascriptengine kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was soll denn jetzt überall dieser Sunspidertest?

    Autor: nie (Golem.de) 23.11.12 - 14:23

    Benchmarks sind keine exakte Wissenschaft. Sunspider beantwortet immerhin, völlig unabhängig vom Gerät, die Frage: "Wie schnell kann es Webseiten aufbauen?"

    Das ist bei völlig abgeschlossenen Plattformen wie Konsolen immerhin ein Indiz zu einer Funktion, welche Anwender auch nutzen.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was soll denn jetzt überall dieser Sunspidertest?

    Autor: HerrMannelig 23.11.12 - 18:29

    "Sunspider beantwortet immerhin, völlig unabhängig vom Gerät, die Frage: "Wie schnell kann es Webseiten aufbauen?""

    nein, es beantwortet die Frage, wie schnell es JavaScript verarbeiten kann. JavaScript macht meiner Meinung nach bei den meisten Webseiten den kleinsten Teil der Rechenzeit zum Aufbau der Seite aus. Von daher verstehe ich den Benchmark auch nicht. Sonst werden damit Browser verglichen, jetzt schon ganze Konsolen? Wenn ein Ergebnis rauskommt, dass die Wii U langsamer sein soll als ein Handy? Was bringt dieses Resultat jetzt, wo eigentlich jeder weiß, dass das falsch ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was soll denn jetzt überall dieser Sunspidertest?

    Autor: TTX 25.11.12 - 16:25

    Naja mich interessiert auch furchtbare ob meine Spielekonsole schneller ist als mein Handy im Internet...wwooooowww ja sinnvoll ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bamberg
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray je 6,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, Playstation VR 399€)
  2. ab 219,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Social Media: Facebook-Nutzer müssen vorerst weiter Klarnamen angeben
    Social Media
    Facebook-Nutzer müssen vorerst weiter Klarnamen angeben

    Max Mustermann muss Max Mustermann heißen: Ein deutsches Gericht hat den Klarnamenzwang bei Facebook bestätigt. Der Hamburger Datenschutzbeauftragte hatte geklagt.

  2. Xiaomi Mi Qicycle: Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss
    Xiaomi Mi Qicycle
    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

    Xiaomi hat mit dem Mi Qicycle sein erstes Elektrofahrrad vorgestellt. Das Faltrad wiegt 14,5 kg und lässt sich für den Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln zusammenfalten. Das Smartphone wird mittels Bluetooth mit dem Rad verbunden.

  3. The Mill Blackbird: "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen
    The Mill Blackbird
    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

    Wie stellt man ein Auto, das es nicht gibt, realistisch im Film dar? Damit setzt sich die auf visuelle Effekte spezialisiere Firma The Mill aus London auseinander. Sie hat ein veränderbares Chassis gebaut, auf das im Computer jede beliebige Karosserie gesetzt werden kann.


  1. 09:44

  2. 07:58

  3. 07:37

  4. 06:00

  5. 22:47

  6. 19:06

  7. 18:38

  8. 17:19