1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown-Analyse: Chips der Wii U…

Wenn man keine Ahnung hat ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man keine Ahnung hat ...

    Autor: caldeum 23.11.12 - 13:01

    ... sollte man auch keine Meinung haben. Der Großteil der Wii-U-Kritiker wird wohl keinen blassen Dunst haben was RISC und CISC bedeutet, worin die Unterschiede der CPU-Architekturen liegen und eine Befehls-Pipeline ist übrigens keine Aneinanderreihung von Armee-Generälen.

    Die "workarounds" wurden doch im Artikel schon beschrieben: ein Controller verbindet On-the-Chip CPU und GPU miteinander, wird mit Sicherheit auch schnell Addressieren können und der Shared-RAM ist pfeilschnell (Rambus).

    Ich kenn die Architektur der Wii-U ja auch nicht aber eine vernichtende Kritik zu verfassen nur weil man glaubt, die Chips richtig geraten zu haben, ist ein wenig ... unverschämt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. 1080i

    Autor: ubuntu_user 23.11.12 - 13:08

    war das nicht so, dass nativ nur 720p/i unterstützt wird und 1080i/p hochskaliert/emuliert wird? was immer das auch heißen soll.
    wenn die wii u 1080i/p einigermaßen gut hinbekommt dann sehe ich keinerlei probleme bei der grafik.
    dann noch den controller
    + günstiger preis, bzw nochmal die option 100 euro runterzugehen bis xbox720, ps4 rauskommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wenn man keine Ahnung hat ...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 19:13

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sollte man auch keine Meinung haben. Der Großteil der Wii-U-Kritiker
    > wird wohl keinen blassen Dunst haben was RISC und CISC bedeutet, worin die
    > Unterschiede der CPU-Architekturen liegen und eine Befehls-Pipeline ist
    > übrigens keine Aneinanderreihung von Armee-Generälen.
    >
    > Die "workarounds" wurden doch im Artikel schon beschrieben: ein Controller
    > verbindet On-the-Chip CPU und GPU miteinander, wird mit Sicherheit auch
    > schnell Addressieren können und der Shared-RAM ist pfeilschnell (Rambus).
    >
    > Ich kenn die Architektur der Wii-U ja auch nicht aber eine vernichtende
    > Kritik zu verfassen nur weil man glaubt, die Chips richtig geraten zu
    > haben, ist ein wenig ... unverschämt.

    Sagt derjenige, der glaubt, eine x86-CPU hat 86bit. Dafür dass du hier so der Überchecker bist und groß rumtönst, ist das schon ziemlich peinlich. Der "Shared-RAM" ist übrigens stinknormaler DDR3-RAM, der auf lächerliche 12,8 Gb/s kommt. Wie du jetzt plötzlich auf Rambus-Speicher kommst, weißt auch nur du - der spielt heutzutage gar keine Rolle mehr, und die PS3 wird wohl die letzte Konsole mit diesem Speicher gewesen sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wenn man keine Ahnung hat ...

    Autor: caldeum 25.11.12 - 11:19

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > caldeum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... sollte man auch keine Meinung haben. Der Großteil der Wii-U-Kritiker
    > > wird wohl keinen blassen Dunst haben was RISC und CISC bedeutet, worin
    > die
    > > Unterschiede der CPU-Architekturen liegen und eine Befehls-Pipeline ist
    > > übrigens keine Aneinanderreihung von Armee-Generälen.
    > >
    > > Die "workarounds" wurden doch im Artikel schon beschrieben: ein
    > Controller
    > > verbindet On-the-Chip CPU und GPU miteinander, wird mit Sicherheit auch
    > > schnell Addressieren können und der Shared-RAM ist pfeilschnell
    > (Rambus).
    > >
    > > Ich kenn die Architektur der Wii-U ja auch nicht aber eine vernichtende
    > > Kritik zu verfassen nur weil man glaubt, die Chips richtig geraten zu
    > > haben, ist ein wenig ... unverschämt.
    >
    > Sagt derjenige, der glaubt, eine x86-CPU hat 86bit. Dafür dass du hier so
    > der Überchecker bist und groß rumtönst, ist das schon ziemlich peinlich.
    Na DIE Stelle zitier doch mal bitte ...

    Nochmal zum Rambus:
    >Die einzigen Bausteine, zu denen sich anhand ihrer Modellnummern sichere Aussagen treffen lassen, sind die DRAMs. In vier Chips sind insgesamt 2 GByte RAM von Hynix untergebracht, der Speicher ist nach DDR3-1600 für eine Konsole recht schnell. Das ist auch nötig, da sich CPU und GPU das DRAM teilen (shared memory), und ein alter Konsolentrick: Auch die Playstation 3 arbeitet bis heute mit dem sonst kaum verwendeten Rambus-Speicher, der in solchen Umgebungen noch Vorteile bringen kann.
    Ist jetzt nicht eindeutig aber durch das kleine Wörtchen "auch" hab ich jetzt angenommen, dass in der Wii-U auch Rambus verbaut ist. Deckt sich zwar nicht ganz mit den 33 Watt Stromverbrauch im avg. aber schlechte Artikel sind irgendwie nicht meine Schuld.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.12 11:30 durch caldeum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

  1. Drogen und Terror: DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein
    Drogen und Terror
    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

    Der Absturz einer Drohne in der Nähe des Weißen Hauses und die Bruchlandung einer Drogendrohne in Mexiko haben den Hersteller DJI auf den Plan gerufen. Ein Firmware-Update soll länderüberquerende Flüge verhindern und das Fliegen über Washington unmöglich machen.

  2. Quartalsbericht: Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus
    Quartalsbericht
    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

    Facebook hat massiv steigende Ausgaben für den operativen Betrieb und die Entwicklung. Das soll sich zukünftig noch verstärken.

  3. Sony: Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation
    Sony
    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

    Noch im Frühjahr 2015 startet Spotify laut Sony offiziell auf der Playstation 3 und 4. Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass auf der PS Vita mehrere Dienste entfallen.


  1. 23:01

  2. 22:35

  3. 19:07

  4. 17:51

  5. 17:22

  6. 17:10

  7. 15:47

  8. 15:32